Nächstes Meetup

Agil und digitalisiert arbeiten: So kann's praktisch gehen - OWLmeetup #8
Agiles und digitales Arbeiten wird zumindest eine mögliche Zukunft der Arbeit sein, soviel ist vielen Menschen bereits bewusst. Trotzdem stellen sich immer wieder viele die Frage: Wie fange ich es an, mein Unternehmen, mein Team oder auch nur meine eigene Arbeitsweise zu digitalisieren und agiler zu gestalten? Was es bedeutet es in der Praxis überhaupt, agil zu arbeiten? Welche digitalen und vor allem auch menschlichen Veränderungen gehören dazu? Auf diese und viele weitere Fragen möchten wir beim 8. OWLmeetup in der IHK in Bielefeld gemeinsam mit euch Antworten finden. DAS HABEN WIR VOR Dazu haben wir 2 Experten eingeladen, die uns jeweils 18 Minuten Input geben werden und dann zur Diskussion und Fragerunde zur Verfügung stehen: * Prof. Dr. Ellena Werning hat als Forschungsdirektorin Digitalisierung an der FHM Bielefeld u.a. das Werkzeug des Digitalisierungsindex aufgebaut, mit dem sich Unternehmen selbst auf den Prüfstand stellen können. * Henning Husmann unterstützt Hagebau Connect aktuell dabei, eine digitale Company aufzubauen, die von Anfang an mit und nach agilen Methoden arbeitet. Hierzu wird er mit uns ganz praktische Alltags-Erfahrungen zu Führung, Recruiting und Organisation teilen. UNSER ZIEL DES ABENDS Jede_r von Euch soll schlauer nach Hause gehen als Ihr gekommen seid. Egal ob Ihr bereits als agile Experten kommt oder noch am Anfang der eigenen Digitalisierung steht. Wichtig ist uns vor allem: Wir möchten aktiv Eure Vernetzung zu den Digitalisierungsthemen in der Region OWL und darüber hinaus unterstützen. ABLAUF DES MEETUP: 18:00 - Uhr Begrüßung, Organisatorisches und Themen-Intro durch Alex Kahl 18:20 - "Aufbau einer agilen Unternehmensorganisation“ Henning Husmann, COO Hagebau Connect 18:50 - "Agiles Arbeiten braucht Digitalisierung?! “, Prof. Dr. Ellena Werning, Forschungsdirektorin Digitalisierung FHM Bielefeld 19:20 - Diskussion und Fragerunde mit anschließendem Networking Die Teilnahme ist kostenlos und für den kleinen After Work Hunger und Netzwerk-Durst steht die ganze Zeit passendes Zubehör bereit. Ihr braucht also nicht vorher noch Essen besorgen 😉 Bitte meldet Euch verbindlich an, da wir Catering passend bestellen werden. Wir unternehmen mit Meetup Nummer 8 ein Experiment: Ihr könnt Euch auf verschiedenen Plattformen anmelden: Meetup.com, auf Facebook und auf XING usw. Es reicht, wenn Ihr Euch auf einer dieser Plattformen verbindlich anmeldet. Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an mich als Mit-Organisator wenden: Alex Kahl ([masked]) mit dem BETREFF: Anmeldung #OWLmeetup bis spätestens 20. November. Wir treffen uns in der IHK Bielefeld in der Elsa-Brändström-Straße. Dresscode: Come as you are - gerne no Suits ;) PARKEN: Das Parkhaus Am Zwinger liegt direkt hinter der IHK. Schräg gegenüber gibt es auch das Q-Park. ERZÄHLT UND TEILT DAS MEETUP WEITER! Teilt den direkten Link zur Veranstaltung gerne in Euren eigenen Kanälen und ladet weitere Menschen ein, von denen Ihr denkt, sie sollten dabei sein! Einen Rückblick auf das 3. #OWLmeetup zum Thema Blockchain und Bitcoin findet Ihr hier bei der Neuen Westfälischen (http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/herford/21866298_Wie-Technik-die-Arbeit-veraendern-kann.html). Das Fraunhofer Institut IEM, der Spitzencluster It's OWL und die Bertelsmann Stiftung freuen sich als Unterstützer des Meetups auf Euch! MEETUPBILD: Das Bild stammt von unserem 7. OWLmeetup zur Zukunft der Arbeit in der Landwirtschaft auf der Berliner Dachterrasse von itelligence.

IHK Bielefeld

Elsa-Brändström-Straße 1-3 · Bielefeld

Du findest uns auch auf