#30 Job Maps - Der Kompass zur Entwicklung des "richtigen" Produkts

Agiler Stammtisch MZ/WI
Agiler Stammtisch MZ/WI
Public group

AOE GmbH

Kirchgasse 6 · Wiesbaden

How to find us

Du findest uns im Gebäude des Einkaufzentrums „LuisenForum“ in der Kirchgasse 6. Nachdem Du von der Kirchgasse aus das LuisenForum betreten hast, findest Du die Aufzüge auf der rechten Seite. Nimm einen der Aufzüge ins 4. OG zu den Büros von AOE.

Location image of event venue

Details

Wer beim eigenen Produkt oder Service Potentiale für innovative Verbesserungen entdecken will, muss genau verstehen welche Schritte der Kunde beim Lösen seiner Aufgabe abarbeiten muss. Im Jobs To Be Done Framework gibt es Werkzeuge wie die Job Map, die beim strukturierten Aufdecken und Verständnis dieser Kundenbedürfnisse unterstützen können:

– Was sind die größten Herausforderungen des Kunden?
– Wo gibt es Opportunitäten das eigene Angebot sinnvoll zu verbessern?
– Welche Aufgaben könnte ich zukünftig zusätzlich für den Kunden erledigen?

Im Impulsvortrag werden zentrale Werkzeuge aus dem Jobs To Be Done Framework vorgestellt und besprochen wie diese mit bekannten Methoden aus UX Design und agiler Softwareentwicklung zusammenspielen können. Im Anschluss erstellen wir in einer gemeinsamen Übung eine Job Map.

Speakerin:
Matthias Feit fühlt sich am Wohlsten in der Rolle als Mediator in Schnittstellenprozessen: zwischen Design und Technologie, Kunde und Nutzer, Strategie und operativem Geschäft. Er berät Kunden mit einem Fokus auf Design Systeme, Informationsarchitekturen und UX Strategie und ist Mitorganisator des Rhein-Main Meetups zu Thema Jobs To Be Done. In seiner Freizeit verbringt er am Liebsten Zeit mit seiner Familie, im Proberaum mit seiner Band oder mixt Drinks als Mitbetreiber der Wiesbadener Kiezbar WAKKER.

Agenda:
18:00 Uhr - Ankommen bei kühlen Getränken und Snacks

18:30 Uhr - Job Maps

~20:00 Uhr - Austausch / Netzwerken / Gemütliches Beisammensein

~21:30 Uhr - Ende

https://unsplash.com/photos/1-29wyvvLJA