Zum Inhalt springen

Über uns

****English below!*****
DE >> Liebe embodied Meditierende, Ihr findet alle künftigen Events wieder auf www.beate-meier.ch "Extras" und Newsletter, FB, Insta "Sei gut mit Dir.", dieser Meetup-Account wird mit Ende Aug'24 geschlossen. Ich freue mich Euch online, vor allem aber in Zürich zu begegnen!

EN >> Dear embodied Meditators, please find all upcoming events again on www.beate-meier.ch "Extras" and Newsletter, FB, Insta "Sei gut mit Dir.", this Meetup-account will be closed by end of Aug'24! I am happy to meet you online, moreover in Zurich!

Info
Angleitete embdied/somatisch-sensitive Meditation DE+EN
Bereit Deine eigene Praxis in's Laufen zu bringen oder aufzufrischen, mit Unterstützung in 'Echtzeit' und gleichgesinnten Leuten?
Ob Du allein kommst, oder sich gerne eine festere Gruppe aufbaut, vorzugsweise in Person, ich lade Dich und Euch ein, an Formen der somatisch-sensitiven Meditation und Bewusstwerdung teilzunehmen, die sich auf das Embodiment/ Verkörperung von Selbstbefähigung, Selbstakzeptanz und unsere Wege des Seins konzentrieren.

Die geführten somatisch-sensitiven Meditationen und Elemente der Achtsamkeitspraxis zielen darauf ab, eine gesunde Widerstandsfähigkeit in der modernen Welt, sowie persönliches und spirituelles Wachstum aufzubauen. Sie sind immernoch den formellen Mediationen verbunden, siehe Bio unten, aber sekulär und divers, mit dem Ziel, sich auf die heutigen und westlichen Bedürfnisse und Zugänglichkeiten einzustellen.
Die einspürenden Anleitungen führen Dich durch eine Reise der Selbsterkundung, Bestandsaufnahme, Erweiterung und des Wohlbefindens und integrieren Elemente der Somatik und des bewussten Seins für einen ganzheitlichen Ansatz für ein gesundes Leben.

Diese Gruppe bietet einen sicheren Rahmen zum Lernen und Wachsen. Darüber hinaus beinhaltet es Inspirationen, um die Praxis in den Alltag zu bringen, sowie Raum für Deine Fragen und eine stärkende Orientierung durch Austausch und Gemeinschaft.

Nutze die Kraft des Embodiment/Verkörperung und achtsamkeitsbasierter Methoden, um Stress zu reduzieren und Dein allgemeines Wohlbefinden und Deine Verbindung zu Dir selbst zu verbessern. Auf diese Weise eröffnen sich von innen heraus neue Optionen und Wahlmöglichkeiten und die Verbindung und Resonanz mit Deiner Umgebung wird sich verändern.

***WACHER WERDEN, WAHRNEHMEN, ERKENNEN, WANDELN, ANNEHMEN, GLEICHMUT, HINWENDEN, WOHLWOLLEN, FREUDE, LÖSEN, VERBINDEN, VERZEIHEN, LEBENDIGKEIT, NEUGIER, LERNEN, BALANCE FINDEN, SELBSTFÜRSORGE, WEISHEIT, VERSTEHEN, WERTSCHÄTZEN***

FÜR WEN?
WILLKOMMEN MENSCH

  • Wenn Du bereit bist, in Dir bewusster zu werden, Einsichten zu gewinnen und Du die Praxis mit dem täglichen Leben verbinden möchtest.
  • Wenn Du bereit bist, Dich etwas zu einzulassen, zu erscheinen und Deine Praxis zu TUN (regelmässiger) ;-). (2-3-6 Monate in einer vielleicht erst mal neuen Praxis sind ein guter Zeitraum, um festzustellen, ob es dem Anliegen entspricht und perspektivisch etwas für eine:n ist.)
  • Wenn Du Fragen und Erfahrungswerte austauschen möchtest und die Praxis erweitern und von den Vorteilen in/von der Gruppe lernen möchtest.
  • Anfänger:innen und Wiedereinsteiger:innen und solche, die ihre Meditations-Praxis von klassischeren Meditationen der „Draufsicht“, partiellen Fokussierung und potentiellen Entkopplung mit Aspekten der Meditation „als Körper“ in seiner Gesamtheit abgleichen möchten.
  • Stadtmenschen oder solche, die ihre Kapazitäten und Resilienz in diesem recht guten Übungsfeld stärken möchten. Es ist möglich dort gut zu sein ;-)
  • Menschen, die dabei auch somatisch- und Trauma-sensitivere Ansätze suchen.
  • Säkular für Menschen, die erst einmal in den Wegen zur Meditation an sich ankommen mögen und sich nicht gleich einer ganzen Philosophie, wie Zen oder Buddhismus, Yogacharia, etc., verpflichten möchten.

