Tools und Prozesse für langlebige Software(Architekturen) - Arndt Schönberg

This is a past event

28 people went

Location image of event venue

Details

Langlebige Software(architekturen) und die Vermeidung technischer Schulden sind viel diskutierte Themen. Für Kunden sind sie die Grundlagen für die Sicherung ihrer Investitionen, für Entwicklungsabteilungen sind sie die Basis für effizientes kundenorientiertes Arbeiten.

Der Talk beschreibt Möglichkeiten für die praktische Umsetzung der Qualitätssicherung für langlebige Software(architekturen) auf Basis von OpenSource-Werkzeugen. Im ersten Schritt werden Kriterien skizziert, die notwendig sind, um die gewollte Softwarearchitektur zu erhalten und technische Schulden zu vermeiden. Aus diesen leiten sich technische Maßnahmen bei der Entwicklung ab, deren Einhaltung mit verschiedenen OpenSource Werkzeugen wie beispielsweise jQAssistant, SonarQube, CheckStyle und Findbugs sichergestellt werden kann.

Anhand eines JEE Entwicklungsszenarios werden die verschiedenen Werkzeuge und deren Integrationsmöglichkeiten in die IDE und den CI-Prozess auf Basis von Jenkins und anderen Tools vorgestellt. Hierbei wird das Zusammenspiel der Komponenten, die Systemarchitektur und die Einbettung in Prozesse für die automatische und manuelle Sicherung der Softwarearchitekturqualität in der Entwicklungsabteilung betrachtet.

Dr. Arndt Schönberg studierte Diplom-Informatik an der Uni Oldenburg und promovierte im Anschluss am Forschungsinstitut OFFIS. Seit fast 20 Jahren arbeitet er als Freelancer und als Senior-Consultant seiner Firma schönberg-solutions GmbH. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Architektur und Entwicklung von JEE Anwendungen und die Beratung im Bereich der Softwareentwicklung.

Anfahrt zum OFFIS: https://www.offis.de/offis/kontakt/anfahrt.html ;
Der reservierte Raum "D21" liegt im Dachgeschoss,
beim Haupteingang den Fahrstuhl oder die Treppen nach oben in die 3. Etage/Dachgeschoss nehmen und dann dem Hinweisschild nach rechts zu den Fenstern folgen.

Dieses ist eine Veranstaltung im Rahmen des iJUG e.V..