• WWD Meetup November

    Encodo Systems AG

    Themen des Abends: 1. Web Apps mit Servoy entwickeln SERVOY ist eine moderne Entwicklungsumgebung welche den Focus auf die schnelle Realisierung von HTML5-Geschäftsanwendungen legt. Servoy ist OpenSource und setzt auf gängige Standard's wie Eclipse, JavaScript, JS-Angular, Tomcat. Sie bietet eine speziell Unterstützung für SaaS-, Cloud,- Mobile aber auch Rich-Client-Anwendungen. In der Session geben wir einen kompakten Überblick über die Konzepte dieser Lösung. -- Fritz Mauerhofer, Mauerhofer-Informatik AG & Hendrick Kurland, PAWI 2. Dezentrale Organisationen auf der Blockchain Die Blockchain hat in der ersten Generation dezentrales Geld - Bitcoin - gebracht. Mit den Blockchains der zweiten Generation (u.a. Ethereum) sind weitere Use Cases mit dezentraler und zensurresistenter Architektur möglich. Dezentrale Organisationen (aka DAOs) bieten neue Formen der Zusammenarbeit und Governance. Mit Live-Demo. -- Simon Büchi, Gründer Pacta 3. How to balance features and performance with WebPack 4 This talk will cover Encodo's experience in drastically improving compile and hot-reload performance without losing any compile-time functionality. Our solution includes TypeScript, HMR (Hot Module Reload), LESS/CSS and various checking and optimizing loaders and works for all major browsers (including IE11). -- Marco von Ballmoos, Encodo Anschliessend gibt es die Möglichkeit, sich bei einem Bier und einem kleinen Apéro auszutauschen. Wir bedanken uns herzlich bei Encodo für die Bereitstellung der Location!

  • WWD Meetup September - Usability Testing & UI Design Workflow

    Themen des Abends: 1. Testen mit Menschen. Wie man mit Experimenten schneller und bessere Entscheidungen trifft. Praktische UX/Usability-Methoden für deinen Alltag. -- Luca Honegger, Kleinfach GmbH 2. UI Design Workflow richtig gemacht - Prototyping, Collaboration und Handoff mit Sketch und Zeplin! Von der ersten Handskizze bis zum generierten CSS. Es werden Tools und Prozesse vorgestellt die einen optimalen, skalierbaren Projektablauf effizient aufzeigen soll. -- Michael Burgdorfer, Smoca Anschliessend gibt es die Möglichkeit, sich bei einem Bier und einem kleinen Apéro auszutauschen.

  • WWD Meetup Juli - WebRTC & Svelte

    Technopark Winterthur

    Themen des Abends: 1. Building a Terminator with WebRTC David Gunzinger, Smoca -- WebRTC bietet Client zu Client Kommunikation für Daten, Audio und Video. Anwendungsgebiete sind Video-Konferenzen, Games, P2P Kommunikation und Fernsteuerungen. Die Präsentation zeigt die Basisaspekte und eine konkrete Verwendung am Beispiel eines ferngesteuerten Roboters auf Raspberry-Pi Basis. 2. Introduction to Svelte Felix Schudel, Evolootion -- Svelte ist ein neuer Ansatz um reactive Frontends in Javascript umzusetzen. Der Talk zeigt die Basiskonzepte auf und erklärt wie Svelte es schafft, ohne virtual DOM ähnliche Probleme wie Vue und React zu lösen. Anschliessend gibt es die Möglichkeit, sich bei einem Bier und einem kleinen Apéro auszutauschen.

  • WWD Meetup Mai

    Deep Impact AG

    Themen des Abends: 1. Warum Unternehmen an Innovation und digitaler Transformation scheitern (20') Christian Fehrlin, Deep Impact 2. Setting up a Vue.js project - the right way (20') Demian Holderegger, uSystems --- I will show you how we usually start a new Vue.js project. What configurations are needed and what steps we do after installing Vue. Then i will highlight some useful libraries we always include. 3. What you should know about JavaScript arrays (20') Lukas Gamper, uSystems --- Do you know the array methods findIndex, includes, flatMap, ...? In this talk we explore some of the lesser known array functions and how they can make your live easier. In the second part we look into arrays with holes and how to treat them. Anschliessend gibt es die Möglichkeit, sich bei einem Bier und einem kleinen Apéro auszutauschen.

