Vergangenes Meetup

3.Treffen der Java User Group Bonn

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

40 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

18:30 - Einlass und Begrüßung
19:00 - Talk #1: Mit Microservices zur Erleuchtung – Ein Reisebericht
19:40 - Pause
20:20 - Talk #2: JUnit 5 - Platform & Jupiter API
21:00 - Networking

-------------------------------------------

Talk #1:

Mit Microservices zur Erleuchtung – Ein Reisebericht

Der Weg zur Erleuchtung führt über das Praktizieren der Microservices Architektur. Das erfordert ein Umdenken und in Fragestellen von liebgewordenen Überzeugungen. Es geht nicht ohne die Einführung von neuen Werkzeugen, Techniken und Praktiken sowie dem Loslassen von alten Gewohnheiten. Auf den, der sich darauf einlässt, warten Auswirkungen, die oft vollkommen unterschätzt werden. Die Jünger Oliver und Thomas berichten ungefiltert von ihrer Reise über Wünsche, Schmerzen, Sorgen und das große Glück. Wer die beiden kennt, weiß, dass im Vortrag die Technik trotz Spiritualität nicht zu kurz kommt.

Speaker:
Thomas Bayer ist einer der Gründer und Geschäftsführer bei der predic8 GmbH. Vor der Gründung von predic8 war Thomas beteiligt an der Gründung und Führung von Software Unternehmen in Deutschland und den USA. Bei predic8 arbeitet Thomas auch als Berater und Trainer. Als leidenschaftlicher Programmierer lässt er es sich nicht nehmen, bei der Softwareentwicklung aktiv mitzuarbeiten.

Talk #2:

JUnit 5 - Platform & Jupiter API

In diesem Vortrag wird über die Motivation für die Neuentwicklung sowie über kleine und große Designentscheidungen des JUnit 5-Teams berichtet. Weiter wird die neue, stark modulare Architektur vorgestellt, die mit besonderem Fokus auf Erweiterbarkeit und Integrierbarkeit in Tools entworfen wurde. So wird erstmalig explizit zwischen einer Basis-Plattform und einzelnen Testengines unterschieden. Dies ermöglicht die Koexistenz verschiedener Testengines, so können z.B. JUnit 4- und JUnit 5-Tests gemeinsam ausgeführt werden.

Die Jupiter API stellt das neue Programmiermodell dar und bietet neben vielem Bewährten auch manche interessante Neuerungen für Entwickler wie etwa Parameter Injection, Dynamische oder Nested Tests. Hinzu kommt ein komplett neues Erweiterungskonzept: Extensions.

Speaker:
Christian Stein, Java seit 1.0, JUnit 5 Team Mitglied, Apache Maven Committer, Micromata
github - /sormuras
twitter - @sormuras

Es werden auch wieder 2 Bücher des Rheinwerk Verlags verlost!

Bei den Treffen der Java User Group Bonn wird es immer einen oder auch mehrere Vorträge von bekannten Speakern und Rookies geben.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.