Worum es bei uns geht

*ENGLISH BELOW*

Die filmArche ist die größte selbstorganisierte Filmschule Europas. Gegründet im Jahr 2003 nehmen hier jährlich ca. 100 aufstrebende Filmemacher_innen ihr 3-jähriges Studium in den Bereichen Regie, Kamera, Drehbuch, Produktion, Montage und Dokuregie auf. Die Besonderheit ist die Selbstbestimmung der Lehre und die Selbstorganisation des Unterrichts. Die Studierenden erstellen gemeinsam auf Basis der Fachcurricula die Inhalte ihres Lehrplans und passen ihn an ihre Bedürfnisse an. Sie entscheiden in Eigeninitiative, welche Schwerpunkte sie legen. Die dabei entstehenden Filme - mehr als 50 pro Jahr - laufen auf Filmfestivals auf der ganzen Welt. Besonderen Wert wird dabei auf Diversität, Inklusion, Unabhängigkeit und neue Perspektiven gelegt - an der filmArche entstehen Filme, die vom Mainstream abweichen und Stereotype durchbrechen.

Im Foyer der filmArche finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen statt. Es werden verschiedene externe und interne Gäste zu wechselnden Formaten eingeladen. Das Programm umfasst Vorträge, Ringvorlesungen, Workshops, Werkstattgespräche, Podiumsdiskussionen, Screenings, Infoveranstaltungen zum Studium, Lesungen, Konzerte, 48-Stunden-Filmdrehs und Parties. Dort treffen sich bei Getränken und Snacks an unserer Bar gleichgesinnte Filmschaffende und Filmliebhaber zum entspannten Austausch.

Die Bewerbungsphase 2018 startet am 15. März und endet am 15. Juni. Nähere Informationen zur Bewerbung findet ihr auf unserer Website: https://www.filmarche.de/

Einen Einblick in unsere Filme bekommt ihr auf unserem Vimeo-Channel:
https://vimeo.com/channels/filmarche/

----

filmArche is the biggest selforganized filmschool in Europe. Founded in 2003, every year about 100 aspiring filmmakers take up their 3-year studies in the departments direction, cinematography, screenwriting, production, editing and documentary direction. Unique is the self-determination and self-organization of the lessons. On the basis of their curriculum, the students decide for themselves what they want to learn and how they want to learn it. They set their priorities themselves. The films that are created by our students and members - over 50 per year - are screened at film festivals all over the world. We strongly empathize diversity, inclusion, independence and new perspectives - filmArche produces films that deviate from the mainstream and break stereotypes.

Guests are invited to regular open events in our foyer. Extern and intern filmmakers host different formats. The program includes lectures, workshops, screenings, Q&As, discussions, info events, readings, concerts, 48-hour-filmshoots and parties. Likeminded filmmakers and filmlovers meet up for friendly chats during drinks and snacks from our bar.

The application phase 2018 starts on March 15th and ends June 15th. You can find more information about the application process on our website: https://www.filmarche.de/

Watch some of our movies on our Vimeo-Channel:
https://vimeo.com/channels/filmarche/

Mitglieder (433)

Fotos (24)