Worum es bei uns geht

Das Netzwerk Zukunftsorte verbindet kreative Wohn- und Arbeitsprojekte, die Leerstand im ländlichen Ostdeutschland umnutzen und reaktivieren. Wir organisieren Wissensaustausch und Unterstützung für die Akteure und vernetzen lokale mit überregionalen Institutionen und Initiativen. Das Netzwerk setzt sich dafür ein, möglichst viel ländlichen Leerstand in ­attraktive Impulsorte zu verwandeln, die wirtschaftliche und soziale Innovationen in ihrem Umfeld anstoßen und den ländlichen Raum zu einem noch lebenswerteren Ort für alle machen.

Diese Meetup-Gruppe soll interressierte Menschen zusammenbringen um sich über alternative Konzepte, gelungene Beispiele und tolle Orte in ländlichen Gebieten auszutauschen.

Bevorstehende Events (2)

Quereinstieg in die Landwirtschaft mit Willi Lehnert

Benötigt einen Veranstaltungsort

15,00 €

Wie werde ich selbst Landwirt*in? Was gibt es für Optionen als Quereinsteiger*in? Von kleinem Market Garden bis hin zu grossem Hof - von welchen besten Beispielen können wir lernen? Und wie finde ich Menschen in meiner Nähe, die es bereits geschafft haben bei ihrem Projekt mehr anzubauen, als sie selbst verbrauchen oder bereits ganz davon leben können? Zu Gast ist diesmal Willi Lehnert, der aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz junger, höchst motivierter Landwirt*innen berichtet, die hier neue Wege gehen.

ÜBER WILLI LEHNERT:
Willi studierte Umwelt- und Agrarwissenschaften an der Hochschule Eberswalde und engagiert sich seitdem mit verschiedenen Tätigkeiten in der Landwirtschaftspolitik. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Existenzgründung in der Landwirtschaft und Bodenpolitik. Seit dem Start der Kampagne "Bauer sucht Land" in 2012 ist er Mitgründer des Bündnis Junge Landwirtschaft e.V., eine Interessenvertretung auf politisch-gesellschaftlicher Ebene und ein Gründernetzwerk für junge Bäuerinnen und Bauern - schwerpunktmäßig in Brandenburg.
Der Zugang zu Land ist noch immer eines der größten Herausforderungen für junge Gründer*innen, Willi Lehnert baut darum die Flächenplattform auf, um gezielt Betriebsansiedlungen zu fördern.

KLEINER ABLAUF:
In einer lockeren Runde kommen wir für knackige 60 Minuten digital zusammen. Nach einem kurzen Impuls sind wir offen für Fragen und Antworten. Bei schönem Wetter gerne Zoom aufs Handy packen und von der Picknick Decke aus mit dazu kommen.

KOSTEN UND MITGESTALTUNG:
Für Fördermitglieder ist der Event kostenfrei.
Wer uns gerne unterstützen, mitmachen und Gleichgesinnte treffen möchte, kann sich über den Verein informieren und Fördermitglied werden:
zukunftsorte.land/verein

Kontaktiert uns auch gerne mit Themenwünschen für die nächsten Treffen: [masked]

Wir freuen uns jetzt schon auf Euch.

Pop-Up Formate mit Clemens Kiessling & Claudia Muntschick

Benötigt einen Veranstaltungsort

15,00 €

Pop-Up Formate von Cafe-Mobil bis hin zu temporärem Wohnen oder Coworking sind bei vielen beliebt, aber was braucht es, um nachhaltigen Impact zu erlangen? Welche guten Beispiele machen uns vor, wie wir unseren freien Raum nutzbar machen können, bevor die grosse Finanzierung gestemmt ist - und dabei nach Möglichkeit auch noch das ein oder andere Konzept testen?

ÜBER CLEMENS KIESSLING:
Clemens setzt seine Fähigkeiten in der Kommunikation gezielt ein, um jenseits der Grossstädte Kommunen, Unternehmen, Vereine und Initiativen mit innovativen Konzepte und Strategien zu begeistern. Durch seinen Pop-Up-Ansatz in der Görlitzer Jakobstraße ist er bekannt geworden und hat gezeigt, dass ein kleiner Anfang sehr hohe Wellen schlagen kann.

ÜBER CLAUDIA MUNTSCHICK
Claudia ist waschechte Lausitzerin, hat Architektur, Denkmalpflege und Stadtentwicklung studiert und war 13 Jahre lang freiberuflich als Architektin tätig. Seit 2017 arbeitet sie als Beraterin und Vernetzerin für „KREATIVES SACHSEN“, dem Projekt zur Vernetzung und Sichtbarmachung der sächsischen Kreativschaffenden, das von den Akteur*innen selbst organisiert wird. Hier betreut sie unter anderem das Projekt „RaumKomplizen“ und unterstützt bei der Entwicklung kollaborativer Orte. Sie ist für die Themen Regionalentwicklung und Leerstandsnachnutzung deutschlandweit unterwegs.

KLEINER ABLAUF:
In einer lockeren Runde kommen wir für knackige 60 Minuten digital zusammen. Nach einem kurzen Impuls sind wir offen für Fragen und Antworten. Bei schönem Wetter gerne Zoom aufs Handy packen und von der Picknick-Decke aus dazu kommen.

KOSTEN UND MITGESTALTUNG:
Für Fördermitglieder ist der Event kostenfrei.
Wer uns gerne unterstützen, mitmachen und Gleichgesinnte treffen möchte, kann sich über den Verein informieren und Fördermitglied werden:
zukunftsorte.land/verein

Kontaktiert uns auch gerne mit Themenwünschen für die nächsten Treffen: [masked]

Wir freuen uns jetzt schon auf Euch.

Vergangene Events (49)

Experten-Runde: Genossenschaftsprojekte mit Sören Gahrmann

Benötigt einen Veranstaltungsort

15,00 €

Fotos (94)

Du findest uns auch auf