Transformation Ruhr: "Gesundheit in digitalen Zeiten"

Dies ist ein vergangenes Event

3 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

*Anmeldungen über folgende Website: https://transformation.ruhr*

Das Ruhrgebiet befindet sich in einer digitalen und kulturellen Transformation. Einst geprägt durch die Montanriesen entwickelt sich die Wirtschaftsregion Metropole Ruhr zu einem Dienstleistungs-, Technologie- und Wissensstandort. Treibende Faktoren sind der Mittelstand sowie die Start-up-Szene.

Der Erfolg dieser Transformation Ruhr ist abhängig von der Vernetzung visionärer Mittelständler, innovativer Start-ups und begabter Talente aus der Region. Zu diesem Zweck haben wir Transformation Ruhr ins Leben gerufen: Ziel ist es, wirtschaftlich erfolgreiche Netzwerke aus den drei Gruppen zu initiieren und inhaltliche Impulse für die zukünftigen Veränderungen zu generieren.

Transformation Ruhr ist eine Initiative des ruhr:HUB, der FOM Hochschule für Oekonomie & Management und der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

In zwei einstündigen Expertenimpulsen mit Raum für Diskussionen werden direkte Netzwerkeffekte erzielt und konkrete Zusammenarbeit vereinbart. Im Anschluss werden die Fachthemen in Form einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen Standpunkten heraus beleuchtet und vertieft behandelt. Wir freuen uns, Sie im Netzwerk der Transformation Ruhr begrüßen zu können.

Agenda:
12:30 – 13:30 Uhr
Die digitale Transformation des BGMs (Prof. Dr. David Matusiewicz)
Erfahre mehr >

13:30 – 14:30 Uhr
Digital Health – die Zukunft der Gesundheit (Dr. Uso Walter)
Erfahre mehr >

14:30 – 15:30 Uhr
Podiumsdiskussion
mit
Dr. Shabnam Fahimi-Weber (Dubidoc)
Dr. Axel Endriss (Scayan)
Prof. Dr. David Matusiewicz (FOM)
Dr. Uso Walter (Kalmeda)