• Symfony User Group Cologne - June'19

    SH Telekommunikation Deutschland GmbH

    Hallo Symfony Freunde, unser nächstes Meetup findet bei SH Telekommunikation Deutschland (https://sh.de/) in der Kölner Innenstadt statt. Wir dürfen Axel Guckelsberger mit seinem Talk “Maßgeschneiderte Bundles vom Fließband” begrüßen. Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:10 Uhr: Axel Guckelsberger - “Maßgeschneiderte Bundles vom Fließband” 20:00 Uhr: Networking --- Der Talk “Maßgeschneiderte Bundles vom Fließband” stellt zunächst das Application Framework "Zikula" vor, welches seit einigen Jahren auf Symfony und Twig basiert. Im ersten Teil des Vortrags wird gezeigt, welche Möglichkeiten und Zusatzfunktionen Zikula von Haus aus mitbringt und inwiefern es sich von Symfony unterscheidet. Der zweite Teil konzentriert sich darauf zu zeigen, wie sich mit Ansätzen aus der sogenannten "modellgetriebenen Entwicklung" (MDSD - model-driven software development) Bundles modellieren lassen, wobei deren Code automatisch generiert und sogar über mehrere Versionen von Symfony und Zikula hinweg aktuell gehalten werden kann. --- Axel Guckelsberger ist seit ca. 20 Jahren Entwickler bei Zikula und seit ca. 12 Jahren Entwickler des Eclipse-basierten Werkzeugs zur Modellierung und Generierung der Bundles. Als selbstständiger Freiberufler nutzt Axel Guckelsberger diese Tools täglich für Kundenprojekte und kann so direkt aus der Praxis berichten. --- Für Essen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

  • Symfony User Group Cologne - May'19

    Interlutions Köln

    Hallo Symfony Freunde, unser nächstes Meetup findet bei Interlutions (https://www.interlutions.de/) im Agnesviertel statt. Wir dürfen Karsten Frohwein begrüßen, der uns "sulu.io 2.0 - Ein CMS Framework für Symfony" vorstellen wird. --- "sulu.io 2.0 - Ein CMS Framework für Symfony" | Karsten Frohwein Content Management so dicht an Symfony dran, wie irgend möglich? Standard Bundles, die Du bestimmt schon kennst? Sauber getrennte Konfiguration vom Inhalt bei trotzdem viel Flexibilität? Ein CMS, dass Dir jeden Spielraum im Frontend lässt? Dann ist sulu.io bestimmt etwas für Dich! Jetzt in der Version 2.0 mit React Backend, dass Dir ermöglicht über REST und HATEOAS Deine eigenen Entities im CMS zu verwenden und zu bearbeiten. --- Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:10 Uhr: Karsten Frohwein - "sulu.io 2.0 - Ein CMS Framework für Symfony" 20:00 Uhr: Networking Für Essen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