  • WWD Meetup Februar

    PAWI Verpackungen AG

    Happy to announce the first Meetup in 2019! The Topics will be: Introduction: Digital @ PAWI by Silvan Flury Talk 1: Headless and cloud based solutions for content and e-commerce by Andraž Jalovec, Aioma (english) -------- Nowadays there is a lot of talk about so called “headless” (decoupled) CMS and e-commerce systems and cloud based solutions. But what do all these fancy terms really mean, what are the advantages and disadvantages of those implementations and, most importantly, when to use them and how one can benefit from it? In this talk you will get to know it! Further you will get to know different tools, which already exist on the market targeting this trend, and you will understand the architecture behind this concept. Also you will know why and when you should use it - and when not! Join my discussion of the state-of-the-art “headless” concept, which offers many ways for how information is distributed to the end users, and learn how it has a possibility to unleash the creative power of frontend developers to deliver richer, faster and more responsive user experience. Then you will know: will “headless” become the future of the web? Talk 2: The traits of a great living styleguide by Joël Bez, Ginetta (english) ------- In the past few years, styleguides quickly became part of the standard web development process, especially in larger projects. Yet there isn't many other words in our field that have such a broad meaning. Together we'll try to come to a common definition of a living styleguide. Looking a different examples we'll look at the traits that make a living styleguide great and name a few tools and techniques that help you create or improve yours. Anschliessend gibt es wie immer die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Apero auszutauschen. Wir danken der PAWI Verpackungen AG für das bereitstellen der Location!

  • WWD Talks Oktober - Vier Kreuze für Security: XSS, CSRF, CORS & CSP

    Technopark Winterthur

    XSS, CSRF, CORS & CSP sind aktuelle Sicherheitsthemen für Web-Applikationen. Auch moderne JS-Frameworks sind z.B. über Script-Gadgets angreifbar. CORS und CSRF sind gerade für REST-Schnittstellen wichtige Themen. Wir werden die zugrunde liegenden Problematiken erklären und die Lösungen vorstellen, welche CORS und CSP in den aktuellen Ausprägungen bieten. Als Untermalung und Motivation gibt es eine Demo mit dem Browser Exploitation Framework (BeEF). Damit lassen sich Browser durch XSS und CSRF originell und multifunktional verwenden. Du gehörst dann zum Zielpublikum dieses Vortrags wenn du Webapplikationen oder HTTP/S Endpoints baust. Zu den Speakers: Erwin Huber, Reto Ischi und Robin Künzler entwickeln in der Ergon Informatik die Produkte Airlock WAF (eine Web Application Firewall) und Airlock IAM (eine Mehrfaktor-Authentisieru­ngslösung für Web-Applikationen) und sind Experten für Web-Security. Dieses Meetup wird durch die Impetris Technology GmbH organisiert, mit freundlicher Unterstützung von uSystems. Anschliessend an die Talks besteht die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Apéro über die Themen auszutauschen.

