Worum es bei uns geht

Die rheinjug Düsseldorf ist eine von weltweit vielen Java User Groups. Sie organisiert Veranstaltungen im Bereich Java wie etwa Vorträge und Workshops. Eingeladen sind alle Java-Interessierten, egal ob Profis oder Privatleute. Es gibt keine Mitgliedschaft; die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Die rheinjug bietet allen, die beruflich oder privat mit Java zu tun haben, aktuelle Informationen sowie die Möglichkeit, neue interessante Kontakte zu knüpfen. Regelmäßig finden dazu an der Heinrich-Heine Universität hochqualitative Java-Fachvorträge statt.

Bevorstehende Events (1)

Einführung in Gradle

Universität Düsseldorf, Hörsaal 5C, Gebäude 25.12

Abstract: Der Talk gibt einen kurzen Überblick über Gradle Inc., das Gradle Build Tool, sowie die Geschichte von Build Tools auf der JVM. Danach folgt eine Gradle Demo, die je nach interesse der Zuhörer auf die folgenden Aspekte eingeht: - Erzeugen eines neuen Gradle Builds mit `gradle init` - Schreiben und verdrahten eigener Tasks - Build Analysen mit Hilfe von Build Scans - Definition eines zusätzlichen Source Sets - Auslagern von Build Logik in separate Skripte - Auslagern von Build Logik in "pre-compiled script plugins" - Auslagern von Build Logik in Build Plugins Demo-Code zum Talk gibt es hier: https://github.com/britter/introduction-to-gradle Speaker: Benedikt Ritter ist Senior Software Engineer bei Gradle Inc. und arbeitet dort an Gradle Enterprise. In seiner Freizeit beschäftigt er sich als Apache Commons PMC Member mit Open Source Entwicklung. Darüber hinaus berichtet er über seine Abenteuer in der IT Welt im regelmäßig erscheinenden Podcast [@Autoweird.fm](https://autoweird.fm ).

Vergangene Events (33)

GraalVM - what it means and what it can do for you (Tim Felgentreff) (deutsch)

Universität Düsseldorf, Hörsaal 5C, Gebäude 25.12

Fotos (11)

Du findest uns auch auf