Worum es bei uns geht

Legal Tech – Hands-on Exchange - das Meetup der süddeutschen Legal Tech Szene seit 2016

Wir sind das Münchner Chapter der Legal Hackers - legalhackers.org (http://www.legalhackers.org)

Legal Hackers is a global movement of lawyers, policymakers, technologists, and academics who explore and develop creative solutions to some of the most pressing issues at the intersection of law and technology. Through local meetups, hackathons, and workshops, Legal Hackers spot issues and opportunities where technology can improve and inform the practice of law and where law, legal practice, and policy can adapt to rapidly changing technology.

We are explorers. We are doers. We are Legal Hackers.

Die Digitalisierung sorgt im Rechtsberatungsmarkt für radikale Umbrüche. Alte Zöpfe müssen abgeschnitten werden. Nur wo und wann?

Wir haben keine Angst vor der Technik, sondern freuen uns, den sinnvollen Einsatz in der praktischen Arbeit zu erkunden. Es ist daher sehr spannend, herauszufinden, wie Legal Tech aktuell in der Praxis eingesetzt wird, welche Veränderungen schon eingetreten sind und wie wir davon profitieren können.

In ungezwungenen Workshops tauschen wir uns aus, wer welches Tool und welche Strategie einsetzt und mit welchem Erfolg.

Wir freuen uns auf die Zukunft! Meldet euch gerne mit Ideen!

Astrid Kohlmeier

Stefan Schicker

Paul Schirmer

Let's change the legal landscape!

Bevorstehende Events (1)

Dr. Benedikt Quarch - CEO Right Now Group - Consumer Claims Purchasing

Benötigt einen Veranstaltungsort

Hallo Legal Hackers,

Hier kommt die Einladung zu unserem nächsten großartigen Event!

Dr. Benedikt Quarch kommt zu uns und gibt uns tolle Einblicke und Blicke hinter die Kulissen des Kaufs von Consumer Claims:

In der tagtäglichen Diskussion um LegalTech geht es in der Regel um Inkasso. Der BGH hat dazu schon mehrfach entschieden, aber immer noch erachten Instanz- und Obergerichte manch ein Modell als rechtswidrig. Das LG Stuttgart sagt ausdrücklich, dass es das Problem nicht verstehe, da mit dem echten Forderungskauf ja ein komplett vom RDG separiertes Modell möglich sei. Doch was hat es damit auf sich? Consumer Claims Purchasing - Fallstricke, Hintergründe und ein Einblick hinter die Kulissen.

Dr. Benedikt Quarch studierte Jura und Betriebswirtschaftslehre in Wiesbaden und Montréal. Für seine Leistungen beim ersten juristischen Staatsexamen zeichnete ihn die Justizministerin des Landes Hessen als besten Absolventen des Jahres 2016 aus. 2019 promovierte er (Dr. iur.) an der EBS Law School, Wiesbaden zur Europäischen Regulierung des Crowdlendings. Seit 2017 ist Benedikt Quarch Co-Founder und Geschäftsführer der RightNow Group. Das VC-finanzierte LegalTech Start-Up-Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf und Berlin hat es sich zur Mission gemacht, seinen Kunden auf Knopfdruck zu ihrem Recht zu verhelfen. Daneben ist Benedikt Quarch, der im Jahr 2020 als einer von Forbes „30 under 30“ ausgezeichnet wurde, Gründer der Initiative „Founders in Law”, Autor verschiedener juristischer Fachbücher und Business Angel.

Danach gibt es unser legendäres Networking!

Wir freuen uns auf euch!

Eure Munich Legal Hackers

Vergangene Events (19)

Präsenz Meetup // Legal Software // Anonymisierung von Gerichtsurteilen

Benötigt einen Veranstaltungsort

Fotos (53)

Du findest uns auch auf