Bonn Agile Meetup - Domain Driven Design

Bonn Agile Meetup
Bonn Agile Meetup
Öffentliche Gruppe
Bild des Veranstaltungsortes

Details

Seit Erscheinen des Referenzwerks "Domain Driven Design" (http://domainlanguage.com/ddd/) von Eric Evans (https://twitter.com/ericevans0) sind nun schon etwa 13 Jahre vergangen. Doch trotzdem scheint das Thema momentan aktuell wie nie zuvor zu sein: Dank der Vielfalt der technologischen Landschaft und neuer Konzepte wie Microservices und Event Sourcing scheint eine DDD Renaissance angebrochen zu sein - mit der DDD Europe (https://dddeurope.com/2017/) gibt es inzwischen sogar eine dedizierte Konferenz zum Thema.

Talks:

• Marco Heimeshoff: "Ganzheitliches DDD, von Code bis Kultur, von Agile bis Architektur" (1h + Q&A)

Lernen, Sprache und Empathie sind die wichtigsten Konzepte für erfolgreiches Domain Driven Design:Ein gutes Softwaremodell erlaubt dem Entwicklungsteam neue Anforderungen umzusetzen und durch neue Erkenntnisse die Effektivität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Gute Code Qualität und elegante Architekturen sind dabei ein Nebenprodukt, aber der echte Wert von Domain Driven Design liegt in einem besseren Verständnis der Domäne, das zu einer pragmatischen und flexiblen Softwarearchitektur führt.

Marco Heimeshoff leitet Sie in diesem Talk von Code über Kultur, von Agile bis Architektur durch das Thema DDD und zeigt Ihnen, wie Sie das volle Potential dieser Methode ausschöpfen.

Über Marco Heimeshoff:

Marco Heimeshoff modelliert mit Ihnen jede Domäne, wenn Sie ihm genügend Post-Its und Tapete stellen, nur lässt er dabei kein Thema unberührt. Marco ist davon überzeugt, das Lernen, Sprache und Empathie das Fundament guter Entwicklung bilden. Der Frust über die ewig zähen alten Methoden hat in zu Domain Driven Design, Agiler Softwareentwicklung, funktionaler Programmierung und CQRS mit Event Sourcing geführt. Mit zehn Jahren Erfahrung in diesen Bereichen hilft er Teams ganzheitlich von Code bis Kultur.

Marco Heimeshoff spricht auf OpenSpaces und Konferenzen zu allem was ihn begeistert. Gründete 2011 die deutsche DDD Community und veranstaltet mehrmals im Jahr das DDDQ. Co-Organisator der ersten deutschen DDD Konferenz KanDDDinsky (http://kandddinsky.com)

• Christoph Baudson: "DDD from the trenches" (20 min + Q&A)

Die Erkenntnisse eines Teams aus einem halben Jahr Domain Driven Design. Was sind die Hürden? Was sind die wesentlichen Insights? Welche Elemente des Domain Driven Designs haben uns auf der Makro- und der Mikroebene bisher am meisten geholfen?

Christoph Baudson ist Softwareentwickler bei der REWE Digital GmbH.

Zu Gast sind wir diesmal in der Bonner Südstadt bei der Webfactory GmbH (https://www.webfactory.de/) (Anfahrt (http://bit.ly/1h0zhM4)). Ein herzliches Dankeschön für das Hosten dieses Meetups!