Worum es bei uns geht

Die JUG (Java User Group) Oberpfalz ist eine offene Community mit dem Ziel sich über aktuelle Themen zur Anwendung von Java Technologie auszutauschen.

Wir bieten Kontakte und Austausch innerhalb der regionalen Java-Community sowie regelmäßig Vortrags- und Diskussionsabende zu aktuellen Java-Themen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wenn Du eine Session einreichen möchtest, dann verwende bitte https://sessionize.com/jug-oberpfalz/

Bevorstehende Events (4+)

Java 17 - Was erwartet uns in der neuesten LTS-Version? mit Falk Sippach

Wir freuen uns sehr Falk Sippach mit folgendem Thema begrüßen zu dürfen (online via Zoom):

Java 17 - Was erwartet uns in der neuesten LTS-Version?

Seit einigen Jahren kommen nun schon halbjährlich neue Java Major-Releases heraus. Dieses Vorgehen hat sich etabliert und funktioniert erstaunlich gut. Natürlich dürft Ihr nicht den Funktionsumfang von den früheren Versionen (9 und älter) erwarten. Dafür bekommt Ihr als Entwickler aber viel regelmäßiger die aktuellen Änderungen mit. In den Preview-Phasen kann sogar Feedback gegeben und somit die aktive Weiterentwicklung von Java mit gestaltet werden. Alle drei Jahre erscheinen zudem Long-Term-Support-Versionen, die länger mit Updates und Patches versorgt werden. Im September 2021 ist mit der Version 17 wieder ein solches LTS-Release herausgekommen, für welches in den letzten 3 Jahren jede Menge interessante neue Funktionen entwickelt wurden:
* Switch Expressions
* Text Blocks
* Pattern Matching für instanceof
* Helpful NullPointerExceptions
* Records
* Sealed Classes
* und noch einiges mehr

In diesem Vortrag betrachten wir außerdem hilfreiche API-Verbesserungen und Änderungen an der JVM, z. B. bei den Garbage Collectoren. Falls Ihr selbst noch nicht bei Java 11 oder höher angekommen seid, bekommt Ihr damit auch einen kompakten Überblick, wie sich Java aktuell anfühlt.

----

Ablauf:

***Den Link zum Online Meeting (Zoom) posten wir hier am Tag des Meetups***

1930h get together - Austausch zu aktuellen Themen

1945h Java 17 - Was erwartet uns in der neuesten LTS-Version?

2100h offizelles Ende

----

Speaker:
Falk Sippach ist bei der embarc Software Consulting GmbH als Softwarearchitekt, Berater und Trainer stets auf der Suche nach dem Funken Leidenschaft, den er bei seinen Teilnehmern, Kunden und Kollegen entfachen kann. Bereits seit über 15 Jahren unterstützt er in meist agilen Softwareentwicklungsprojekten im Java-Umfeld. Als aktiver Bestandteil der Community (Mitorganisator der JUG Darmstadt) teilt er zudem sein Wissen gern in Artikeln, Blog-Beiträgen, sowie bei Vorträgen auf Konferenzen oder User Group Treffen und unterstützt bei der Organisation diverser Fachveranstaltungen.
https://sippsack.de/

----
Technik:
Wir haben im letzten Jahr verschiedene Tools ausprobiert und mit Zoom (https://zoom.us) die besten Erfahrungen gemacht. Ihr könnt ohne Zoom Konto teilnehmen. Wir empfehlen den Zoom Client zu installieren, damit habt ihr die beste online-Meetup-Experience. Wer das nicht möchte kann ohne Installation einfach per Browser teilnehmen.

Sustainability in software engineering mit Martin Lippert

Online-Event

Wir freuen uns sehr Martin Lippert mit folgendem Thema begrüßen zu dürfen (online via Zoom):

Sustainability in software engineering - how to fight climate change as a software engineer
(Vortrag in Deutsch / Talk in German - Slides in English)

Der Klimawandel ist eine der dramatischsten und dringendsten Herausforderungen, vor denen wir weltweit stehen. Um den Klimawandel zu bekämpfen, zählt jeder Schritt und jeder einzelne Schritt ist wichtig - und notwendig. In diesem Vortrag werden wir einen Überblick über die verschiedenen Aspekte geben, die den Klimawandel aus der Perspektive der Softwareentwicklung beeinflussen, und eine Reihe konkreter Maßnahmen diskutieren, die jeder Softwareentwickler ergreifen kann (und tagtäglich im Hinterkopf behalten sollte), um den Klimawandel zu bekämpfen. Während des Vortrags werden wir nicht nur einen Überblick über die Landschaft geben, sondern auch Themen vertiefen, wie z.B. die Rolle von Rechenzentren beim Energieverbrauch, wie man den Energieverbrauch seiner Anwendungen reduzieren kann, was Zombies in diesem Bereich tun, was erneuerbare Energieerzeugung leisten kann und was nicht, wie man ein Rechenzentrum mit Bedacht auswählt, was ein intelligenter Kubernetes-Scheduler für einen tun kann, warum und wie die Verwendung von GraalVM und Spring Native ebenfalls helfen kann, das Klima zu retten, wie Carbon Offsetting funktioniert und warum es nur ein letzter Ausweg ist, und mehr.

