Worum es bei uns geht

Legal Hackers is a global movement of lawyers, policymakers, designers, technologists, and academics who explore and develop creative solutions to some of the most pressing issues at the intersection of law and technology.

Bevorstehende Events (1)

Coding for Lawyers

Laupenstrasse 1

Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Für die Anmeldung bitte ein Mail an: [masked] Legal Hackers Bern lädt zum zweiten Event ein. Worum geht's? Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Kurs im Stil von "Coding for Lawyers". Konkret geht es um Knowledge-Management. Was erwartet dich? Nach einer kurzen Einführung zu Knowledge-Management, werden wir mit Hilfe der Software "Flowgorithm" (http://www.flowgorithm.org/) Entscheidbäume konstruieren und dabei aufzeigen, wie juristische Fragestellungen in der Form eines Chat-Bots automatisiert werden können. Im Anschluss werden wir dir zeigen, wie der von dir geschaffene Entscheidbaum in der Programmiersprache Python aussieht. Was musst du mitbringen? Vorkenntnisse sind keine notwendig. Der Kurs richtet sich an Juristen ohne Erfahrung im Programmieren. Dabei haben solltest du einen Windows Laptop (d.h. kein Macbook), da die verwendete Software nur auf Windows Betriebssystemen läuft. (Wichtig: Sofern du deinen Arbeitslaptop verwenden möchtest, solltest du sicherstellen, dass du die nötigen Administratorrechte hast, um eine Software installieren zu können.) Wann und Wo? Der Kurs wird am Mittwoch 24. Juli 2019 um 18:00 Uhr stattfinden. Die Location ist wieder an der Laupenstrasse 1, 3008 Bern. Die Kursdauer beträgt ca. 2h. Programm: 1. Teil: Einführung in Knowledge-Management Tools (Franz Kummer) 2. Teil: Flowgorithm - Erklärung und Anwendung (Sascha Lanz / Philip Hanke) 3. Teil: Übersetzung in Python (Sascha Lanz / Philip Hanke) 4. Teil: Kurze Abschlussdiskussion Die Teilnahme ist wie immer gratis! Wir von Legal Hackers Bern freuen uns auf dich!

Vergangene Events (1)

Legal Hackers Bern Kick-Off Event

Laupenstrasse 1

Fotos (2)