#16 VR & AR Meetup @ Fraunhofer IGD: Computer Vision

Dies ist ein vergangenes Event

64 Personen haben teilgenommen

Details

Das #16 VRANKFURT Meetup findet am Freitag, den 2. August 2019 im Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt statt.

Diesmal liegt der thematische Fokus auf "Computer Vision" d.h. "Maschinelles Sehen".
Für einen Computer ist ein Kamerabild lediglich ein Pixelraster, das aus unterschiedlichen Helligkeiten & Farben besteht. Ziel der Computer Vision ist es diese Aneinanderreihung von Pixelwerten maschinell zu analysieren und somit beispielsweise die Inhalte des Bildes zu erkennen.

Die Anwendungsszenarien sind vielfältig - insbesondere für überzeugende Augmented Reality Applikationen wird auf neueste Computer Vision Verfahren zurückgegriffen.
Am Fraunhofer IGD wird bereits seit vielen Jahren an Virtual & Augmented Reality Technologien und Anwendungen geforscht. Mittlerweile gibt es einen Fokus auf spannende Computer Vision Verfahren, die wir uns gemeinsam vor Ort anschauen und erklären lassen.

Zum Programm:

• Vortragsblock ab 15:00 Uhr:
- Begrüßung und Einleitung durch Fabian Rücker

- "AR goes industry",
Dr. Ulrich Bockholt, Fraunhofer IGD
In diesem Vortrag wird ein Einblick in die verschiedensten Anwendungsszenarien von Augmented Reality in der Industrie gewährt.

- "AR Tracking Technologien: Von SLAM bis Objekt Tracking",
Sarah Grohmann, Visometry
Augmented Reality Anwendungen nutzen derzeit zum Großteil eine Tracking Technologie namens SLAM. Der Vortrag erklärt diese beliebte Methode und zeigt gleichzeitig auf, warum sie für viele industrielle Anwendungsfälle nicht geeignet ist. Dagegen werden die Vorteile vom Objekt Tracking aufgezeigt, welches die Umsetzung von AR Anwendungen in industriellem Maßstab ermöglicht.

Demos:
• Verschiedene Forschungs- und Industrieprojekte des Fraunhofer IGD
• Visometry Computer Vision Demos
• Oculus Quest mit Photogrammetrie Demo

Kommt vorbei und lernt eine neue Facette der Virtual & Augmented Reality kennen!

Falls ihr Lust habt mit einem Vortrag oder einer Demo mitzuwirken meldet euch gerne!
E-Mail: [masked]