What we're about

Über uns

In der Developer Group vernetzen sich Studenten, Akademiker, Hobby- und professionelle Entwickler, die sich für Themengebiete rund um die Softwareentwicklung interessieren. Neben Vorträgen, Workshops und Coding Dojos lädt die Developer Group auch zu größeren Community-Veranstaltungen mit Publikum aus ganz Europa wie zum Data Science Open Space (http://datascienceopenspace.com/), Developer Open Space (https://devopenspace.de) oder der Spartakiade (https://spartakiade.org) ein.

Rechtliche Hinweise

Mit dem Einsenden Ihrer Anmeldung und Anmeldedaten erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass an der besuchten Veranstaltung Ton- oder Bildaufnahmen gemacht werden können, die durch den Veranstalter weltweit verbreitet und veröffentlicht werden können. Eine Vergütung dafür ist nicht geschuldet.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen aus wichtigen Gründen zu verschieben, Änderungen vorzunehmen oder abzusagen. Eine Anmeldung erfolgt vorbehaltlich eines freien Platzes. Andernfalls wird diese auf eine Warteliste gesetzt. Der Veranstalter behält sich außerdem vor, bei berechtigtem Interesse Anmeldungen von Teilnehmern abzulehnen.

Unerwünschte Werbung, beleidigende oder aggressive Kommentare und sonstige Belästigungen der Mitglieder sind verboten. Die Moderatoren behalten sich Fall der Zuwiderhandlung neben Verwarnungen und dem Ausschluss aus der Gruppe auch ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Die Inhalte in der Gruppe werden durch die Moderatoren redaktionell überprüft. Veraltete News etc. pp. werden zur besseren Übersicht unregelmäßig archiviert bzw. gelöscht.

Die Meetup-Netiquette (http://www.meetup.com/de-DE/guidelines/) durch die Mitglieder ist einzuhalten. Bei Verstößen gegen diese Grundsätze können die Moderatoren die entsprechenden Inhalte nach eigenem Ermessen teilweise oder ganz löschen. Eine Löschung wird nicht angekündigt oder bestätigt. Eine Diskussion über gelöschte Inhalte findet nicht statt.

Bei wiederholten Verstößen und/oder aus sonstigen berechtigten Interesse behalten sich die Moderatoren vor, Personen nicht in die Gruppe aufzunehmen bzw. sie von der weiteren Nutzung von der Gruppe auszuschließen.

Impressum: https://torstenweber.de/legal

Upcoming events (2)

Azure Saturday Berlin 2019

H4 Conference Hotel Berlin Alexanderplatz

Registration mandatory, BUT FREE! :) Please, do it here: https://azuresaturdayberlin.de/ [DE] Azure Saturday Berlin ist eine kostenlose, gemeinschaftsorientierte Azure-Veranstaltung, die sich der Ausbildung und der Einbeziehung von Mitgliedern der lokalen technischen Gemeinschaft widmet. Es stützt sich auf das Know-how von lokalen Azure IT-Profis, Entwicklern und Lösungsarchitekten, die zusammenkommen, um ihre Erfahrungen in der realen Welt, die Lektionen, die besten Praktiken und das allgemeine Wissen mit anderen Gleichgesinnten zu teilen. [EN] Azure Saturday Berlin is a free community-focused Azure event dedicated to educating and engaging members of the local technical community. It draws upon the expertise of local Azure IT professionals, developers and solutions architects who come together to share their real world experiences, lessons learned, best practices, and general knowledge with other like-minded individuals.

Lab: Hands-On mit .NET Core – Architekturen für den praktischen Einsatz

Bitte schaut auch auf unserer Seite vorbei. Anmeldungen dort sind uns ein wenig lieber, da zuverlässiger, als hier. Natürlich kein Muss! :) https://www.dnug.berlin/?event=lab-hands-on-mit-net-core-architekturen-fuer-den-praktischen-einsatz In diesem Lab wird es entschieden praktisch: Hands-on mit .NET Core in einem realen Szenario. Microservices, Container-basierte Anwendungen, Webanwendungen und Cross-Plattform-Apps mit Xamarin.Forms stehen im Mittelpunkt. Anhand einer praxisnahen Anwendung sollen akzeptierte Industriemuster und Architekturen für .NET-Core-Anwendungen dem Teilnehmer erläutert und einsatztauglich beigebracht werden. Am Ende kann der Teilnehmer die gelernten Technologien und Architekturansätze in einem realen Umfeld zielgerichtet zum Einsatz bringen. Zudem versetzt ihn eine verinnerlichte Kriterienliste in die Lage, Entscheidungen bzgl. des Einsatzes von .NET Core treffen zu können bzw. den Entscheidungsprozess maßgeblich zu beeinflussen. In kleinen Gruppen sollen gegebene Anwendungsfälle einer realen und vielseitigen Softwarelösung geplant, implementiert, integriert und schließlich in der Cloud veröffentlicht werden. Damit es am Ende eine lauffähige Softwarelösung in der Cloud gibt, muss jede Gruppe ihren essentiellen Beitrag dazu leisten. Die Teilnehmer haben alle Freiheiten (und die Verantwortung) bei der Wahl der Tools, bei der Ressourcenplanung (Aufteilung der Gruppen), Zuteilung der Anforderungen usw. Referent: Robin Sedlaczek Robin Sedlaczek hat 20 Jahre Erfahrung als professioneller Softwareentwickler. Seit 14 Jahren tätig bei der Fairmas GmbH in Berlin (http://fairmas.com/), hat er das auf Finanzplanungstools spezialisierte Unternehmen mit Ausrichtung auf die Microsoft .NET Plattform mit aufgebaut. Als CTO ist er dort zuständig für den gesamten Entwicklungsbereich. In seiner Freizeit organisiert er die .NET User Group Berlin-Brandenburg und vermittelt sein Wissen auf Konferenzen, in User Groups, Onlinekursen, Fachartikeln und in seinem Blog (http://robinsedlaczek.com/). Er ist erreichbar via Twitter (https://twitter.com/RobinSedlaczek) und per E-Mail ([masked]).

Past events (112)

Sabotage qu'est-ce que c'est

Fairmas GmbH

Photos (69)