What we're about

Virtual & Augmented Reality Meetup Frankfurt (VR & AR Meetup Frankfurt) ist die erste Netzwerkplattform im Rhein-Main Gebiet mit Fokus auf neue Entwicklungen und Anwendungen im Bereich „VR - Virtueller Realität“ und „AR - erweiterter Realität“.

Ziel der zweimonatigen Meetups ist, Informationen über VR & AR sowohl für Einsteiger und Interessierte als auch für Experten und Professionals zugänglich zu machen, Technologien erfahrbar zu machen, Diskurse anzuregen und die Community zu vernetzen.

Format - jedes Meetup beginnt mit einer kurzen Einführung und Erläuterung aktueller Ereignisse. Darauf folgen 3- 4 Impulsvorträge von jeweils 15 Minuten zu VR & AR Themen, Projekten, Forschungen, Produkten, Prototypen, Dienstleistungen und neusten Ideen. Nach den Vorträgen können im „Demo & Handson“ Teil präsentierte Software & Hardware selbst ausprobiert, getestet und z.B. neueste Anwendungen über aktuelle VR-Devices erlebt werden. Fragen werden durch jeweilige Ansprechpartner geklärt und Themen offen in der Runde diskutiert. Beim Networking mit erfrischenden Getränken und Snacks klingt unser VR & AR Meetup aus. Das Meetup ist kostenlos für jeden zugänglich, Anmeldungen zu Veranstaltungen erfolgen online.

Kooperationen - die neusten Technologien werden frühzeitig präsentiert und gewähren Einblicke in die Zukunft. HTC, XMG, das ZDF und das Fraunhofer Institut waren bereits Partner des Meetups und haben über eigene Maßnahmen und Entwicklungen im Bereich VR & AR berichtet. In einem entspannten Umfeld können dadurch Teilnehmer interessenseitige und berufliche Kontakte knüpfen.

Technologien - präsentiert wurden bisher die Oculus Rift - HTC Vive - Playstation VR - Microsoft HoloLens - Samsung Gear VR - Gear 360 - Kinect – Google daydream & zenfone AR!

Teilnehmer – VR & AR -Interessierte, VR & AR Entwickler, Gamer, Designer, Spieleentwickler und auch VR- Startups, Unternehmer und Selbstständige aus unterschiedlichen Branchen freuen sich über den offenen Austausch und das entspannte Miteinander. Das VR & AR Meetup Frankfurt bietet die perfekte Gelegenheit, eigene Ideen und prototypische Umsetzungen zu demonstrieren, potenzielle Partner zu finden und Feedback zu Projekten einzuholen. Jeder Interessierte ist ein gern gesehener Gast und herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen (Vorkenntnisse nicht notwendig).

Mitmachen - das Mitwirken der Community ist ausdrücklich erwünscht! Wer im Rahmen eines Vortrags oder einer Demo eine Idee, ein Forschungsthema oder einen Prototypen präsentieren möchte, schreibt mir einfach eine Nachricht. Auch unternehmerische Entwicklungen, Produkte und Dienstleistungen im Bereich VR & AR und dazugehörige Themen können präsentiert werden.

Partner werden - auf Anfrage könnt ihr auch Locationpartner oder Sponsor werden!

Hauptlocation: INM - Institut für Neue Medien | Schmickstraße 18 (http://www.inm.de/index.cfm?siteid=91) | 60314 Frankfurt | Osthafen
Featured Locations bisher: Skydeck DB-Systel, metricminds, Hochschule Mainz

Organisation - das Virtual Reality & Augmented Reality Meetup Frankfurt, kurz VR Meetup Frankfurt, wurde 2015 von Fabian Rücker (Mathematiker B. Sc. an der Goethe Universität) mit Unterstützung des INM – Institut für Neue Medien gegründet.

Kontakt - Fabian Rücker unter meetup (https://www.meetup.com/de-DE/Frankfurt-Virtual-Augmented-Reality/members/190954411/) und vrankfurt@gmail.com

Upcoming events (2)

