Worum es bei uns geht

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“ sagte Einstein. Wir meinen dies gilt auch für die bewusst oder unbewusst eingesetzten Methoden und alten Muster.

DIESE FACILITATE CHANGE! REIHE, kuratiert von Ela Kagel & Thomas Dönnebrink, startete im März 2018 und will mit Hilfe erfahrener Referentinnen und Referenten in Form von vierstündingen Workshops neue und alte Werkzeuge kollektiver Weisheit vorstellen und erfahrbar machen.

Die Reihe wendet sich vor allem an diejenigen, die Transformationsprozesse aktiv durch Beratung, Coaching, Kuratieren von Veranstaltungen oder durch Moderation begleiten. Wobei die Transformation auf ganz unterschiedlichen Ebenen stattfinden kann: persönlich, organisatorisch oder gesellschaftlich.

Wir stellen eine Auswahl von sehr wirkungsvollen Techniken vor, die bei Bedarf auch durch nachfolgende Veranstaltungen vertieft werden können. Ziel dieser Workshops ist es, Praktiker*innen der jeweiligen Methode kennenzulernen, einen fundierten Einblick zu bekommen und herauszufinden, ob dieses Tool zur eigenen Praxis passt oder nicht. Es wird eine generelle Einführung in die Methode geben, gerade auch in Abgrenzung zu anderen Tools, die wir in der Veranstaltungsreihe vorstellen. In einem praktischen Teil haben Teilnehmer*innen die Gelegenheit, ihre eigenen Themen und Projekte anhand der vorgestellten Methode zu reflektieren.

“Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen”
Die Welt ist ein Ort, der sich ständig wandelt. Zu erkennen, wo man sich dem Wandel hingibt und wo man sich widersetzt oder auch neu gestaltet, ist eines der zentralen Themen menschlicher Philosophie.
Mehr Informationen zur gesamten Reihe

http://bit.ly/FacilitateChangeInfo

In der Reihe bisher erschienen (teilweise vor Erstellung dieses Meetups):

#1 Soziokratie - mit Arne Bollinger
http://bit.ly/FacilitateChange1
#2 Dragon Dreaming - mit Manuela Bosch
http://bit.ly/FacilitateChange2
#3 Collective leadership - mit Jonathan Klodt
http://bit.ly/FacilitateChange3
#4 OrgPrototyping - mit Jana Stecher
http://bit.ly/FacilitateChange4
#5 Kultur des Redekreises - mit Katja Rück
http://bit.ly/FacilitateChange5
#6 Participatory Leadership - Art of Hosting - mit Sabine Jank
http://bit.ly/FacilitateChange6

Bevorstehende Events (1)

Facilitate Change! #11: Positive Psychologie

Supermarkt Berlin

Die Positive Psychologie ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem GUTEN LEBEN. Im Gegensatz zur traditionellen defizitorientierten Psychologie werden hier Strategien und Denkmodelle entworfen, die zu einem gelingenden und erfüllten Leben führen. Moderne Trends wie Achtsamkeit, Dankbarkeit oder Flow lassen sich auf Basis der Forschungsergebnisse der Positiven Psychologie begründen und in ihrer Wirksamkeit belegen. Die Tools und Methoden aus dem Werkzeugkoffer der Positiven Psychologie finden sich heute in Coaching, Therapie und Wirtschaft. Das Ziel der Positiven Psychologie ist es, Individuen, Organisationen und Gesellschaften zur vollen Entfaltung ihres Potentials zu bringen. In unserem 4-stündigen Workshop werden wir uns mit theoretischen Aspekten des PERMA-Modells beschäftigen, Wirkungsweisen in praktischen Übungen selbst erleben, und erforschen warum wir so oft die falschen Dinge im Leben wollen („Miswanting“). ** ANMELDUNGEN BITTE HIER ** https://www.eventbrite.de/e/facilitate-change-workshop-11-positive-psychologie-tickets-59814189852 Kosten: 25 EUR (inkl. Eventbrite-Gebühren und Mwst.) Sprache: Deutsch ** FACILITATOR: MAC MUELLER ** Mac Mueller hat Digitale Medien studiert und beschäftigt sich seit 1998 als Diplom-Informatiker mit der fortlaufenden Digitalisierung unserer Welt. Seit er 1995 im frühen Internet die „World Database of Happiness“ entdeckt hat, ist er besessen vom Thema „Glück“. In den letzten 6 Jahren hat er diverse Ausbildungen zum Coach absolviert (u. A. NLP Master, GfK, Systemisches Coaching, Science of Well-Being).

Vergangene Events (7)

Facilitate Change! #10: Design Thinking

Supermarkt Berlin

Fotos (14)