Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

11 Personen haben teilgenommen

arvato Systems perdata GmbH

Martin-Luther-Ring 7-9 · Leipzig

Wie du uns findest

Im Casino, rechts vom Haupteingang

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Anlässlich des Sysadmindays, der zur Feier aller Systemadministratoren jedes Jahr am letzten Freitag im Juli zelebriert wird, möchte ich gerne eine Veranstaltung durchführen. Neben diversen Fachvorträgen soll es auch ausreichend Zeit und Möglichkeit für Networking, Fachgesimpel und lockere Gespräche geben. Wer vor 2 Jahren auf "meinem Sysadminday" war, kennt den groben Charakter der Veranstaltung ja bereits.

Als Sprecher für die Vorträge haben bereits verschiedene Microsoft MVPs zugesagt, darunter u.a. Jan-Henrik Damaschke, Florian Klaffenbach sowie Jan Fellien.

Folgender Ablauf ist für den Sysadminday 2017 in Leipzig geplant:

• Ab 14:00: Eintreffen der Gäste

• 14:30 Eröffnung der Veranstaltung – Haiko Hertes, Vorstellung Arvato Systems Perdata GmbH – Holger Maschke

• 15:00 Erster Vortrag – Andreas Krause (Office 365), danach kurze Pause

• 16:00 Zweiter Vortrag – Jan-Henrik Damaschke (PowerShell), danach kurze Pause

• 17:00 Dritter Vortrag- Florian Klaffenbach (Azure & Office365)

• 18:00 Abendessen

• 19:00 Vierter Vortrag – Christian Allner (Rechtliches) , danach kurze Pause

• Ab ca. 20:00 Networking bei kühlen Getränken

Die konkreten Themen der Referenten lauten:

– Andreas Krause / „Office 365 – Wo sind eigentlich meine Daten?“

– Jan-Henrik Damaschke / PowerShell

– Florian Klaffenbach / „Azure & Office 365 Projekte – Beim ersten Mal tat es noch weh“

– Christian Allner / „Aktuelle rechtliche Fallstricke in der IT“

Natürlich wäre es schön, euch den ganzen Tag dabei zu haben. Wer es aber auf Grund von Arbeit oder anderen unsinnigen Beschäftigungen erst später schafft, ist natürlich genauso gern gesehen.

Als Veranstaltaltungslocation konnte ich dieses Mal das Casino der "arvato Systems perdata GmbH" im Leipziger Zentrum (Gegenüber vom Standasamt / Neuem Rathaus) gewinnen, das neben seiner zentralen Lage auch eine sehr gemütliche Atmosphäre für diese Veranstaltung bietet.

Die Veranstaltung soll nach derzeitiger Planung keinen Eintritt kosten. Ich werde aber ggf. vor Ort eine "Spendenkasse" aufstellen, in die jeder etwas rein tun darf, wenn ihm die Veranstaltung gefallen hat...