Worum es bei uns geht

Die Digitalks informieren über aktuelle Entwicklungen in der digitalen Welt. Sie wurden ursprünglich von unserem "Digital Champ" Meral Akin Hecke ins leben gerufen. Die Digital Society will diese Veranstaltung wieder aufgreifen und veranstaltet 1x monatlich einen Digitalk.

Bevorstehende Events (1)

Digitalk: Was ist künstliche Intelligenz, was kann sie?

Künstliche Intelligenz ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit maschinellem Lernen und der Automatisierung von intelligentem Verhalten beschäftigt. Dabei geht es darum, Entscheidungen autonom durch Computer durchführen zu lassen. Der Computer übernimmt in diesen Bereichen Aufgaben, die bisher nur ein Mensch lösen konnte. Dieser Digitalk soll aufzeigen, wozu künstliche Intelligenz derzeit schon im Stande ist und wohin die Reise mit dieser Technologie gehen wird. Wir beschäftigen uns in Kurzvorträgen damit, welche Chancen die Entwicklungen auf diesem Gebiet unserer Gesellschaft bescheren und wo die Technologie zum Einsatz kommen wird. Diskutieren Sie mit uns und unseren Vortragenden, Clemens Wasner von EnliteAI sowie Sindre Wimberger vom Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien über die unterschiedlichen Anwendungen von künstlicher Intelligenz. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und melden Sie sich rechtzeitig für diesen Digitalk auf unserer Webseite an (Anmeldeschluss ist 18 Uhr am Tag der Veranstaltung): https://digisociety.at/veranstaltungen/dt2020-1-ai/ Kosten: Der Unkostenbeitrag für einen Digitalk ist € 15,– pro Abend. Darin inkludiert sind auch Erfrischungsgetränke sowie Wein, Bier und Knabbereien. Die Digitalks sind für Mitglieder der Digital Society, sowie Mitarbeiter von Firmenmitgliedern der Digital Society kostenlos. Besucher können einmalig kostenlos zum Kennenlernen an einem Digitalk teilnehmen.

Vergangene Events (36)

Digitalk: Generationen in der digitalen Arbeitswelt

Digital Society

Fotos (26)

Du findest uns auch auf