What we're about

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind“ sagte Einstein. Wir meinen dies gilt auch für die bewusst oder unbewusst eingesetzten Methoden und alten Muster.

DIESE FACILITATE CHANGE! REIHE, kuratiert von Ela Kagel & Thomas Dönnebrink, startete im März 2018 und will mit Hilfe erfahrener Referentinnen und Referenten in Form von vierstündingen Workshops neue und alte Werkzeuge kollektiver Weisheit vorstellen und erfahrbar machen.

Die Reihe wendet sich vor allem an diejenigen, die Transformationsprozesse aktiv durch Beratung, Coaching, Kuratieren von Veranstaltungen oder durch Moderation begleiten. Wobei die Transformation auf ganz unterschiedlichen Ebenen stattfinden kann: persönlich, organisatorisch oder gesellschaftlich.

Wir stellen eine Auswahl von sehr wirkungsvollen Techniken vor, die bei Bedarf auch durch nachfolgende Veranstaltungen vertieft werden können. Ziel dieser Workshops ist es, Praktiker*innen der jeweiligen Methode kennenzulernen, einen fundierten Einblick zu bekommen und herauszufinden, ob dieses Tool zur eigenen Praxis passt oder nicht. Es wird eine generelle Einführung in die Methode geben, gerade auch in Abgrenzung zu anderen Tools, die wir in der Veranstaltungsreihe vorstellen. In einem praktischen Teil haben Teilnehmer*innen die Gelegenheit, ihre eigenen Themen und Projekte anhand der vorgestellten Methode zu reflektieren.

“Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen”
Die Welt ist ein Ort, der sich ständig wandelt. Zu erkennen, wo man sich dem Wandel hingibt und wo man sich widersetzt oder auch neu gestaltet, ist eines der zentralen Themen menschlicher Philosophie.
Mehr Informationen zur gesamten Reihe

http://bit.ly/FacilitateChangeInfo

In der Reihe bisher erschienen (teilweise vor Erstellung dieses Meetups):

#1 Soziokratie - mit Arne Bollinger
http://bit.ly/FacilitateChange1
#2 Dragon Dreaming - mit Manuela Bosch
http://bit.ly/FacilitateChange2
#3 Collective leadership - mit Jonathan Klodt
http://bit.ly/FacilitateChange3
#4 OrgPrototyping - mit Jana Stecher
http://bit.ly/FacilitateChange4
#5 Kultur des Redekreises - mit Katja Rück
http://bit.ly/FacilitateChange5
#6 Participatory Leadership - Art of Hosting - mit Sabine Jank
http://bit.ly/FacilitateChange6

Upcoming events (1)

Facilitate Change! #13: Deep Ecology / Tiefenökologie

Supermarkt Berlin

Tiefenökologie ist eine ganzheitliche Umweltphilosophie, die an der Wurzel unserer ökologischen Krise – unseres konsumorientierten Weltbildes – ansetzt und es zu transformieren sucht. Deep Ecology – The work that reconnects Nach einer langen Phase des ungebremsten Wirtschaftswachstums und der daraus resultierenden, drastischen Gefährdung von Natur und Umwelt stehen Gesellschaften auf der ganzen Welt vor radikalen Veränderungen. Dabei geht es nicht nur um eine Neuordnung unserer wirtschaftlichen und sozialen Systeme, sondern auch um die Frage, wie sich Menschen (wieder) als Teil der Natur verstehen können. Dieser Workshop beschäftigt sich mit den Voraussetzungen für eine gesellschaftliche und ökologische Wende, der ein Bewusstseinswandel auf mindestens vier Ebenen zugrunde liegt: ++ Verhalten, das Zerstörung verlangsamt ++ Fördern von Regeneration ++ Verstehen der systemischen Ursachen der Zerstörung und das Entwickeln neuer nachhaltiger Systeme ++ Entwicklung eines mit dem Leben tief verbundenen planetaren Bewusstseins Deep Ecology und The Work That Reconnects setzt bei der letzten, allen anderen zugrundeliegenden, Dimension an: dem Bewusstseinswandel. Es geht darum, uns wieder in Beziehung zueinander und zu den Selbstheilungskräften im Netz des Lebens zu bringen. Um dies zu erreichen, bietet The Work That Reconnects: ++ Praktiken und Perspektiven aus der Systemwissenschaft, Tiefenökologie und vielen spirituellen Traditionen, die unsere existentielle Verbindung mit dem Netz des Lebens durch Raum und Zeit hervorrufen. ++ Integriert unseren Schmerz für die Welt als Beweis für unsere gegenseitige Zugehörigkeit in einem relationalen Universum und damit unsere Fähigkeit, im Namen des Lebens tätig zu werden. ++ Schafft Ausdauer und Antrieb, um in vollem Bewusstsein die große Wende zu leben. In Workshop wird Felix Hoch eine Einführung in die Grundlagen der Deep Ecology geben und durch einen erlebnisbasierten Prozess führen, der mit einem planetaren Bewusstsein in Kontakt bringt, und Strategien für das Üben dieses Bewusstseins im Alltag anbieten. Zu Felix Hoch: Coaching und Moderation von Innovations- und Veränderungsprojekten. Studium der Biologie, Religionswissenschaft, Japanologie und Philosophie in München und Tokio. Promotion über interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Forschung. Weiterbildung und Zertifizierung zum integral-systemischen Business Coach und im Design Thinking. Zen Übender. Sprache des Workshops: Deutsch Kosten: 25 EUR (inkl. Steuern und Eventbrite-Gebühren) Tickets: https://www.eventbrite.de/e/facilitate-change-workshop-13-deep-ecology-tickets-64928970298

Past events (9)

Social Permaculture: Permaculture and Social Change

Supermarkt Berlin

Photos (16)