What we're about

Die Dortmunder .NET User Group trift sich monatlich im Raum Dortmund. Diese ehrenamtlich geführte Gruppe bringt seit dem 14. Januar 2008 alle Interessierten (professionelle Entwickler, Architekten, Studenten, Manager, Anfänger und Enthusiasten) zum Thema .NET in der Region Dortmund zusammen.

Dahinter steckt die Idee zu kollaborieren, Vorträge zu halten, Wissen, Ideen und Gedanken auszutauschen, Probleme zu diskutieren, Meinungen kund zu tun, neue Projekte anzukündigen, Freundschaften zu schliessen, zu entwickeln oder einfach nur das Treffen von Menschen mit dem gemeinsamen Interesse ".net".

Das "Do" in Do-DotNet steht nicht nur für das Dortmunder KFZ-Kennzeichen, sondern auch als Aufforderung für jeden, etwas im Bereich der .Net-Entwicklung zu tun! Sei es als Anfänger im .Net-Bereich, für Berufstätige im Microsoft-Umfeld oder für jeden .Net-Experten! Do .NET!

Die Corona Pause (03-2020 bis 11-2022) hat uns zwar ausgebremst, aber nun geht es wieder los.

CALL FOR SPEAKERS

Da wir in der Corona Zeit vermutlich alle etwas berichtenswertes erlebt haben, möchte wir euch ermutigen, auch mal einen Vortrag zu halten,
Die Gruppen-Treffen leben vom miteinander. Und sie sind ein sicherer Raum, um das Reden vor Gruppen zu üben. Was spricht also dagegen, dass Ihr euch traut und es auch mal versucht? Wir helfen euch auch gerne dabei.

Wir freuen uns über jeden Sprecher, der .NET Dortmund Meetup mit einem 90-120-minütigem Vortrag unterstützt. Auch Themenvorschläge für die Vorträge sind gerne gesehen. 

Sprich uns einfach an, oder schreib uns eine E-Mail.

Upcoming events (1)

Wir treffen uns wieder! - Ein "Restart" der .net User Group Dortmund.

Nach ziemlich genau 1000 Tagen Corona Pause möchten wir euch zum "Restart" unserer User Gruppen Treffen einladen. Als Einstieg hören wir einen Erlebnisbericht von Christof Konstantinopoulos.

Zum einen, weil er sich als neuer Organisator der MeetUp Gruppe vorstellen möchte und zum anderen, weil er, vor ziemlich genau einem Jahr, ein ungewöhnliches Experiment im Bereich der IT Ausbildung angegangen ist.

Zusätzlich zu seinem Bericht wird es beim Imbiss auch Zeit für den Austausch untereinander geben. Die Verpflegung wird dieses Mal von der RWE Supply & Trading gesponsort.

Den Raum stellt uns wieder adesso SE in Dortmund zur Verfügung.
Adresse: Adessoplatz 1, 44269 Dortmund

DIe Agenda des Abends:

18:00 Uhr Begrüßung
anschl. Imbiss und Gespräche
18:30 Uhr Vortrag/Erlebnisbericht von Christof Konstantinopoulos
anschl. Netzwerken und Gespräche

Vortrag:

42 Wolfsburg - Eine alternative IT Ausbildung? Ich hab's ausprobiert.
Ein Bericht von Christof Konstantinopoulos über das Konzept der Coding School 42 Wolfsburg und über seine Erfahrungen während des vierwöchigen Auswahlverfahrens (Piscine) im Herbst 2021.

Informationen von Christof zu seinem Vortrag:
Im Frühjahr 2021 hat mein Sohn überlegt, was er beruflich so machen will. Dabei fand er auch Informationen über die damals neugegründete Coding School 42 Wolfsburg. Und da er mich fragte, was ich davon halte, musste ich mich mit dem außergewöhnlichen Ausbildungsansatz dieser Schule beschäftigen.

Da ich mir zunächst nicht vorstellen konnte, wie das Konzept funktionieren soll, ich aber trotzdem das Gefühl hatte, das es funktionieren könnte, habe ich mich dazu entschlossen, im Herbst 2021 Urlaub zu nehmen und mich selbst für das vierwöchige Auswahlverfahren anzumelden.

Ein Softwareentwickler mit über 30 Jahren Erfahrung meldet sich bei einer Coding Schule an, die damit wirbt, dass man keine(!) Computer Vorkenntnisse braucht. Alleine die Idee kam mir am Anfang selber verrückt vor.

In diesem Bericht möchte ich euch von meinen Erlebnissen vor und während der vier Wochen berichten. Gerne können wir im Anschluss an den Vortrag auch über die Konzepte diskutieren. Es wird bestimmt Punkte geben, über die man geteilter Meinung sein kann.

Wer sich vorab über die Schule Informieren möchte: 42 Wolfsburg

Es wird in diesem Vortrag nicht um .net Themen gehen!

Photos (14)

Find us also at