HINWEISE zur EIGENVERANTWORTUNG unten bitte lesen!

WAS WIR MACHEN?
Genauere details findest Du in den jeweiligen Events. Je nach Art:

  • >> REGELMÄSSIGE MEDITATIONSABENDE in der Woche (gern in Person)
  • Einzel-Meditationen (eher online)
  • Tages-Retreats/"Workshops"
  • >> Mit dem Ziel, eine regelmässige Praxis aufzubauen und auch individuelle Anregungen finden, um den Einstieg zu ermöglichen, oder Deine bestehende Praxis fruchtbarer zu gestalten.

******EN*****
INFO
Guided embodied/somatic-sensitive Meditation EN+GER
Ready to get your own practice going or refresh it, with support in 'real time' and with like minded people?
Whether you come alone or there will form a more consistent group, preferably in person, I invite you and all to participate in forms of somatic-sensitive meditation and awareness that focus on the embodiment of self-empowerment, self-acceptance and our ways of being .

The guided somatic-sensitive meditations and elements of mindfulness practice aim at building healthy resilience in the modern world and personal and spiritual growth. They are still liked to formal meditation, see bio below, but secular and diverse, aiming to adapt to nowadays and Western needs and acessibilities.
The immersive instructions lead you through a journey of self-exploration, inventory, of widening and well-being, integrating elements of somatics and conscious being for a holistic approach to a healthy life.

This group offers a safe space for learning and growth.
In addition, it includes inspirations to bring the practice into everyday life, as well as space for your questions and empowering orientation through community and exchange.
Use the power of embodiment and mindfulness-based ways to reduce stress to improve your overall well-being and your connection to yourself. In this way, new options and choices will open up from within and your connection and resonance with your environment will change.

***AWAKEN, PERCEIVE, REALIZE, SHIFT, ACKNOWLEDGE, ACCEPT, CARE, EQUANIMITY, KINDNESS, JOYFULNESS, LOOSEN UP, CONNECT, FORGIVE, ALIVENESS, CURIOSITY, LEARNING, FIND BALANCE, SELF-CARE, WISDOM, UNDERSTANDING, APPRECIATION***

FOR WHOM?
WELCOME HUMANS

  • If you are ready to become more aware of yourself, gain insights and aim to connect practice to daily life.
  • If you are ready to show up and DO your practice (more consistent) ;-) (2-3-6 months tuning in with a possible new practice are fair enough to find out if it serves the aim and provides the right perspective.)
  • If you wish to exchange questions and experiences, enhance practice and learn from the benefits in/of community.
  • Beginners and returnees, that wish to (re-)establish a regular practice, or those wishing to balance their meditation practice from more classic “top view” meditations, partial focus and potential dissociation to aspects of meditating “as a body” in its entirety.
  • Advanced meditatiors who wish to refresh practice habits or simply enjoy community and to settle in being guided at times.
  • City people or those who want to build their capacity and resilience in this pretty good training ground. It is possible to be good there ;-)
  • Humans who are also looking for more somatic and trauma sensitive approaches.
  • Secular for humans who first of all wish to land within the pathways of meditation itself, and who do not immediately want to commit to a full philosophy, like Zen, Buddhism, Yogacharia, or other.

Please read NOTES on SELF-RESPONSIBILITY below!

WHAT ARE WE DOING?
You find more details within the actual event. Depending on the kind:

  • >> REGULAR EVENING MEDITATIONS during the week (preferebly in person)
  • Single-sessions (rather online)
  • Day-Retreats/"Workshops"
  • >> Setting up a reguar pracice and find individual inspirations as well, to step into practice with more ease or to make your existing practice more fruitful.