Worum es bei uns geht

Durch die Digitalisierung und Globalisierung unserer Welt können wir unser Leben vielfältig gestalten. Die weltweite Vernetzung und der Einsatz diverser Medien und Technologien beschleunigen immer mehr unseren beruflichen und privaten Alltag. Parallel zu den Chancen, die dieser Trend aufzeigt, warnt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit längerem immer wieder vor der weltweiten Gesundheitsgefahr "Stress".

Für den einzelnen Menschen wird es immer wichtiger, seine Bedürfnisse zu (er-)kennen und nach diesen zu handeln. Als Teil einer großen Gemeinschaft auf sich acht geben zu können und für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu sorgen, trägt zur eigenen Widerstandsfähigkeit in bewegten Zeiten bei.

Der Fokus dieser Gruppe ist die Entwicklung eines neuen und anderen Bewussteins vor allem im Umgang mit unserer digitalisierten Umgebung, ganz gleich, ob beruflich oder privat. Mein ganz persönliches Ziel ist es durch ein digitales Bewusstsein einerseits die eigene Gesundheit zu schützen oder auch zu stärken und zudem Menschlichkeit und Miteinander als Werte und Ausrichtung eines glücklichen Lebens zu bewahren.

Wir haben uns im März 2019 das erste Mal zu einem Austausch zum Thema "Digitales Bewusstsein" getroffen. Die Runde war sehr inspirierend. In der Gruppendiskussion haben wir festgestellt, dass es hier unglaublich viel Bedarf an Austausch gibt. Das Thema scheint von vielen Seiten aus betrachtet werden zu können:
#digitalerstress
#socialcollaboration
#digitalesucht
#gute Kommunikation
#Konfliktmanagement
#effiziente Bürokommunikation
#Umgang mit Veränderungen
#socialskills
etc.

Um allen Themenwünschen und individuellen Anliegen gerecht werden zu können, setzen wir die nächsten Meetups im Open Space oder LeanCoffee-Format um.

Die Veranstaltungen finden in der CoWorkBude14 in Winterhude statt und werden auf Spendenbasis zur Kostendeckung (Raumnutzung, Materialien, Snacks und Orga) angeboten. Wir freuen uns auf neue Gesichter und einen bunten Abend.

Bevorstehende Events (1)

Online-Seminar Digital in Balance im Rahmen des HHIS 2020

Online-Event

Unglaublich vielfältig, bunt und schnell ist die digitalisierte und technologisierte Welt um uns herum. So viele Möglichkeiten der Kommunikation, der Kollaboration, der Wissensgenerierung. Nur was tun, damit wir (weiterhin) die Vorzüge der Digitalisierung nutzen und nicht in Stress geraten? Wie kannst du Deine eigene digitale Balance bewahren? Der Impulsvortrag enthält Impulse zu Stressauslösern und Stressverstärkern im Kontext des digitalen Strukturwandels, führt aus, wozu digitale Achtsamkeit hilfreich sein könnte und wie wir digitalem Stress vorbeugen oder diesem entgegenwirken - klares Ziel: arbeiten und leben in digitaler Balance möglich werden lassen! Ablauf Ankommen & Begrüßung Impulsvortrag (30 bis 45min) Austausch & Diskussion Abschluss Ihr könnt die Diskussionsrunde im Anschluss dazu nutzen, Fragen zum Thema "Digitaler Stress" zu stellen und Euch mit anderen ganz allgemein zum Thema Digitalisierung auszutauschen. Dieses Online-Seminar findet im Rahmen des Hamburg Innovation Summit 2020 statt und ist daher kostenfrei. Das gesamte Programm des HHIS 2020 findet ihr hier: https://hamburg-innovation-summit.de/ Liebe Grüße Sandra https://sandrabrauer.de/ https://hamburg-innovation-summit.de/goes-virtual/

Vergangene Events (10)

Fotos (34)