What we're about

Du bist .NET Interessierter, Entwickler, Administrator oder Product Owner und möchtest dich mit anderen austauschen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir treffen uns in regelmässigen Abständen. Unseren Fokus legen wir dabei auf bewährte und neue Technologien und Methoden.
Wir arbeiten dabei mit der .NET Usergroup Zentralschweiz zusammen. Komm vorbei, wir freuen uns!

Upcoming events (2)

Approaches to application request throttling with Maarten Balliauw

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS

Hallo Berner .NET Freund Am 20. März veranstalten wir in Zusammenarbeit mit der .NET User Group Zentralschweiz ein Treffen zum Thema "Approaches to application request throttling" mit Maarten Balliauw von Jetbrains. Der Vortrag ist in Englisch. Agenda Approaches to application request throttling part 1 Pizza-Break Approaches to application request throttling part 2 Abstract Speaking from experience building a SaaS: users are insane. If you are lucky, they use your service, but in reality, they probably abuse. Crazy usage patterns resulting in more requests than expected, request bursts when users come back to the office after the weekend, and more! These all pose a potential threat to the health of our web application and may impact other users or the service as a whole. Ideally, we can apply some filtering at the front door: limit the number of requests over a given timespan, limiting bandwidth, … In this talk, we’ll explore the simple yet complex realm of rate limiting. We’ll go over how to decide on which resources to limit, what the limits should be and where to enforce these limits – in our app, on the server, using a reverse proxy like Nginx or even an external service like CloudFlare or Azure API management. The takeaway? Know when and where to enforce rate limits so you can have both a happy application as well as happy customers. About Maarten Maarten Balliauw loves building web and cloud apps. His main interests are in .NET web technologies, C#, Microsoft Azure and application performance. He is Developer Advocate at JetBrains. He’s an ASP Insider and former Microsoft MVP. Maarten is a frequent speaker at various national and international events and organizes Azure User Group events in Belgium. In his free time, he brews his own beer. Maarten’s blog can be found at http://blog.maartenballiauw.be. Wir freuen uns auf deine Teilnahme! Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

AUTOMATISIERUNG im Jahr 2044

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS

Hallo Berner .NET Freund Testen von Software ist ein wichtiger Bestandteil, damit die Qualität stimmt. Während viele Entwickler gerne automatisierte Tests schreiben, kommt es doch gelegentlich noch vor, dass Entwickler diesen Task gerne wegdiskutieren und vollständig an die Tester abgeben. Den richtigen Mix finden, dazu wird Ilari uns einige Einblicke geben. Agenda 1. Automatisiere Deine Automatisierung Teil 1 2. Pizza - Break 3. Automatisiere Deine Automatisierung Teil 1 (Fragen und Antworten) Automatisiere Deine Automatisierung – Wann werden die Roboter menschliche Sinngebung übernehmen? In der Geschichte von Software Testing und Entwicklung haben wir immer Automatisierung betrieben. Es ist ein mächtiges Werkzeug, das uns hilft, unsere Fähigkeiten zu verstärken und zu beschleunigen. Es gab aber immer Missverständnisse, welche zu einer falschen Erwartung führten. Software Testing wird immer wieder dichotomisch in sogenanntes “manuelles” und “automatisiertes” Testing unterteilt. Dieser Vortrag beleuchtet einige dieser Denkfehler und ist eine Exploration in die Fähigkeiten und Limite von Automatisierung im Testing. Es ist ein Ausflug zu Robotern, Menschen und Sprache im Allgemeinen. Ilari Henrik Aegerter Mein Studium hat mich von Allgemeiner Linguistik und Soziologie zu Software Engineering und Software Testing geführt. Da mich der Beruf fasziniert hat, habe ich kontinuierlich an meinen Fähigkeiten gearbeitet. Context-driven zu sein ist eine natürliche Schlussfolgerung daraus und ich bin überzeugt, dass Software Testing nicht einfach eine klerikale Arbeit ist, sondern ein Beruf, der ein hohes Mass von Fertigkeiten bedarf. Dank unserer Sponsoren ist die Teilnahme kostenlos. Wir freuen uns auf deine Teilnahme! Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

Past events (1)

AUTOMATISIERE DEINE AUTOMATISIERUNG – MIT ILARI HENRIK AEGERTER

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz WISS

Photos (7)

Find us also at