    3
  • Symfony User Group Cologne - April'19

    pro.volution GmbH

    Hallo Symfony Freunde, unser nächstes Meetup findet bei pro.volution (https://www.pro-volution.de/) in der Kölner Innenstadt statt. pro.volution ist nicht nur Gastgeber, sondern steuert auch einen spannenden Talk bei: --- "Automatisierte Review-Umgebungen mit GitLab-CI und Rancher" | Daniel Badura In den meisten Software Projekten werden bereits Continuous Integration (CI) Systeme verwendet, um die Code Qualität zu sichern. Dafür werden Tests und statische Codeanalyse Tools automatisiert bei jedem Commit ausgeführt. So kann sichergestellt werden, dass ein Pull Request nur gemerged wird, wenn die Pipeline "grün" ist und somit alle für das Projekt definierten Qualitätsanforderungen erfüllt sind. Oftmals ist dieser Ansatz aber nicht ausreichend, da der Kunde oder die QA die neue Features einzeln in einer abgeschlossenen Umgebung testen und abnehmen möchte. In diesem Vortrag geht es darum, wie wir mit der GitLab-CI automatisiert Review-Umgebungen für jeden Branch hochfahren. Daraus resultiert, dass ein Entwickler keine manuelle Review-Umgebungen mehr bereitstellen muss. Wir verwenden dazu die Tools Docker, Rancher und Traefik um diese Instanzen zu verwalten. Zuerst werden wir es anhand eines Minimal-Beispiels praktisch nachvollziehen. Daraufhin werden wir eine Symfony App als Beispielprojekt nehmen, um einen komplexeren Workflow abzubilden. Weiterhin werde ich unsere Erfahrungen einbringen, die wir mit unseren Kunden und Product Ownern gemacht haben, seitdem wir dieses Verfahren bei uns eingeführt haben. Zudem gehe ich noch auf ein paar technische Fallstricken ein, auf die wir gestoßen sind. --- Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:10 Uhr: Daniel Badura - "Automatisierte Review-Umgebungen mit GitLab-CI und Rancher" 20:00 Uhr: Networking Für Essen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

    4
  • Symfony User Group Cologne - March'19

    brainbits GmbH

    Hello Symfony Friends, welcome to our March meetup hosted by brainbits. We are very happy to have Christian Lück as speaker with great topic about "Pushing the limits of PHP". As usual doors will be open at 18:30h and we will start at 19h. Schedule: 18:30h: Doors open 19:00h: Introduction 19:10h: "Pushing the limits of PHP" - Christian Lück 20:00h: Networking --- Pushing the limits of PHP | Christian Lück It's 2019 and times have changed – yet PHP is still most often associated with your average product catalog or blogging platform. In this talk you will learn that PHP's huge ecosystem has way more to offer and PHP is not inferior at all to its evil cousin Node.js. You will learn about the core concepts of async PHP and why you too should care about ReactPHP being a real thing. The talk has a strong focus on sparking the idea that PHP can be way faster and more versatile than you probably thought. Bring along an open mind and through lots of examples and demos learn why what sounds crazy at first might soon be a valuable addition to your toolbox. --- Christian "@another_clue" Lück is a software engineer with a Master's degree in Information Systems Engineering and over a decade of experience with PHP, both commercially and as a regular contributor and maintainer of quite a few open source projects. But most importantly, he's always been passionate about pushing the limits and thinking outside the box. In fact, he's so passionate about this that he quit his regular job in order to become a Freelance Software Engineering Consultant and to focus on some thrilling things ahead :-)

    3
  • Symfony User Group Cologne - February'19

    SensioLabs Deutschland GmbH

    Hello Symfony Friends, we are very happy to have Tugdual Saunier and Nicolas Grekas as speakers with great topics about "Symfony CLI & Cloud" and "Symfony Cache". As usual doors will be open at 18:30h and we will start at 19h. Schedule: 18:30h: Doors open 19:00h: Introduction 19:05h: "Symfony CLI & Cloud FTW!" by Tugdual Saunier 19:50h: "Symfony Cache - state of the art and experiments" by Nicolas Grekas 20:40h: Networking Both Talks will be held in English. --- "Symfony CLI & Cloud FTW!" | Tugdual Saunier At SymfonyCon Lisbon, Fabien presented the new Symfony CLI binary and announced Symfony Cloud. During this presentation, Tugdual will explain you how these tools he works daily on have the power to make you save a lot of time. Configuring HTTPS or domain names for local dev, pushing to prod, experimenting on staging environments, etc. All this is now very easy, thanks to the tight integration he's building between the tools, the cloud and the Symfony OSS framework. "Symfony Cache - state of the art and experiments" | Nicolas Grekas At SymfonyLive London, Nicolas presented a new "CacheInterface" shipped by an also new "symfony/contracts" package. Let's see how Symfony 4.2 improved its PSR6-compliant component and made it provide cache stampede protection, probabilistic early expiration, among other things. Then, what about doing some experiments by mixing Messenger, Cache and DI together? Caching is hard, that's why it's fun :)