VRANKFURT feat. Prolight+Sound 2019

Messe Frankfurt Hall 4

Im Rahmen des Immersive Tech Forums der Prolight + Sound 2019 präsentiert VRANKFURT & INM - Institut für Neue Medien drei spannende immersive Themen: "Immersive Sound, Immersive Entertainment & Immersive Art". Am Donnerstag 04. April 2019 von 11 - 17 Uhr findet ihr uns in der Halle 4.0 in der Konferenzebene 4.C im Raum Konsens. Das Programm besteht aus Präsentationen in englischer Sprache & Live-Demos: Topic #1 - Immersive Sound / Spatial Audio für VR & Musik (Die Zukunft des Hörerlebnisses für VR, Musik & Hörspiele) Renée Abe - ZDF Digital - Head of Sound & Music Composer Der mit einem Emmy Award ausgezeichnete Komponist, Sounddesigner und Filmemacher Renée Abe, Head of Sound & Music Composer, ZDF Digital, wird spannende Einblicke in die immersive Sound-Produktion geben. Präsentiert werden modernste Techniken & Tools für Aufnahme & Mischung sowie Unterschiede zu gängigen Tonproduktionen. Darüber hinaus wird der Produktionsworkflow von der Konzeptphase bis zum fertigen Produkt geschildert. Die Spatial Audio Demo kann dem interessierten Publikum in Form einer VR-Demo präsentiert werden. Topic #2 - Immersive Entertainment / 360° Panorama-Video & 3D New Realities Torsten Hemke, 3D Panorama Artist & VR Journalist & INM- Institut für Neue Medien Torsten Hemke, 3D Panorama Artist & VR Journalist, produziert weltweit exklusive immersive Erfahrungen & 360° Video-Welten auf großen internationalen Events. Er war für deutsche Medien u.a. auf dem roten Teppich beim Setup und schwebend über den Oscars (Academy Award) tätig, hat für die Goldene Kamera die Preisträger spektakulär in Szene gesetzt oder war bei „Wetten, dass..?“ hinter und auf der Bühne tätig. Zur Prolight + Sound wird er gemeinsam mit dem INM – Institut für Neue Medien ein einzigartiges "Immersive Entertainment Erlebnis" aus Deutschland präsentieren. Für das 1000jährige Jubiläum des Wormser Domes im Jahre 2018 wurde ein VR-Erlebnis realisiert, welches den Besucher auf einen Balanceakt auf 50m Höhe - schwebend zwischen den Türmen des Doms - entführt. Höhenangst ist vorprogrammiert. Topic #3 - Immersive Art / Augmented Reality Realtime Visuals & Sound mit IOR – Index of Refraction Robert Seidel, Videokünstler & Kurator Robert Seidel ist ein international renommierter Videokünstler und Kurator aus Berlin. Seine Projektionen, Installationen und Experimentalfilme wurden weltweit, in Galerien und in Museen wie dem Palais des Beaux-Arts Lille, ZKM Karlsruhe, Art Center Nabi Seoul, Young Projects Los Angeles, Museum of Image and Sound São Paulo und MOCA Taipeh, gezeigt. Im Rahmen der Prolight + Sound präsentiert er seine erste dreiteilige Augmented Reality Anwendung „IOR- Index of Refraction“. Interaktive AR-Kunst wird erlebbar: bei dieser Technik wird ein Smartphone oder Tablet verwendet, um im Echtzeit virtuell-künstlerische 3D-Überlagerungen mit dem (realen) Bild der eigenen Kamera zu koppeln. Zusätzlich erschließt der Betrachter durch die Bewegung seines Devices ein scheinbar im realen Raum präsentes Klangfeld, sodass ein ganz individueller Soundtrack die visuelle Erfahrung akustisch komplettiert. Die Prolight + Sound und das Konferenzprogramm Immersive Tech Forum sind für unsere VRANKFURT Mitglieder kostenfrei. Wir bitten Euch um Zusage hier und senden Euch dann kurz vor dem Event einen Freiticket-Code zu. Zusagen bitte NUR verbindlich, da das Kontingent limitiert ist!! Immersive Tech Forum 2019: Von Virtual und Augmented Reality über Spatial Audio bis zu 3DMapping und Hologramm-Projektion: Das „Immersive Technology Forum“ der Prolight + Sound präsentiert Lösungen, die die Grenze zwischen Realität und virtueller Wahrnehmung verschwimmen lassen. Bereits bei der Premiere im vergangenen Jahr war die Seminarreihe ein Anziehungspunkt für Messebesucher – nach dem großen Erfolg wird das Forum 2019 auf vier Tage ausgeweitet. (presentations will be held in english / english version will follow soon!!)

#15 VR & AR Meetup - Hochschule Mainz

Hochschule Mainz

Das #15 VR & AR Meetup findet diesmal an einem Freitag - am 26. April 2019 - in der Hochschule Mainz statt. Der grobe Ablauf ähnelt diesmal einer Konferenz - d.h. dass es neben den Hauptvorträgen einen Demo-Floor und (in separaten Räumen) verschiedene Workshops und Vorträge geben wird. Das Programm wird derzeit erarbeitet. Falls ihr Lust habt einen Vortrag zu halten, einen (interaktiven) Workshop anzubieten oder eine Demo zu präsentieren, schreibt mir bitte frühzeitig eine E-Mail: [masked] Viele Grüße Euer Fabian

Photos (176)

Find us also at