----

Ablauf:

***Den Link zum Online Meeting (Zoom) posten wir hier am Tag des Meetups***

1930h get together - Austausch zu aktuellen Themen

1945h Sustainability in software engineering - how to fight climate change as a software engineer (Vortrag in Deutsch)

2100h offizelles Ende

----

Speaker:
Martin Lippert
Martin works at VMware on developer tooling for the Spring framework and cloud platforms. He co-leads the team that ships all the Spring Tools for Eclipse, Visual Studio Code, Theia, and more, and is researching and implementing future cloud-based developer tooling. In addition to that he also works on sustainability-related topics in software engineering.

----
Technik:
Wir haben im letzten Jahr verschiedene Tools ausprobiert und mit Zoom (https://zoom.us) die besten Erfahrungen gemacht. Ihr könnt ohne Zoom Konto teilnehmen. Wir empfehlen den Zoom Client zu installieren, damit habt ihr die beste online-Meetup-Experience. Wer das nicht möchte kann ohne Installation einfach per Browser teilnehmen.

Eclipse Adoptium - Was ist das eigentlich? mit Hendrik Ebbers

Online-Event

Wir freuen uns sehr Hendrik Ebbers mit folgendem Thema begrüßen zu dürfen (online via Zoom):

Eclipse Adoptium - Was ist das eigentlich?

Seit einigen Jahren kommen nun schon halbjährlich neue Java Major-Releases heraus. Dieses Vorgehen hat sich etabliert und funktioniert erstaunlich gut. Natürlich dürft Ihr nicht den Funktionsumfang von den früheren Versionen (9 und älter) erwarten. Dafür bekommt Ihr als Entwickler aber viel regelmäßiger die aktuellen Änderungen mit. In den Preview-Phasen kann sogar Feedback gegeben und somit die aktive Weiterentwicklung von Java mit gestaltet werden. Alle drei Jahre erscheinen zudem Long-Term-Support-Versionen, die länger mit Updates und Patches versorgt werden. Im September 2021 ist mit der Version 17 wieder ein solches LTS-Release herausgekommen, für welches in den letzten 3 Jahren jede Menge interessante neue Funktionen entwickelt wurden:
* Switch Expressions
* Text Blocks
* Pattern Matching für instanceof
* Helpful NullPointerExceptions
* Records
* Sealed Classes
* und noch einiges mehr

In diesem Vortrag betrachten wir außerdem hilfreiche API-Verbesserungen und Änderungen an der JVM, z. B. bei den Garbage Collectoren. Falls Ihr selbst noch nicht bei Java 11 oder höher angekommen seid, bekommt Ihr damit auch einen kompakten Überblick, wie sich Java aktuell anfühlt.

----

Ablauf:

***Den Link zum Online Meeting (Zoom) posten wir hier am Tag des Meetups***

1930h get together - Austausch zu aktuellen Themen

1945h Eclipse Adoptium - Was ist das eigentlich?

2100h offizelles Ende

----

Speaker:
Hendrik Ebbers (@hendrikEbbers) ist Java Champion, JCP Expert Group Member und als Rockstar-Speaker der JavaOne ausgezeichnet. Hendrik ist Co-Founder der Karakun AG und Gründer der JUG Dortmund sowie der Cyberland. Hendrik gibt auf der ganzen Welt Vorträge und Workshop zum Thema Java. Sein Buch "Mastering JavaFX 8 Controls" ist 2014 bei Oracle Press erschienen. Seid 2019 ist Hendrik Mitglied des AdoptOpenJDK TSC und vertritt die Firma Karakun AG im Steering Committee der Eclipse Adoptium WG.

----
Technik:
Wir haben im letzten Jahr verschiedene Tools ausprobiert und mit Zoom (https://zoom.us) die besten Erfahrungen gemacht. Ihr könnt ohne Zoom Konto teilnehmen. Wir empfehlen den Zoom Client zu installieren, damit habt ihr die beste online-Meetup-Experience. Wer das nicht möchte kann ohne Installation einfach per Browser teilnehmen.

Platzhalter - TBD

Online-Event

Wir planen was tolles für euch. Wenn Ihr Ideen für die nächste JUG Session habt immer her damit :)

Fotos (55)