  • Symfony User Group Cologne - Januar'19

    SensioLabs Deutschland GmbH

    Hallo zusammen, wir freuen uns, euch zur ersten User Group im neuen Jahr einzuladen. "Symfony 4.2: What’s new?" | Tim Jabs Die Liste der Änderungen vom neuen Symfony 4.2 Update ist ziemlich lang. Zu lang, um sie zu lesen. Tim Jabs wird uns eine handverlesene Auswahl der interessantesten Änderungen und neuen Features vorstellen. Darüber hinaus gibt er uns einen Ausblick auf Symfony 4.3. Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:05 Uhr: Tim Jabs - "Symfony 4.2: What’s new?" 20:00 Uhr: Networking Für Essen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

  • SUGCGN X-MAS-Special - Dezember'18

    SensioLabs Deutschland GmbH

    Ho Ho Ho! Alle Jahre wieder dürfen wir euch in unser Büro zu weihnachtlichem Gebäck und Glühwein einladen. Für eine sichere Übertragung eurer Weihnachtswünsche präsentiert Oliver Kossin einen spannenden Talk zu "Integration moderner Verschlüsselungsmethoden in Symfony". "Integration moderner Verschlüsselungsmethoden in Symfony" | Oliver Kossin Daten speichern, Datenklau, Datenschutz – ein heikles und viel diskutiertes Thema in unserer heutigen digitalen Zeit. Daten, das meint persönliche, weniger bis streng vertrauliche Informationen, die von beispielsweise Applikationen gesammelt und gespeichert werden. Doch was passiert, wenn Unbefugte an diese Daten gelangen? Dieser Vortrag thematisiert nicht den Zugang Dritter zu unseren Datenbanken zu verhindern, sondern wie der dadurch entstandene Schaden gering gehalten werden kann, wenn sich Zugriff verschafft wurde. Verschlüsselung - das werden die meisten von euch schon einmal gehört und sicherlich auch eingesetzt haben. Beispielsweise ist es zum Standard geworden, Passwörter zu hashen. Doch wieso machen wir großteils nur unsere Passwörter unlesbar, wenn wir oft viel sensiblere Daten wie z.B unsere Bankdaten speichern? Im Folgenden präsentiere ich euch eine Möglichkeit, wie moderne Verschlüsselungsmethoden wie RSA in eine Symfony-Applikation eingebaut werden können, ohne dass sie den Rest der bestehenden Applikation beeinflussen. Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:15 Uhr: Oliver Kossin - "Integration moderner Verschlüsselungsmethoden in Symfony" 20:00 Uhr: Networking Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

    1
  • Symfony User Group Cologne - November'18

    kernpunkt

    Hallo zusammen, unser nächstes Meetup wird bei kernpunkt (https://www.kernpunkt.de/) in Ehrenfeld stattfinden. kernpunkt ist nicht nur Gastgeber, sondern steuert sogar zwei spannende Talks bei: "Quantified Self: Die eigene Datenkrake mit Symfony!" | Jörn Meyer Quantified Self, oder QS, ist ein Hobby, das durch das Erfassen von möglichst vielen Daten aus dem persönlichen Umfeld (Schlafdaten, Herzfrequenz, Schritte pro Tag, Gewicht...) versucht, Erkenntnisse für das eigene Leben und Antworten auf nagende Fragen zu finden. Viele dieser Daten können über das Smartphone oder günstige Geräte automatisiert erfasst werden; richtig interessant wird es aber eigentlich erst, wenn man die Daten miteinander kombiniert. Es gibt bereits viele Online-Dienste, die diese Aufgabe übernehmen, aber mir war immer mulmig dabei, so viele sehr persönliche Daten aus der Hand zu geben. Da ein Webentwickler aber ja bekanntlich immer mindestens ein Hobbyprojekt braucht, habe ich mir das passende Tool einfach selbst zusammengehackt: mit Symfony und den vielen Api-Abindungen fleißiger anderer Hobby-Devs war das auch mit wenig Aufwand möglich. Jetzt kann ich nicht nur sagen, dass Sport zu treiben mich tatsächlich glücklicher macht, sondern auch, dass Montage scheiße sind...und ich kann es beweisen. "The Silex Sunset" | Alexander M. Turek Silex, the micro-framework side-project of Symfony, will reach its end of life soon. However, there are still many applications out there that have been built against Silex and that need to be maintained beyond that point. A migration to Symfony appears to be the best option, so let's have a look at how the migration path could look like. Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:10 Uhr: Jörn Meyer - "Quantified Self: Die eigene Datenkrake mit Symfony!" 19:50 Uhr: Alexander M. Turek - "The Silex Sunset" 20:30 Uhr: Networking Für Essen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

