BLOCKCHAIN / DLT - UND WIE SIE IHREM BUSINESS HELFEN.

Nimmst du teil?

10 Plätze frei

Teilen:

Am Alten Bahnhof 8

Am Alten Bahnhof 8 · Volkach

Wie du uns findest

Office Center (3.OG - Main360)

Bild des Veranstaltungsortes

Details

mainsummit ist eine kostenlose Veranstaltungsreihe zu interessanten Themen, die kurz und knapp von Profis für Sie aufbereitet werden.
Es erwarten Sie spannende Vorträge, kleine Snacks und anregende Gespräche.

Auf folgende spannende Themen rund um die Blockchain und Distributed Ledger Technology (DLT) werden unsere hochkarätigen Sprecher für Sie eingehen.

- Welche Blockchains kommen für betriebliche Anwendungen in Betracht?
- Wann macht eine Blockchain-basierte Lösung überhaupt Sinn?
- Was sind Erfolgsfaktoren und Stolpersteine?
- Vorangehen, mitmachen oder abwarten?

- Blockchain-Grundgutachten für das BMVI
- 4 Fallbeispiele: Frachtpapiere, Elektrisches Laden, Ridesharing, Platooning

- Was kann ein Standard und die Basis der Industrie 4.0 sein?
- Sichere, kostenfreie, dezentralisierte Daten- & Finanztransaktionen

Unsere Sprecher:

Prof. Dr. Florian Matthes
Seine Forschungsarbeiten an der TU München zu digitalen Service-Plattformen und Ökosystemen verbinden softwaretechnische, ökonomische und rechtliche Aspekte. Er ist Mitgründer der CoreMedia AG, infoAsset AG und Tr8cy Ltd., Gründungsbotschafter der UnternehmerTUM, Mitglied des Beirats der Ernst Denert-Stiftung für Software Engineering, Vorsitzender des Blockchain Bayern e.V. und Mitglied des Münchner Kreises.

Prof. Dr. Nils Urbach
Er ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management an der Universität Bayreuth. Zudem ist er stellvertretender wissenschaftlicher Leiter am Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) und der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT). Weiterhin ist er Gründer und Leiter des Fraunhofer Blockchain Labs. Zuvor war er als Forschungsdirektor an der EBS Business School sowie als Unternehmensberater bei Horváth & Partners und Accenture tätig. In Forschung und Lehre befasst sich Nils Urbach mit Fragestellungen des Strategisches IT-Managements und der Digitalen Transformation.

Holger Köther
Die IOTA Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin die die IOTA DLT Technologie entwickelt und weit über 100 Spezialisten im Bereich der DLT Technologie beschäftigt. Als Director of Partnerships begleitet Holger Köther weltweit Partner und Integratoren bei Proof of Concepts bis hin zu vollständigen Produktentwicklungen. Der IT Enthusiast arbeitete zuvor 17 Jahre in führenden Positionen als global Senior Director und Program Manager für Siemens und Atos.