"Kann man das mit CSS machen?"

Dies ist ein vergangenes Event

26 Personen haben teilgenommen

Tagungszentrum Münchner Aidshilfe

Lindwurmstrasse 71 · München

Wie du uns findest

Wir treffen uns im Raum 0.1 im Tagungszentrum der Aidshilfe. Ihr erreicht den Raum über den zweiten Hinterhof. Der Raum ist über eine Treppe erreichbar, es gibt jedoch auch einen Aufzug. Falls Ihr den benötigt, sagt bitte kurz Bescheid.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Beim ersten Meetup nach der Sommerpause ist unser Thema CSS. Wie kann man mit CSS ein Theme/ein Design anpassen?

+++ Bringt bitte Eure Fragen mit! +++
Dieses Thema wendet sich an Anwender und WordPress-Einsteiger. Wir schauen uns konkrete Beispiele an, dazu solltest du die Grundbegriffe von CSS verstehen.

Einfache Anpassungen im Theme-CSS kann man heutzutage sehr schön über den Customizer machen. Man sieht sofort, ob es klappt und was sich ändert. Für manche Projekte bietet sich auch ein Childtheme an, das eine eigene CSS-Datei (style.css) mitbringt. Das Prinzip ist aber immer dasselbe – rausfinden, welches Element angesprochen werden muss und die passenden CSS Properties anwenden.

Nach einer kurzen Einführung gucken wir zusammen auf Eure Projekte und schauen, was wir mit CSS ausrichten können. Dabei konzentrieren wir uns auf kleine Anpassungen im Theme.

***

Kirsten Schelper baut seit über 10 Jahren Websites mit WordPress und versteht ein bisschen was von CSS. Kirsten baut zusammen mit Elisabeth Hölzl Kundenprojekte mit WordPress.