Vergangenes Meetup

Thymeleaf

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

64 Personen haben teilgenommen

Veranstaltungsort für Mitglieder sichtbar

Details

Templates in Java-Webanwendungen sind bis jetzt immer stark an die Daten aus dem Backend gebunden. Um einen Designer zu involvieren, hat dieser meist das Design auf der grünen Wiese zu entwerfen und der Entwickler muss dieses am Ende z.B. in die JSP-Dateien einpflegen. Mit Thymeleaf werden die Daten bzw. Kontrollstrukturen als Pseudoattribute an HTML-Elementen vergeben. Somit sind schon die Templates im Sourcecode ständig HTML-valide und können auch ohne laufenden Server gelayoutet werden. Dies wird vor allem dadurch ermöglicht, dass gemockte Daten in den Templates verwendet werden können.

Referent:

Gerrit Meier ist leidenschaftlicher Softwareentwickler und beschäftigt sich beruflich hauptsächlich mit Themen aus dem Umfeld der (Java-)Webentwicklung. Neue Technologien, Ideen und Ansätze, auch abseits seines technologischen Schwerpunktes, motivieren ihn immer wieder zum Ausprobieren und Verstehen. Da er dieses als eine der wichtigsten Kompetenzen in der Softwareentwicklungswelt sieht, bemüht er sich sowohl beruflich als auch privat, dieses Wissen und den Spaß am ""Einfach-mal-machen"" zu vermitteln und zugänglich zu machen. Dies ist auch einer der Gründe, aus denen Gerrit aktiv die JUG Ostfalen unterstützt.