Nächstes Meetup

Abend der Reinheit
Reines Bier kennt nur drei Dinge: Wasser, Malz, Hopfen. Das Glaubensbekenntnis der Kirche kennt zum Leben Jesu nur seine Geburt und seinen Tod (mit Auferstehung). Zu den 33 Jahren dazwischen geheimnisvolles Schweigen. Kein Wort zum Juden Jesus, der im alten Israel aufsteht, um über Nacht die Prophetenvision zur Tagesordnung zu machen. Der in Gottes Urabsicht vordringt: der es wagt, reine Liebe bis zur letzten Konsequenz durchzuglauben. Uns ein Sternbild vom möglichen Menschentum in die Seele hineinbrennt, das keinen mehr zufrieden sein lässt mit dem Allerweltsmenschen, der wir nun mal sind - aber keineswegs bleiben müssen. Kein Wort zum König Jesus, der von einem mysteriösen Reich spricht: nicht Mitglied der UNO, nicht auf Google Maps zu finden - und dennoch die reinste Supermacht mit dem größten diplomatischen Korps der Welt. Willkommen zum Diplomatenempfang mit ungewohnten Perspektiven auf den reinen Jesus...! Als “brewed according Reinheitsgebot” wird selbst im Ausland der Genuss beworben, der wie kein anderer mit Reinheit assoziiert ist: Bier. Der Gastro- und Religionsphilosoph Dirk Maass wird nicht nur einen unverfälschten Blick auf Jesus, sondern zu Häppchen auch reine wie erstaunliche Braukunst, ja sogar Selbstgebrautes kredenzen. Herzliche Einladung zum Abend der Reinheit: 19. Oktober 2018, 19.00 Uhr Lottbeker Feld[masked] Hamburg Anmeldung an [masked] Eintritt frei - die Kochmütze geht rum.

Jickeli

Lottbeker Feld 19 · Hamburg

    Vergangene Meetups (10)

    Worum es bei uns geht

    Die Catech'eria will christliche Spiritualität auf sinnliche Weise erklären. Sinnlich meint Kulinarik, die einerseits mit einem gemeinsamen Essen den Anlass bildet, andererseits durch Analogien beim Verständnis hilft. Kurz: Catech'eria ist Katechese in "lecker".

    Der Begründer des Christentums, Jesus Christus, hat selber beim gemeinsamen Essen mit kulinarische Analogien erklärt, worum es im christlichen Glauben geht. Wir erleben, dass dieser interessante Weg auch heute noch fasziniert und funktioniert.

    Die Catech'eria ist eine ökumenische, private, d. h. absolut kirchenunabhängige Initiative von Christen verschiedener Glaubensrichtungen. Wir lehren als Theologen, Religionsphilosophen oder einfach nur aus unserer persönlichen Erfahrung und Begeisterung über Gott. Wir meinen, dass eine Beschäftigung mit ihm auch außerhalb von "Kirche" möglich ist.

    Glaube braucht einen Grund. Wir sehen den Verstand daher nicht als Hindernis, sondern als Voraussetzung an. Dabei gehen wir über die großen Fragen der Philosophie auf die Antworten zu, die die Bibel bietet.

    Wir treffen uns an schönen und vor allem kirchenfernen Orten, z. B. privat in einer gemütlichen Küche, einem kleinen Restaurant oder einem urigen Weinkeller. Überall dort, wo unsere Sinne sich öffnen, wo eine zwanglose Gemeinschaft auf Zeit möglich ist und unsere Gedanken in Schwingung kommen.

    Mitglieder (124)

    Fotos (13)

    Du findest uns auch auf