Worum es bei uns geht

Diese Gruppe wurde gegründet, damit wir uns gemeinsam in unserer agilen Maturität verbessern können. Dies indem wir unsere Erfahrungen zu agiler Arbeitswelt untereinander teilen, reflektieren und uns immer mal wieder durch neue Impulse inspirieren lassen.

Wir sprechen über Scrum, Kanban, agile Praktiken, agile Arbeitswelten, Teams und andere Themen, die für die agile Entwicklung relevant sind.
Dies ist ein öffentliche Community für alle Führungskräfte, Manager, Produkteigner, Scrum-Master, Entwickler und alle Menschen die mehr über Scrum und Agile lernen möchten. Unser Ziel ist es, die offene Kommunikation von Ideen und allgemein akzeptierten Praktiken zu fördern und lokalen agilen Praktikern Unterstützung und Einblicke zu bieten.

Wir suchen immer engagierte Leute die helfen ein Thema zu finden, einen Event zu organisieren oder einfach aus Spass mitmachen. Meldet euch zum Event an und macht mit.

Es ist uns ein Anliegen, den Teilnehmern der Scrum User Group das Forum kostenfrei anzubieten. Dies können wir durch freiwillige Unterstützung und Sponsoring sicherstellen und laden interessierte ReferentInnen, Unternehmen oder Institutionen ein, uns bei einer oder mehreren Veranstaltungen zu unterstützen. Bei jeder Scrum User Group Veranstaltung fallen Aufwände für die Raummiete, ein optionales Aperó und evtl. Spesen für die Referenten an.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung zur aktiven Förderung in der Anwendung von Scrum!

Scrum User Group am 07.05.2019:

• Kristina Hermann, Coverdale GmbH (https://www.coverdale.ch/), Referentin

• IET SA (https://www.iet.ch/de/) für Raumsponsoring

• novatik ag (http://www.novatik.ch), Pfäffikon Apéro

Scrum User Group am 26.03.2019 wurde unterstützt von:

• Daniel Nussbaum, SBB, Referent

• IET SA (https://www.iet.ch/de/) für Raumsponsoring und Apéro

Bevorstehende Events (1)

Iteration Zero - so starte ich erfolgreich eine agile Produktentwicklung

Ich möchte mit Scrum starten, weiss aber nicht wie !?!. Im Scrum Guide steht: "man nehme das Produkt Backlog..." aber wie komme ich zum Produkt Backlog? Genau hier hilft Dir die Iteration Zero! Das Framework Iteration Zero unterstützt Dich von einer Produktidee zu einem initalen Produkt Backlog (MVP Backlog) zu gelangen. Es fokussiert dabei auf den Kunden und seine Bedürfnisse, ein Team welches die Produktvision gestaltet sowie den Wert den das Produkt generieren soll. In diesem Meetup werde ich Dir aufzeigen - was die Iteration Zero ist - wie Du sie anwenden kannst - was ihre Erfolgsfaktoren sind Die Iteration Zero wurde bereits von mehr als 200 Teams in Firmen wie SBB, Medizinbranche, Versicherungen sehr erfolgreich angewendet. Und ich höre immer wieder: Nie mehr starte ich meine Produktentwicklung ohne eine Iteration Zero! Franziska hat bereits mehr als 150 Teams mit der Iteration Zero beglückt. Sie wird Dich durch dieses Meetup führen. Iteration Zero: https://www.iterationzero.works/

Vergangene Events (3)

Wenn das Team mal wieder nicht macht was es soll.

Fotos (32)