Vergangene Events

„Und immer dieser Lärm“ – Clubkultur und Nachtruhe, geht beides?

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Liebe Gäste des Berliner Pub Talks,

am 29. November, um 19:30 Uhr, im en passant (Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin) findet der Berliner Pub Talk zu „Und immer dieser Lärm“ – Clubkultur und Nachtruhe, geht beides?“ statt.

Wir freuen uns auf Euch.

Alles Gute Matthias Bannas / Berliner Pub Talk / www.berlinerpubtalk.de

Wer diskutiert?

Johannes Grüss, Vertreter der Clubcommission, u.a. Produktionsleiter des CSD Berlin

Georg Kössler, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und in der Grünen Fraktion zuständig Clubkultur

Moderation: Ilyas Sert

Einführung: Matthias Bannas

Thema: „Und immer dieser Lärm“ – Clubkultur und Nachtruhe, geht beides?

Clubs verschwinden, Clubs entstehen. So ist das in Berlin. Konflikte zwischen Clubs und Anwohnern gehören zur Tagesordnung. Was auf der einen Seite Musik ist, ist auf der anderen Seite Lärm. Das Bundes-Immissionsschutzgesetz eröffnet Anwohnern Spielraum Klagen, der auch genutzt wird. Im Prenzlauer Berg mussten das Icon und der Knaack-Club nach Klagen schließen.

Konzerte im Mauerpark oder Techno-Partys in Kreuzberg schlagen in die gleiche Kerbe. Im Sommer wird es laut. Wie können Clubbetreiber und Anwohner Lösungen finden, die für beide Seiten akzeptabel sind? … oder muss es am Ende doch die Politik richten?

Worum geht’s beim Berliner Pub Talk?

Politische Diskussionsveranstaltungen kranken häufig an kleinteiligen Themen, großen Podien, langer Dauer und einer mangelhafte Einbeziehung des Publikums. Im Berliner Pub Talk werden in nur 2 x 30 Minuten große Themen auf den Punkt gebracht.

Auf dem Podium sitzen neben dem Moderator zwei Experten. Zwei weitere Sitzplätze sind frei. Der Moderator stellt zwei bis drei Fragen zum Warmwerden. Dann kommt das Publikum ins Spiel. Wer mitdiskutieren möchte, nimmt auf der Bühne Platz. Die Sitzplätze auf der Bühne können jederzeit von neuen Teilnehmern aus dem Publikum durch Abklatschen übernommen werden; fishbowl eben.

Wer steckt dahinter?

Der Berliner Pub Talk wird von Mitgliedern des Toastmaster-Club Berliner Redekünstler organisiert.

Teilnehmer (1)

Teilnehmerliste anzeigen