25. Kasseler Webmontag: "Gemeinsam mehr erreichen" mit Golo Roden

Dies ist ein vergangenes Event

34 Personen haben teilgenommen

Micromata GmbH

Marie-Calm-Straße 1 · Kassel

Wie du uns findest

Tram-Haltestelle 'Marbachshöhe'

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Zum silbernen Jubiläum des Kasseler Webmontags haben wir eine Überraschung für Euch.

Es wird eine abendfüllende, zweiteilige, Livecoding-Session mit Golo Roden (🐦: @goloroden) geben.

Teil 1: Domain-Driven Design (DDD)

Für die Entwicklung komplexer Software ist ein interdisziplinäres Team erforderlich. Leider haben wir nie gelernt, fachübergreifend zu kommunizieren. Das macht es für Domänen-Experten, Entwickler und Designer schwierig, sich gegenseitig zu verstehen - was sich letztlich in der Software widerspiegelt, die das falsche Problem löst, zu spät auf den Markt kommt und deren Qualität nicht stimmt. Domain-Driven Design (DDD) konzentriert sich auf die Entwicklung einer gemeinsamen Sprache und verspricht eine Verbesserung der interdisziplinären Kommunikation. Aber wie funktioniert DDD? Golo Roden führt Euch in das Konzept ein und zeigt, wie man es mit eher technischen Entwurfsmustern wie Event-Sourcing und CQRS kombiniert.

Teil 2: wolkenkit

Ihr habt also Eure Domain mit DDD modelliert und Euch für Event-Sourcing und CQRS als Basisarchitektur eurer Anwendung entschieden. Und nun? Wie übertragt Ihr euer Modell und diese architektonischen Entscheidungen in Code? Obwohl zahlreiche Softwareprojekte an der fehlenden interdisziplinären Kommunikation scheitern, scheitern einige auch an den gewählten Prinzipien und Technologien. Als Lösung stellt Euch Golo Roden wolkenkit vor, ein Opensource-CQRS- und Event-Sourcing-Framework für JavaScript und Node.js, das perfekt zu DDD passt und es Euch ermöglicht, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Die Lösung aktueller Probleme aus der Praxis im Handumdrehen.

-------------
Für die, die Golo noch nicht kennen:

Golo ist der Gründer und CTO der Firma 'the native web' (https://www.thenativeweb.io) - das Hause des Open-Source CQRS-Frameworks 'wolkenkit' (https://www.wolkenkit.io).

Er ist ein Open-Source-Enthusiast, JavaScript-Entwickler / -Trainer und Autor des ersten deutschsprachigen Buches zum Thema Node.js.