À propos de ce groupe

Was ist ein Wordpress Meetup?
Ein lockeres Treffen von WordPress-Fans. Der ungezwungene Austausch zum Thema WordPress steht im Vordergrund der Treffen. Kurze, themenbezogene Talks gehören auch zum Programm.

Unser WordPress Meetup München ist Teil der WordPress-Foundation (http://wordpressfoundation.org/). Die WordPress Foundation ist eine Stiftung,
die das Ziel hat, WordPress als Open Source Projekt zu unterstützen und weiter zu entwickeln.

Das Meetup wird zum Nutzen der WordPress Gemeinschaft veranstaltet. Private oder geschäftliche Interessen stehen nicht im Vordergrund.

Was erwartet mich da?
Lauter nette Leute! Wir nehmen uns für jedes Treffen ein bestimmtes Thema vor, über das wir uns austauschen. Was drankommt, entscheiden wir gemeinsam. Wir geben Thema und Termin rechtzeitig bekannt.

Wer kann zum MeetUp kommen?
Willkommen sind alle, die sich für WordPress interessieren – egal, ob DesignerIn, EntwicklerIn oder BloggerIn. Eine Bitte: Unsere WP Meetups sind keine Akquise-Veranstaltungen. Gleich bei der ersten Teilnahme einen Vortrag halten zu wollen, ist nicht die beste Idee. Habt bitte ein wenig Geduld und schaut Euch die Sache erst Mal in Ruhe an.

Bei unserem Meetup gibt es eine Willkommenskultur für alle, die bereit sind ein Umfeld zu akzeptieren und zu fördern, das frei von Hass, Gewalt, Diskriminierung und sonstigem unsozialen Verhalten ist.

Webseite: http://www.wpmeetup-muenchen.org

Événements à venir (1)

"WordPress for Future" – WordPress, das Web und das Klima

Tagungszentrum Münchner Aidshilfe

************************* DEINE MEINUNG IST GEFRAGT! Elisabeth und Kirsten vom Meetup München möchten gerne erfahren, wie es für dich als Anwender ist, mit WordPress zu arbeiten. Wie geht es dir damit, was klappt gut, was weniger gut? Die Umfrage umfasst insgesamt 14 Fragen. Es dauert 5 bis 10 Minuten die Fragen zu beantworten. Die Ergebnisse werden Ende des Jahres auf der Website www.wpmeetup-muenchen.org veröffentlicht. VIELEN DANK für deine Unterstützung! https://forms.gle/LFx3BkzZVJCTMxSBA ************************* Die Klimakrise ist in aller Munde, wird viel darüber diskutiert und gestritten, was nun zu tun ist. Einen Bereich vergessen wir aber gerne: Das Internet. Wir alle benutzen ständig alle möglichen Dienste und Tools um unser Leben zu organisieren. Dabei hinterlässt alles, was wir tun, Spuren, beispielsweise in Form unseres CO2-Fußabdrucks. Simon Kraft hat sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt. Er wird über seine Erkenntnisse und Erfahrungen berichten und mit uns erarbeiten, was wir alle tun können, um bei unseren Online-Aktivitäten besser mit unseren Ressourcen umzugehen. Da eines seiner Steckenpferde WordPress-Performance ist sind auch positive Nebeneffekte für unsere Websites nicht ausgeschlossen. ;)

Événements passés (46)

"Kann man das mit CSS machen?"

Tagungszentrum Münchner Aidshilfe

Photos (10)