Nächstes Meetup

Crossover Event: Creative Tech Nights
Unser letztes Meetup in 2018 bevor es im Januar 2019 wieder weiter geht: Diesmal gemeinsam mit Hamburg Unreal Engine Meetup und AG Animationsfilm e.V. im VR HQ Kreativspeicher am Sandtorkai 27. Die Talks beginnen ab 18:45, aber ihr seid herzlich eingeladen, euch schon am 18:00 umzusehen und einiges auszuprobieren. Wir werden über die Unreal Engine Plattform sowie über Animation und Virtual Reality sprechen. Die Talks werden größtenteils in englischer Sprache sein. Für Getränke ist gesorgt. _____________________________________ Super excited to announce our grand finale for 2018 - a crossover event! This time we are partnering up with Hamburg Unreal Engine Meetup (https://www.meetup.com/de-DE/Hamburg-Unreal-Engine-Meetup), as well as the Animators Association (https://www.ag-animationsfilm.com/) to bring you: Creative Tech Nights! You will be hearing inspiring guests talk about the intersection of real-time technology like Unreal Engine, Animation and VR. And all of this in a location which couldn't be any better - VRHQ in Hafen City! Also - lots of Demos - so grab a free drink and get in line for some amazing experiences. Guests: Tobias Stärk | http://vrdarkroom.com/ Piers Goffart & Eric Giessmann | https://www.lavamachine.com/ Tobias Wüstefeld | https://www.tobiaswuestefeld.de/ @creativetechgirl | https://www.instagram.com/creativetechgirl/ Location: https://vrhq.de/ Program: 18:00 _ Doors Open 18:30 _ Welcome 18:45 _ Talks 20:00 _ Demos / Exhibition & Networking

Kreativspeicher M28

Am Sandtorkai 27/28 · Hamburg

    Vergangene Meetups (10)

    Worum es bei uns geht

    Hamburgs Tor zur virtuellen Welt!

    nextReality.Hamburg e.V. wird gemeinsam getragen und gestaltet von dem Verein nextReality.Hamburg, engagierten Unternehmen und Hochschulen (https://www.nextreality.hamburg/partner) sowie der Freien und Hansestadt Hamburg.

    Aufgaben und Ziele von nextReality.Hamburg

    Der Verein nextReality.Hamburg e.V. wurde im Januar 2017 ins Leben gerufen
    und wird durch die Freie und Hansestadt Hamburg unterstützt.

    Ziel des Vereins ist die Stärkung Hamburgs als innovativen Standort in den Bereichen
    Virtual Reality, Augmented Reality, Mixed Reality und 360° Video.

    Existierende Maßnahmen sollen gebündelt und ausgebaut werden.

    Dabei sollen die vielfältigen Stärken der Metropolregion Hamburg genutzt und

    die Potenziale der Virtualisierung für den Standort Hamburg aktiviert werden.

    Mitglieder (429)

    Fotos (66)