Zum Inhalt springen

Über uns

« En français ci-dessous »
Warum geht es um die Innere Entwicklung (IDG)?
Im Jahr 2015 wurde mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung ein umfassender Plan für eine nachhaltige Welt bis 2030 vorgelegt. Die 17 Ziele decken ein breites Spektrum an Themen ab, die Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, Werten und Überzeugungen betreffen. Es gibt eine Vision von dem, was geschehen muss, aber die Fortschritte auf dem Weg zu dieser Vision waren bisher enttäuschend. Es fehlt uns an der inneren Fähigkeit, mit unserer zunehmend komplexen Umwelt und den Herausforderungen umzugehen. Glücklicherweise zeigt die moderne Forschung, dass die inneren Fähigkeiten, die wir jetzt alle brauchen, entwickelt werden können. Dies war der Ausgangspunkt für die Initiative "Inner Development Goals".

Was steckt dahinter?
Die IDGs werden einen grundlegenden Rahmen für transformative Fähigkeiten für eine nachhaltige Entwicklung bieten, ein Feld-Kit (in Co-Creation jetzt), wie diese notwendigen Fähigkeiten entwickelt werden können - Open Source und frei für alle zu verwenden. Der aktuelle IDG-Rahmen umfasst 5 Dimensionen und 23 Fähigkeiten und Qualitäten, die besonders für Führungskräfte, die sich mit den SDGs befassen, aber im Grunde für uns alle entscheidend sind! Es ist der größtmögliche Beschleuniger, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen und eine wohlhabende Zukunft für die gesamte Menschheit zu schaffen.

Was ist Facilitation?
Facilitate Change - mit Beteiligung in Veränderungen! Wir setzen uns vertieft mit Veränderungen auseinander, mit neuen Organisationsformen von Unternehmen und neuen Formen von Arbeit(en). Wir lehnen uns an die Kernkompetenzen der IAF (International Association for Facilitators, www.iaf-world.org) an und bieten Events und Zusammenkünfte in der ganzen Schweiz an und dies in Deutsch, Englisch und Französisch.

Unsere Arbeitsweise
Wir arbeiten dezentral und online und bieten künftig 6-12 Online-Events an. Zusammen mit dem IAF Chapter Switzerland (www.iaf-switzerland.ch) organisieren wir die Facilitating-Week der IAF.

Wenn du eine lokale Untergruppe organisieren und persönliche oder virtuelle Veranstaltungen ankündigen und durchführen möchtest, musst du dich nur bei uns melden um zum "Co-Organisator" im Meetup hochgestuft zu werden. Sollte dies nicht möglich sein, kontaktiere uns bitte. Unsere einzige Forderung ist, dass die Veranstaltungen die Kernkompetenzen der IAF respektieren (https://www.iaf-world.org/site/publications...). 

Faciliter le changement – pour contribuer au changement ! Nous traitons le changement en profondeur, avec de nouvelles formes d'organisation des entreprises et de nouvelles formes de travail. Nous nous appuyons sur les compétences de base de l'IAF (International Association for Facilitators, www.iaf-world.org) et proposons des événements et des réunions dans toute la Suisse en allemand, en anglais et en français.
Nous travaillons de manière décentralisée et trois fois par an, nous organisons une réunion de tous les membres de Facilitating Change dans un lieu central en Suisse. En collaboration avec le chapitre suisse de l'IAF (www.iaf-switzerland.ch), nous organisons la semaine de facilitation de l'IAF. 
Si vous souhaitez organiser un sous-groupe local, et annoncer et réaliser des événements présentiels ou virtuels, il vous suffit d’être « organisateur » dans ce groupe. Si ce n’est pas le cas, contactez-nous. 
Notre seule demande est que les événements respectent les compétences de base de  l'IAF (https://www.iaf-world.org/site/publications/iaf-core-facilitator-competencies).