SQL im 21. Jahrhundert & Unbiased Allocation Profiling

Details

Mehr als eine Abfragesprache: SQL im 21. Jahrhundert
Markus Winand

“Great News–The Relational Model is Dead” war ein prominenter Kommentar als 1999 ein neuer SQL-Standard verabschiedet wurde. Der Hintergrund dieser provokanten Aussage war, dass sich SQL damit über das relationale Modell hinausentwickelt hat. Obwohl dieser Schritt damals viel diskutiert wurde, haben manche Datenbankhersteller Jahrzehnte gebraucht, um diesen Paradigmenwechsel zu vollziehen. Viele Entwickler haben bis heute nichts davon gehört.

Dieser Vortrag erzählt die Geschichte dieser revolutionären Änderung und stellt einige ausgewählte Funktionen von modernem SQL vor. Dabei wird deutlich, dass sich SQL in den letzten Jahrzehnten genauso geändert hat wie die Anforderungen, die an moderne Softwareentwicklung gestellt wird.

Unbiased Allocation Profiling
Philipp Lengauer

Most existing tools for monitoring memory allocations in Java either produce high overhead or are heavily biased. Additionally, these techniques often provide misleading information about how these objects impact the GC. In this talk, we will look at why this is the case, and how recent developments in the Java VM enable more precise monitoring and how to draw useful conclusions for improvements.

::Markus Winand::
Als SQL Renaissance Ambassador ist es Markus Winands Mission, Entwickler auf die Evolution von SQL im 21. Jahrhundert aufmerksam zu machen. Sein Buch „SQL Performance Explained“ ist in fünf Sprachen erschienen und kann online kostenlos auf use-the-index-luke.com gelesen werden. Sein nächstes Buch kann bereits während des Entstehens online gelesen werden (modern-sql.com). Allen SQL interessierten Unternehmen und Entwicklern steht Markus als Trainer, Sprecher und Berater zur Verfügung. Mehr Infos dazu auf winand.at.

::Philipp Lengauer::
Philipp recently completed his PhD work on memory monitoring in Java Applications at the Johannes Kepler University. At University, he taught Java Programming and Compiler Construction as well as special courses on how to monitor Java applications properly. He is also a frequent speaker at performance-related scientific conferences. Recently, he joined the OneAgent Team at Dynatrace to advance their memory monitoring capabilities.