Worum es bei uns geht

Dieses Meetup ist für alle die Meetings, Plenen, Workshops oder Events organisieren und/oder moderieren und in Klimaschutzbewegungen wie z.B. FFF, Extinction Rebellion, Klima- und Umweltorganisationen, NGOs, Verbänden, Vereinen, Hochschulen, ökologischen Startups oder Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen aktiv sind.

Wir haben kaum noch Zeit um das Artensterben zu stoppen und die schlimmste Krise aufzuhalten. Die Uhr tickt und wir verbringen kostbare Zeit in anstrengenden Meetings, Sitzungen und Workshops. Das kann die engagiertesten Klimaschützer*innen und Aktivist*innen demotivieren.

Bei diesem regelmäßigen (alle vier bis sechs Wochen) und kostenlosen Meetup möchten wir nun allen Klima-Akteuer*innen im Rhein-Main Gebiet effektive Moderationstechniken und Tools für bessere Treffen und eine gelingende Zusammenarbeit aufzeigen und direkt einüben.

Warum wir das tun? Weil uns Klimaschutz wichtig ist und wir eure Zeit lieber in eure Missionen, Aktionen und Produkte investiert sehen als in endlose Plenarsitzungen. Wir glauben daran, dass gemeinsame Treffen produktiv sein und Spaß machen können – mit ein paar simplen Tricks, Tools und Methoden.

Für wen ist dieses Meetup?:
Dieses Meetup ist für alle die Meetings, Plenen, Workshops oder Events organisieren und/oder moderieren und in Klimaschutzbewegungen wie z.B. FFF, Extinction Rebellion, Klima- und Umweltorganisationen, NGOs, Verbänden, Vereinen, Hochschulen, ökologischen Startups oder Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen aktiv sind.

Was erhoffen wir uns von dem Meetup?
1. Das Vermitteln von Know-How für bessere Treffen
2. Nebenbei Ideen, Inputs und Inhalte, die euch weiterhelfen, eure Organisation weiter zu entwicklen und vielleicht auch der ein oder andere Klima-Hack.
3. Austausch und Vernetzung untereinander
4. Spaß :-)

Warum machen wir das?
Wir bei quäntchen + glück helfen Unternehmen und Organisationen dabei, besser zusammenzuarbeiten. Dabei haben wir schon manch schwierige Meeting-Kultur geknackt.
In unserem Unternehmen arbeiten wir selbst vier Tage meetingfrei und haben mit dem Schontag (www.qundg.de/montag) ein Format entwickelt, dass vielen Unternehmen als Inspiration dient. Außerdem konzipieren und moderieren wir Workshops, Barcamps, Design Sprints und haben Erfahrung in agilen Frameworks wie Scrum.

Summa summarum: Geballtes Wissen für moderne Zusammenarbeit, dass wir euch gerne kostenlos zur Verfügung stellen möchten – damit ihr in euren Organisation mehr Wirksamkeit erzielt, eure Mitwirkenden mehr Freude an der Zusammenarbeit haben und wir am Ende vielleicht doch noch gemeinsam die Welt retten – endlich ein Meetup, dass das von sich sagen kann ;-)

Bevorstehende Events (1)

Heureka! Gemeinsam sind wir kreativ! Ideenentwicklung und Kreativitätstechniken

*** Disclaimer: Dieses Meetup ist für alle Menschen gedacht, die sich im Klimaschutz engagieren und ihre Treffen produktiver gestalten wollen. *** Am Montag, den 16.12 gehen wir in die dritte Runde in diesem Jahr. Diesmal widmen wir uns den Kreativitätstechniken. Wie könnt ihr in Zukunft gemeinsam in euren Teams bessere Ideen entwickeln – und das auch noch schneller. Und mit mehr Spaß. Dazu holen wir aus unseren Methodenkoffern "Design Thinking"-Techniken wie Crazy8, Liberating Structures wie 25/10 und schmeißen mit Euch gemeinsam den Lösungsgenerator an – natürlich mit regenerativer Energie ;-) 18:30 Uhr Start - Kennenlernmethode(n) - Kreativ-Techniken und Tricks - Parallele Sessions - Co-Creation Übung 21 Uhr Ende (Danach offener Austausch) Das leibliche Wohl: Getränke und vegetarische/vegane Snacks Die Anreise: siehe rechts bei der Karte :-) ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Über diese Meetup-Gruppe: Wir haben kaum noch Zeit um das Artensterben zu stoppen und die schlimmste Krise aufzuhalten. Die Uhr tickt und wir verbringen kostbare Zeit in anstrengenden Meetings, Sitzungen und Workshops. Das kann die engagiertesten Klimaschützer*innen und Aktivist*innen demotivieren. Bei diesem regelmäßigen (alle vier bis sechs Wochen) und kostenlosen Meetup möchten wir nun allen Klima-Akteuer*innen im Rhein-Main Gebiet effektive Moderationstechniken und Tools für bessere Treffen und eine gelingende Zusammenarbeit aufzeigen und direkt einüben. Warum wir das tun? Weil uns Klimaschutz wichtig ist und wir eure Zeit lieber in eure Missionen, Aktionen und Produkte investiert sehen als in endlose Plenarsitzungen. Wir glauben daran, dass gemeinsame Treffen produktiv sein und Spaß machen können – mit ein paar simplen Tricks, Tools und Methoden. Für wen ist dieses Meetup?: Dieses Meetup ist für alle die Meetings, Plenen, Workshops oder Events organisieren und/oder moderieren und in Klimaschutzbewegungen wie z.B. FFF, Extinction Rebellion, Klima- und Umweltorganisationen, NGOs, Verbänden, Vereinen, Hochschulen, ökologischen Startups oder Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen aktiv sind. Was erhoffen wir uns von dem Meetup? 1. Das Vermitteln von Know-How für bessere Treffen 2. Nebenbei Ideen, Inputs und Inhalte, die euch weiterhelfen, eure Organisation weiter zu entwicklen und vielleicht auch der ein oder andere Klima-Hack. 3. Austausch und Vernetzung untereinander 4. Spaß :-) Warum machen wir das? Wir bei quäntchen + glück helfen Unternehmen und Organisationen dabei, besser zusammenzuarbeiten. Dabei haben wir schon manch schwierige Meeting-Kultur geknackt. In unserem Unternehmen arbeiten wir selbst vier Tage meetingfrei und haben mit dem Schontag (www.qundg.de/montag) ein Format entwickelt, dass vielen Unternehmen als Inspiration dient. Außerdem konzipieren und moderieren wir Workshops, Barcamps, Design Sprints und haben Erfahrung in agilen Frameworks wie Scrum. Summa summarum: Geballtes Wissen für moderne Zusammenarbeit, dass wir euch gerne kostenlos zur Verfügung stellen möchten – damit ihr in euren Organisation mehr Wirksamkeit erzielt, eure Mitwirkenden mehr Freude an der Zusammenarbeit haben und wir am Ende vielleicht doch noch gemeinsam die Welt retten – endlich ein Meetup, dass das von sich sagen kann ;-)

Fotos (8)