Kommunikation und Zusammenarbeit in modernen Social Intranet-Systemen

Dies ist ein vergangenes Event

20 Personen haben teilgenommen

Neonworx

Kraftwerk Mitte 7 · Dresden

Wie du uns findest

Vinothek

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Das aktuelle Intranet ist in die Jahre gekommen und soll durch ein Social Intranet ersetzt werden. Aber welches System ist das richtige? Vorsicht Spoiler: eine pauschale Antwort für das einzige richtige System gibt es nicht. Aber jetzt keine Panik, denn für jedes Unternehmen gibt es auch ein passendes System. Entscheidend ist jedoch, dass vor der Einführung eines Social Intranets eine umfangreiche System-Evaluation vorgenommen wird, welche pass-genaue Anforderungen an das zukünftige Social Intranet für ihr Unternehmen hervorbringt.

Worauf es hierbei ankommt und was es überhaupt mit einem"Social" Intranet auf sich hat, ist u.a. Thema unseres nächsten Meetup am[masked] in Dresden. Dazu laden wir Sie von Real Experts herzlich ein. Um möglichst viel über die Welt von modernen Intranet-Systemen zu erfahren, haben wir fachkundige Experten eingeladen sowie die IPROconsult aus Dresden, die uns davon berichten wird, wie bei ihnen ein neues Social Intranet eingeführt wurde und welchen Nutzen dieses den Mitarbeitern und dem Unternehmen bringt.

Inhaltlich werden wir folgenden Fragen und Themen im Detail betrachten:

1. Entwicklungen und Trends im Bereich der modernen Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen

2. Wie finde ich das passende Intranet-System für mein Unternehmen?

3. Exemplarische Umsetzung eines Social Intranets mit der technischen Lösung Linchpin

4. Die Erfahrungen der IPROConsult bei der Einführung und Verwendung eines Social Intranets

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Wichtige Hinweis Foto- und Filmaufnahmen (Informationspflichten nach Art. 13 und 14 DSGVO):
Die Veranstaltung wird mittels Foto- und Videoaufnahmen öffentlich (in digitaler und analoger Form) dokumentiert und ggf. werden zukünftige Veranstaltungen mit diesen Bildmaterialien beworben. Dies geschieht auf Grundlage eines berechtigten Interesses der Veranstalter im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer die einer Veröffentlichung von Foto- und Filmaufnahmen aufgrund einer „besonderen Situation“ nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO widersprechen, erklären dies bitte vor der Veranstaltung an: [masked]