Legal Design Thinking - Hype, oder kann ich dies in der Anwaltspraxis nutzen?

Munich Legal Hackers
Munich Legal Hackers
Öffentliche Gruppe

Veranstaltungsort für Mitglieder sichtbar

Details

19:00 - 19:15h - Welcome

19:15 - 19:30h - Vorstellung der ML Tech Student Association

Die "Munich Legal Tech Student Association" ist eine Initiative Münchener Studenten, die das Thema Legal Tech von studentischer Seite fachübergreifend vorantreibt. Entsprechend ihrem Motto "Inform. Inspire. Invent." organisieren sie verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten, bei denen sie Studenten aller Fachrichtungen über die aktuellen Entwicklungen informieren, sie für die Potenziale von Legal Tech begeistern und die notwendigen Fähigkeiten vermitteln, um selbst Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

https://www.facebook.com/pg/MunichLegalTech

19:30 - 20:30h - Legal Design Thinking - Hype, oder kann ich dies in meiner anwaltlichen Praxis nutzen? Entstehungsgeschichte und Einsatzmöglichkeiten

In ihrem Vortrag erklärt die Gründerin der Swiss Legal Tech Konferenz http://www.swisslegal.tech und http://Lawyer-Marketing.Net , Petra Arends-Paltzer, wie Legal Design Thinking entstanden ist und welche unternehmerischen Potenziale im Legal Design Thinking liegen. Das setzt voraus, daß in Zukunft Teams aus Entwicklern, Psychologen und Juristen zusammen arbeiten um den schier grenzenlosen Markt gemeinsam zu erschließen.
Wie immer in Petras Vorträgen gibt es viele Hands-On Infos und Tipps zur praktischen Umsetzung.

20:30 - 21:30h - Networking, Sponsored by Beck Verlag http://www.beck.de/

Bitte unbedingt hier für die persönliche Teilnahme anmelden, da die Plätze begrenzt sind.

Wir werden das Event für alle die nicht dabei sein können wieder über meinen Facebook Account auch live streamen: https://www.facebook.com/schickers
Der Live Stream beginnt um 19:15h.

Ich freue mich, wenn ihr dabei seid!

Euer Stefan