Worum es bei uns geht

Die Camunda User Group Stuttgart richtet sich an alle Aktiven und Interessierten rund um das Thema Prozessautomatisierung auf Basis Camunda BPM. Bei unseren Treffen geht es um den Erfahrungsaustausch, das Kennenlernen neuer Technologien und Lösungsansätze und natürlich auch um das gegenseitige Kennenlernen.

In der User Group wird es um alle Aspekte rund um das Thema Prozessautomatisierung gehen - von Fragen der Modellierung und des Business-IT-Alignment bis hin zu konkreten Implementierungsfragestellungen.

Die User Group richtet sich daher an Prozessverantwortliche, Analysten, Architekten, und Entwickler und alle BPM-Interessierte.

Wir wollen uns mindestens zweimal im Jahr treffen. Da wir eine neue Gruppe sind, werden die konkreten organisatorischen Fragen gemeinsam im nächsten Treffen besprochen.

Bevorstehende Events (1)

Camunda in der (Stuttgarter) Praxis

NovaTec Consulting GmbH - Headquarters

Hallo Camunda-Interessierte im Raum Stuttgart, wir laden euch herzlich zum ersten Camunda User Group Stuttgart-Meetup ein. Der erste Termin wird natürlich im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens stehen. Darüber hinaus freue ich mich aber, dass wir zusätzlich zwei spannende Vorträge haben werden, um die anschließende lockere Diskussion anzuregen. Agenda - Begrüßung und Kennenlernen - Camunda Praxistipps (Bernd Rücker, Camunda) In diesem Impulsvortrag möchte ich einen Überblick über mögliche Einsatz-Szenarien der Camunda Plattform geben und nicht nur Architekturvarianten sondern auch bewährte Vorgehen vorstellen. Dies soll genügend Anknüpfungspunkte für Fragen und Diskussionen geben – so dass die Gelegenheit auch gerne genutzt werden kann um einem der Camunda-Gründer alle Fragen zu stellen, die man schon immer stellen wollte :-) - Agilität erfordert Flexibilität – BPM in der agilen Softwareentwicklung (Thorsten Hohenstatt-Wendlandt und Felix Niehus, AEB SE) Agiles und iteratives Vorgehen bedeutet ständiges Wachstum und Veränderung. Wie können BPMN und DMN hier helfen? Praxisbeispiele aus Kundenprojekten in der Logistik. - Open Space mit Drinks und Snacks

Fotos (1)