Vergangene Meetups (8)

Worum es bei uns geht

Wir kennen das. Zu jedem guten Film gibt es früher oder später einen Director's Cut oder eben die extended version, die mehr umfasst als die ursprüngliche Version. Ähnliches scheint für die Handlungsspielräume von Designern zu gelten.

Gestalteten sie bislang (fast) ausschließlich Produkte und Identitäten, geht es heute weit über diesen Rahmen hinaus. Multi-User-Systeme bzw. Netzwerke sind zu gestalten. Komplexe (Design-)Projekte benötigen die gestalterische Kraft von Designern, zum Beispiel im Design Thinking. Und nebenbei begleiten Designer Diskurse, innerhalb und außerhalb der Szene (Nachhaltigkeit, Postwachstum).
Diese »Ausweitung der Designzone« – oder Design in seiner »extended version« – wollen wir in dieser Gruppe in den Fokus stellen. Wir wollen praktisch und theoretisch über die Verantwortung und Rolle von Designerinnen und Designern in ihren erweiterten Handlungsspielräumen sprechen und welche Kompetenzen sie dafür benötigen.

Diese Gruppe steht allen verantwortungsvollen und designinteressierten Menschen, auch Nichtdesignern, offen, Meinungen zu äußern, Fragen zu stellen und Projekte zu präsentieren.

Mitglieder (71)

Fotos (7)

Du findest uns auch auf