Semantische Annotation in Content-Management-Systemen @ CPS IT

Dies ist ein vergangenes Event

33 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Prozesse und Technologien zur semantischen Annotation in organisationalen Content-Management-Systemen (CMS)

Organisationale CMS spielen sowohl in der internen als auch der externen Kommunikation von Organisationen eine zentrale Rolle. Obgleich sie primär menschliche Nutzer adressieren, gibt es doch eine Reihe von Anwendungsfällen, die eine maschinelle Auswertbarkeit des Contents wenn nicht erfordert, so doch wünschenswert erscheinen lässt: (1) gezielte Auffindbarkeit von Inhalten, (2) systemübergreifende Weiter- bzw. Wiedernutzung von Inhaltsdaten, (3) Disambiguierung von Inhalten.

Aus dieser Motivation wurde die semantische Annotation in CMS seit mehr als 10 Jahren in diversen Forschungs- und Entwicklungsprojekten aufgegriffen. Exemplarisch genannt seien das Drupal RDF CCK (Content Construction Kit), das IKS Framework zur Entwicklung semantischer CMS-Applikationen auf Basis von Apache Stanbol sowie neuere TYPO3 Extensions zur Anreicherung von Inhaltsdaten im Prozess des Editierens (schema.org (http://schema.org/) property for Rich Text Editors (RTE) (https://docs.typo3.org/typo3cms/CoreApiReference/Rte/Index.html)) bzw. zur Injektion semantischer Skriptteile in Seitenquelltexte (schema.org (http://schema.org/) injector).

Im Meetup stellen Vertreter der TYPO3 Full Service Agentur CPS IT und der Technischen Hochschule Brandenburg (Forschungsgruppe Business Modeling and Knowledge Engineering) ihre neuesten Forschungs-, Entwicklungs- und Implementierungsansätze vor. Die Bandbreite reicht dabei von Konzepten zur Frontend-bezogenen Annotation von Inhaltselementen mit dem Ziel der Suchmaschinenoptimierung bis zur Template-basierten, standardkonformen Publikation und Weiterverarbeitung strukturierter Daten für eine ausgewiesene Fachdomäne.

Referenten:

Nils Waldowski ist Webentwickler bei CPI IT und wird zum Thema Entwicklung von Semantic Frontends sprechen @NilsWaldowski (https://twitter.com/NilsWaldowski)

Sebastian Kreideweiß ist Leiter der Entwicklung bei CPS-IT und stellt das Projekt vor @mrsharkwhite (https://twitter.com/mrsharkwhite)

Prof. Dr. Vera G. Meister (https://fbwcms.fh-brandenburg.de/de/6750) ist Professorin für betriebliche Anwendungen der Informatik und Wissensmanagement TH Anschrift Technische Hochschule Brandenburg

(English abstract - Presentation will be held in German)

Procedures and Technologies for Semantic Annotation in Organizational Content Management Systems (CMS) @ CPS IT

Organizational CMS play a central role both in the internal and external communication of organizations. Although they address primarily human users, there is a number of use cases that even if not require the machine readability of the content, but will benefit greatly from this ability: (1) targeted retrieval of content, (2) cross-system use and reuse of content data , (3) disambiguation of content.

From this motivation the semantic annotation in CMS has been taken up for several years in various research and development projects. Examples include the Drupal RDF CCK (content construction kit), the IKS framework for the development of semantic CMS applications based on Apache Stanbol, as well as newer TYPO3 extensions for enriching content data in the process of editing (schema.org (http://schema.org/) property for RTE) or the injection of semantic script parts in the source code of web pages (schema.org (http://schema.org/) injector).

In the MeetUp, representatives from the TYPO3 full-service agency CPS IT and the Brandenburg University of Applied Sciences (Research Group Business Modeling and Knowledge Engineering) present their latest research, development and implementation approaches. The topics of this meetup range from concepts for front-end-related annotation of content elements with the goal of search engine optimization to template-based, standard-compliant publication and further processing of structured data for a designated domain.

Host

CPS-IT GmbH, Gustav-Meyer-Allee 25 | Gebäude 13/5, 13355 Berlin.
http://www.cps-it.de

Anfahrt

Session Type: Business Ecosystem
Session Level: Intermediate