Zum Inhalt springen

Frontend for Backend: HTMX oder Single-Page-Anwendung?

Foto von Uwe Sauerbrei
Hosted By
Uwe S.

Details

Single-Page-Anwendungen (SPA) sind einerseits weit verbreitet, andererseits aber auch umstritten. Sie bieten ein hohes Maß an Interaktivität und Komfort für Benutzer:innen, aber nicht für jede Anforderung ist eine SPA deswegen automatisch die richtige Wahl. Die Entwicklung kann schnell komplex werden und es hält sich hartnäckig der Mythos, dass sie mit Performance-Problemen zu kämpfen haben. Auf der anderen Seite wiederum sind "klassische" auf dem Server gerenderte Anwendungen oftmals nicht ausreichend, wenn es um Webanwendungen mit viel Interaktivität geht. Diese Lücke möchte die Bibliothek HTMX schließen, die serverseitiges Rendering mit einem beliebigen Backend ermöglicht. Im Frontend verspricht sie sowohl eine nahezu JavaScript-freie Entwicklung als auch feingranulare Aktualisierungen der Oberfläche, ähnlich wie von SPAs gewohnt. Ist HTMX also die perfekte Allzweck-Lösung fürs Frontend?
Anhand praktischer Beispiele möchte ich in diesem Vortrag Single-Page-Anwendungen und HTMX gegenüberstellen. So werden wir sehen, wo die Stärken und Schwächen der beiden Ansätze liegen und für welche
Anwendungen sie jeweils geeignet sind. Natürlich haben wir dabei auch Zeit für Fragen und Diskussionen. Neben Beispielen mit Java und Spring werde ich ein paar React Beispiele zeigen, die Du aber auch ohne React Vorkenntnisse verstehen wirst.

Referent:
Nils Hartmann ist freiberuflicher Software-Entwickler und -Architekt aus
Hamburg. Seine Schwerpunkte sind die Entwicklung von Backend-Services mit Java und Spring sowie Frontend-Applikationen mit React und TypeScript. Er gibt Schulungen und Workshops zu diesen Themen und hat ein Buch über React geschrieben. Weitere Informationen und Kontakt: https://nilshartmann.net

Photo of Java User Group Hamburg group
Java User Group Hamburg
Mehr Events anzeigen
KOSTENLOS
80 Plätze frei