    6
  • WWD Meetup August - Show your Stack

    AXA Winterthur

    WICHTIG: Anmeldung nur bis Montag Morgen um 10 Uhr möglich (Besucher Badges)! Bitte einfach bis dann im Meetup zusagen. Für den August haben wir uns etwas spezielles überlegt: "Show your Stack". Was heisst das? Zeig uns: - welche Tools & Frameworks ihr verwendet - welche Workflows ihr habt (Design, Planung, Development, Release) - (wie) macht ihr Tests? - wie glücklich bist du damit? Für einmal ist das Thema also nicht "what is the hottest thing right now?" sondern: "was wird in der realen Welt tatsächlich eingesetzt?". Das Ganze soll auch zu anschliessenden Diskussionen und einem Austausch anregen. Pro Person max. 5-10 Minuten, damit wir möglichst viele unterschiedliche Beiträge hören können. Beiträge 1. Andreas Hoffmann, JobCloud 2. Peter Zürcher, Garaio 3. Marco von Ballmoos, Encodo Systems 4. Sam Spycher, Deep Impact 5. Nino Lanfranchi, BeeBase 6. Luca Mele, AXA Winterthur Hast du Lust, deinen Stack zu präsentieren? Dann melde dich bei uns! Weitere Informationen zu den Fragen für die Beitragenden: https://docs.google.com/presentation/d/14tKyTu5SSaS9KADPhkrByrmeavUe8DBgFTJLkkwaFyw/edit?usp=sharing Treffpunkt: Beim Eingang an der Gertrudstrasse 18, siehe Google Maps (da wo die Person steht): https://www.google.com/maps/@47.5000556,8.7205526,3a,75y,26.28h,91.07t/data=!3m6!1e1!3m4!1syQYxIiHKOEu5-KyuLHvXuQ!2e0!7i13312!8i6656 Der Event beginnt um 18:30. Einlass nur bis 18:40 möglich (für verspätete). Anschliessend gibt es wie immer die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Apero auszutauschen. Wir danken der AXA Winterthur für das bereitstellen der Location!

    5
  • WWD Meetup Juni

    Encodo Systems AG

    Wir laden euch gerne ein zu Tech-Talks für alle Web Entwickler und Interessierte in der Region Winterthur. Diesmal stehen folgende Themen auf dem Programm: 1. UUX Usability und User Experience, Luca Honegger, Kleinfach GmbH - Unterschied zwischen Usability und User Experience - Regeln und Heuristiken des UI-Designs - Einfache Testing Methoden (Heuristische Evaluation, Rapid Usability-Test) 2. Page Load Time Optimierung für Mobile Netzwerke, David Gunziger, Smoca Mobile Ladezeit wird von Google als wichtiges Signal für die Bewertung von Seiten verwendet. Wir haben unsere Ladezeit um 50% reduziert und sind damit an die Spitze der Ergebnisliste bei bestimmten Suchanfragen gekommen. 3. JS-WTF’s, Richard Bützer Inkonsistenzen die jeder JS-Developer kennen sollte. Ein interaktives Quiz um dein Wissen zu testen. Anschliessend lassen wir den Abend zusammen bei einem Bier ausklingen.

    5
  • WWD Meetup August - Show your Stack

    Benötigt einen Veranstaltungsort

    Für den August haben wir uns etwas spezielles überlegt: "Show your Stack". Was heisst das? Zeig uns: - welche Tools & Frameworks ihr verwendet - wie glücklich ihr damit seit - welche Workflows ihr habt (Design, Planung, Development, Release) - (wie) macht ihr Tests? - etc. Pro Person max. 5 Minuten, damit wir möglichst viele unterschiedliche Beiträge hören können. Hast du Lust, deinen Stack zu präsentieren? Dann melde dich bei uns! Anschliessend gibt es wie immer die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Apero auszutauschen.

  • WWD Meetup April - WebGL Apps mit Unity

    Deep Impact

    Unity und WebGL, Michael Burgdorfer, Smoca ----------- Wer Games entwickelt, kommt an Unity nicht mehr vorbei. Was taugt der WebGL Port der Game Engine und wie wird eine 3D Applikation implementiert? Wo liegen stärken und Schwächen, was gilt besonders zu beachten? Ich zeige an einer kleinen Demo wie eine mögliche Pipeline aussehen könnte. Anschliessend an die Talks gibt es die Möglichkeit sich bei einem Drink mit anderen Entwicklern aus der Region auszutauschen. Herzlichen Dank an Deep Impact für das Organisieren des Apéro's und der Location!

    1