Worum es bei uns geht

Seit über zehn Jahren erzählt das Agile Breakfast die Geschichten agiler Zusammenarbeit in der Schweiz. Führungsleute, Unternehmer:innen, Change-Agents und besonders auch Entwickler:innen teilen monatlich anregende Berichte aus der Praxis der gelebten Praxis. Beim (bisweilen virtuellen) Kaffee finden sie wertvollen Austausch zu den Themen, die sie bewegen: Agile Methoden, effektive Organisation und gute Zusammenarbeit.

Agile Ansätze und Arbeitsweisen finden seit einiger Zeit auch den Weg aus der ICT in andere Bereiche der Zusammenarbeit. Das Agile Breakfast macht diese Entwicklung immer wieder mit echten Stories lebendig – garantiert ohne Blabla!

Bevorstehende Events (1)

Mit Retrospektiven zur agilen Verwaltung bei Statistik Stadt Zürich

Benötigt einen Veranstaltungsort

Ein Software-Entwickler wechselt seine Arbeitsstelle von einer progressiven, agilen Softwarefirma zur Stadtverwaltung. Er stellt fest, dass die Arbeitsweise dort wirklich plan-, konzept- und budgetgetrieben ist. Er nutzt seine Erfahrung mit agilen Praktiken, um die Arbeitsweise von Statistik Stadt Zürich auf eine nächste Stufe zu heben.

Kann die Dienstabteilung mit der Einführung von Retrospektiven der “agilen Verwaltung” einen spürbaren Schritt näher kommen?

✳︎✳︎✳︎

Stefan Oderbolz arbeitet als Softwareentwickler und Open Data-Enthusiast bei Statistik Stadt Zürich, wo er sich mehr vornimmt, als Daten zu verarbeiten.

Christoph Meier ist Agile Coach bei Sfera und hat die Erfahrung gemacht, dass jede Organisation sich verändern kann, wenn sie das in ihrer eigenen Geschwindigkeit tut.

Vergangene Events (53)

Wie Edorex durch eine "Grassroots" Bewegung zu einer agilen Organisation wurde

Benötigt einen Veranstaltungsort

Fotos (135)

Du findest uns auch auf