Vergangenes Meetup

Alles fließt: Die Java 9 Flow API

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

90 Personen haben teilgenommen

Veranstaltungsort für Mitglieder sichtbar

Details

Projekt Jigsaw mag sehr viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, aber es ist nicht die einzige interessante Neuerung im JDK 9. Ebenfalls dazugekommen sind vier, auf den ersten Blick unscheinbare Interfaces in java.util.concurrent.Flow, die es in sich haben. Sie holen das Konzept von Reactive Streams direkt ins JDK. Die Interfaces erlauben die Integration von verschiedenen Libraries zu einer Streaming Pipeline mit Flow Control. Wir werden uns Reactive Streams genauer ansehen und klären, was es mit Backpressure auf sich hat (Tipp: Ist kein Rückenleiden). Außerdem werfen wir einen Blick auf verschiedene Implementierungen (Rx.Java, Reactor, Akka Streams), werden betrachten, wie das Projekt Alpakka auf Basis der Flow-API unterschiedlichste Systeme integriert, und uns ansehen, was zu beachten ist, wenn man selbst eine Implementierung der Flow-API entwickeln möchte. Denn, wie schon Heraklit wusste: panta rhei (alles fließt).

Referent:

Lutz Hühnken ist freiberuflicher Consultant, Trainer und Solutions Architect. Er arbeitet seit 1997 in der Softwareentwicklung und war in verschiedenen Rollen an der Realisierung von Webprojekten in unterschiedlichen Branchen beteiligt. Aktuell beschäftigt er sich vorrangig mit Reactive Systems – der Entwicklung von fehlertoleranten, skalierbaren, verteilten Systemen – mit Scala, Akka, Play und Lagom.