    6
  • Symfony User Group Cologne - September'18

    SensioLabs Deutschland GmbH

    Hello Symfony friends, join us for a talk by Christopher Hertel and Christian Flothmann about "Using Symfony Forms with Rich Domain Models". As usual doors will be open at 18:30h and we will start at 19h. Schedule: 18:30h: Doors open 19:00h: Introduction 19:20h: "Using Symfony Forms with Rich Domain Models" by Christopher Hertel und Christian Flothmann 20:15h: Closing notes & Socializing The Talk will be held in English. --- "Using Symfony Forms with Rich Domain Models" Christopher Hertel und Christian Flothmann With the popularisation of DDD people started shifting from anemic models with only getters and setters to a rich model describing the state changes in specific methods. This way of designing models does not play well with Symfony forms. User provided input is inherently invalid while we want to maintain certain invariants in our domain model. A common approach to overcome these limitations is to create data transfer objects our forms are then bound to. This can lead to lots of mapping & glue code that might be cumbersome to write and maintain. But couldn’t we do better? In this talk we will discuss the different aspects of a rich domain model that makes it hard to use it in conjunction with the Form component. We will then look at the possibilities to hook into the data flow of the form handling and discover how we can modify it to interact seamlessly with our model.

    3
  • Symfony User Group Cologne - August'18

    CHRONEXT

    Hallo zusammen, unser nächstes Meetup wird bei CHRONEXT (https://www.chronext.de/) in Ehrenfeld stattfinden. Lukas Sadzik wird uns das spannende Thema "How to survive software development" näher bringen. "How to survive software development" | Lukas Sadzik Einige (wenn nicht die meisten) Probleme in IT-Projekten sind nicht technischer, sondern sozialer Natur. Und oft ist es auch nicht das technische Fachwissen, sondern die sogenannten "Soft Skills", die einen Entwickler zu einem "guten Entwickler" machen. Dieser Talk lässt die Technik mal außen vor und schaut auf soziale, menschliche und andere Phänomene, zeigt Lösungsansätze für bekannte Anti-Pattern und soll helfen, in der gefährlichen Welt der Softwareentwicklung zu überleben. Warum ihr zusätzlich einen guten Grund habt, vorbei zu schauen? Wir verlosen ein Konferenz-Tagesticket für die SymfonyLive Berlin am[masked] (http://berlin2018.live.symfony.com/) unter den anwesenden Teilnehmern. Viel Glück! Zeitplan: 18:30 Uhr: Ankommen und Get-Together 19:00 Uhr: Intro 19:20 Uhr: Lukas Sadzik - "How to survive software development" 20:10 Uhr: Verlosung 20:15 Uhr: Networking Für Essen und Getränke wird gesorgt. Wir freuen uns auf euch! Euer SensioLabs-Team Während der Veranstaltung werden Fotos aufgenommen, von denen eine Auswahl im Internet veröffentlicht wird. Wenn du zu dieser Veranstaltung erscheinst, stimmst du zu, dass Fotos von deiner Person gemacht und im Internet veröffentlicht werden.

    1