Nächstes Meetup

WWRuhr #39 - Über'm Tellerrand und Get Kirby
Hallo zusammen, ich freue mich, Euch schon heute die Gäste und Themen für den #WWRuhr39 ankündigen zu können. Dieses Mal wird es etwas "untechnischer", aber nicht weniger spannend. Die beiden Freunde erzählen, wie es ist, mit dem, was man wirklich gerne macht, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, seien es große Konferenzen oder große Content-Management-Systeme: # Über’m Tellerrand mit Marc Thiele (@marcthiele) Du hast sicher schon einmal ein komische Gefühl im Bauch gehabt, das dir versucht zu sagen, du solltest besser die Finger von einem Job-Angebot lassen. Oder du dachtest bei einem Job-Interview, dass du eigentlich froh bist, wenn du wieder raus bist? Du bist eigentlich in der Situation, dass du dich generell gut fühlst, mit dem was du machst, aber ab und zu beschleicht dich das Gefühl, etwas ändern zu wollen oder müssen. Und dieses Gefühl wird stärker. Vielleicht sind es nur kleinere Dinge im Alltag, die dich nerven. Oder vielleicht wolltest du ja immer schon mal dieses eine _bestimmte Ding_ realisieren. So zumindest fing es bei Marc an, der eigentlich mit dem, was er als Freiberufler mehr als 12 Jahre machte, zufrieden war. Ein bestimmter Moment brachte ihn dann dazu genau über die oben genannten Dinge intensiver nachzudenken und sich zu verändern. Marc kommt zu uns mit einer persönliche Geschichte über das, was zu etwas führte, dass Marc heutzutage absolut genießt. Jeden Tag. Aber es geht auch darum, den Blick für das Wesentliche dabei nicht zu verlieren und wie wichtig das Treffen von Menschen im _echten Leben_ ist. # Marc Thiele Marc Thiele ist Gründer und Veranstalter von beyond tellerrand (http://beyondtellerrand.com), einem international bekannten Web- und Design-Event in München, Düsseldorf und Berlin. Er ist außerdem Mitgründer der Smashing Conference und veranstaltet bereits seit 18 Jahren Events für die Community. Marc lebt und arbeitet in Krefeld, Deutschland. https://marcthiele.com/about # Get Kirby mit Bastian Allgeier Bastian wird in seinem Vortrag davon berichten, wie es sich anfühlt, wenn das digitale Baby groß wird. Es geht um die täglichen Höhen und Tiefen, die persönliche Verbindung zum eigenen Projekt, um Fallstricke und das absolute Gefühl von Freiheit. #Bastian hat in Mannheim Kommunikationsdesign studiert und pendelt seit über 15 Jahren als Selbständiger zwischen Gestaltung und Programmierung. Neben seinen Kundenprojekten entwickelte er vor sechs Jahren sein eigenes Content Management System Kirby (https://getkirby.com). Was einst als Hobbyprojekt startete, ist mittlerweile zum Full-time Job mit fünf Mitarbeitern herangewachsen, verkauft sich weltweit und wird von Firmen wie der Daimler AG, Mozilla, der New York Times oder auch an Universitäten wie Stanford oder Harvard eingesetzt. Wir treffen uns dieses Mal ausnahmsweise oben im Wintergarten (Raum 423) Weiterhin sponsert innogy freundlicherweise die Veranstaltung, so dass der Eintritt für die ersten 25 Menschen, die verbindlich zusagen, auf deren Kosten geht, schönen Dank dafür.

Das Unperfekthaus

Friedrich-Ebert-Str. 18 45127 · Essen

Registrierung bis zum: 26.9.2018

    Vergangene Meetups (14)

    Worum es bei uns geht

    Wir sind Webworker, Designer und Interessierte. Und wir lieben das Internet. Wir haben ein breit gefächertes Interesse an allem was digital ist. Wir zeigen uns gegenseitig Ideen, Möglichkeiten und Lösungen. Wir teilen unser Wissen.

    Viele unserer Themen drehen sich um Frontend, manche um Backend, manchmal ist auch etwas Social-Media oder Marketing eingestreut. Es kann aber auch mal weit über den Tellerrand hinausgehen, wir schauen uns auch die Entstehungsweise eines großen Blogs an oder sprechen über Techniken und Strategien, die nur am Rande etwas mit Webentwicklung zu tun haben.

    Mitglieder (550)

    Fotos (11)

    Du findest uns auch auf