• PottJS online on Zoom #2

    Online event

    Hello everyone,

    Our next online meetup is around the corner and we can’t be more happy about our speakers and topics. This time all talks will be held in english.

    We'll open out gates at 7pm. Since there are a lot of trolls outside, we've decided to manually add people from the waitingroom to the zoom-meeting.

    ■■■ Talk 1 - LernaJS by Arnd Issler - Start: 7:30pm ■■■
    In big projects it is best practice to outsource functionality into single packages to share them between different projects. It will work great, until changes have to be implemented between different packages or they where cuttet subobtimal. When those packages or projects - wich will mostly be handled in their own repositories - merged together into one repository, we’re taking about a MonoRepo or also Multi-Package-Repository.

    LernaJS is a command-line based tool, that can enormously simplify the administrative tasks in such a structure: creating pre-releases, versioning, linking packages within the MonoRepos and publishing the changed packages. So just import all the individual repositories and off you go!

    But is it as easy as it seems? I will show you with the help of a step-by-step-list for the migration of multiple repositories in a MonoRepo, which pitfalls lead to another migration and which have to be managed with a certain amount of administration.

    ■■■ Panel Discussion Vue.js ■■■
    Afterwards we will have a great panel-discussion about VueJS and how to use it in production. For this, we’ve invited four great speakers who are experienced in using Vue.js. Franziska Gertz, Vanessa Böhner, Tiago Rodrigues and Ramón Huidobro will give us insights about their projects and work with Vue.js.

    The Topics we will talk about are Vuex, building Microfrontends, advantages for bigger teams when you’re using Vue.js, struggles with performance and memory-leaks, testing, the problems with testing and much more.

    ■■■ About our speakers ■■■
    ▷ Arnd Issler: Arnd started his coding journey ages ago, when he started coding with BASIC and an Amiga 500. While letting PASCAL solving his math homework, he started to scratch the surface of HTML, JS and PHP. After some years of freelancing, start-up-ing and working in the insurance business, he works at SinnerSchrader as question-everything-grumbler with lots of love for JS and an addiction to old programming books and text adventures.

    ▷ Franziska Gertz: Franzi´s story in tech started in 2007 with a focus on frontend development. She has been working as a UI Engineer Teamlead at sum.cumo since 2018, where she started her first vue.js project and immediately fell in love with the framework. Topics like robustness, accessibility, code quality, reusability and optimization are very important to her. She likes to pass on knowledge and tries to link departments - such as UI, UX, backend and frontend - with cross-departmental solutions.

    ▷ Tiago Rodrigues: Tiago is a Senior Engineer at GetYourGuide, always closer to the frontend, but working across the whole stack. Currently working on helping split a 10 year old monolith, and establishing methodologies and standards for new frontend systems.

    ▷ Vanessa Böhner: Vanessa is a Web Developer. She is a Frontend Foxes Chapter Leader, helping others with their first coding and speaking experiences while learning from them, too. In 2020 she started the Frontend Testing Podcast expect(Exception). Vanessa was a member of the JS Kongress Program Committee 2020. She works as a Software Developer at The Life Company. When she writes code, she does it not for herself but the next developer.

    ▷ Ramón Huidobro: Ramón is a freelance software builder based in Vienna, bit of a jack of all trades. He's highly community-oriented, and hopes to spend as much time as possible learning with and from others.

    🖤 🖤 🖤 We expect our attendees to act in accordance of our code-of-conduct: https://github.com/madeleine-neumann/pottjs-code-of-conduct/blob/main/README.md 🖤 🖤 🖤

    2
  • Pott Online on Zoom

    Online event

    Hallo zusammen,

    die nächste PottJS steht an! Wir haben 2 großartige Speaker gefunden die Zeit und Lust haben, einen Talk online zu halten. Das Meetup wird in Zoom gehalten. Infos zu Zoom findet ihr hier: https://zoom.us/

    Der erste Talk wird vonMartin Hallmann gehalten und es geht dabei um:
    Astrophysics in JavaScript - How hard can it be?
    A retrospective of my self-study approach to learning a new programming language. Includes particles, very sketchy code, an amateur's approach to highschool math and a healthy dose of hindsight.

    Der zweite Talk ist von Tobias Struckmeier mit dem Titel:
    JavaScript Testing Safari
    It makes no difference to him whether NodeJS or PHP, Angular or React, Typescript or Vanilla JS. He believes that turning away from technical dogmas makes everyone a more effective, innovative and above all friendlier developer.
    His goal is to increase his own knowledge and to improve the exchange between people. Be it by organizing Meetups, Conferences or Usergroups. As a former career changer it is his concern today to make it easier for other beginners to get started. He tries to add his stake into improving the diversity of the tech industry, learning more every day.

    Wir hoffen auf zahlreiches (virtuelles) erscheinen.

    https://us02web.zoom.us/j/87533492331?pwd=ZCtDNFdmZGZhS0VEa2pBajl2ZytFUT09

    Bis dahin!

    Liebe Grüße

    Madeleine von der 9elements Crew

    7
  • PottJS @ Zalando Dortmund

    Zalando SE

    Hallo zusammen,

    zum Abschluss des Jahres möchten wir Euch zur letzten PottJS 2019 einladen. Dieses Mal sind wir bei Zalando in Dortmund und wir haben folgende Vorträge in Petto:

    Piyush Goyal - React hooks - Making sense of them (englisch)
    • What are hooks.
    • Type of hooks.
    • Hooks seen as a replacement of Redux.
    • Practicality of hooks in various scenarios. (when to hook).
    • Performance with/without hooks.
    • Questions.

    Bastian Sieker - Learning from 4 years of Typescript
    In our team, we use TypeScript to implement our API landscape for 4 years now. During this time we learned a lot about reading, writing, maintaining and testing code. I want to share some of our insights and how we as a team try to improve in developing software. This will include some TypeScript-specific learnings as well as more general topics like functional programming patterns.

    Um 19:00 Uhr werden die Türen geöffnet und er erste Vortrag startet um 19:30 Uhr.

    Für Snacks und Getränke ist wie immer gesorgt :) Wir freuen uns auf Euch!

    Eure 9elements Crew

    1
  • PottJS - Talk & Grillen bei @9elements

    9elements GmbH

    Hallo zusammen,

    dieses Mal findet unsere PottJS zuhause bei 9elements im schönen Bochum statt. Ausnahmsweise mit nur einem Talk und anschliessendem Grillen auf der Terasse mitten im Bermuda Dreieck.

    ---

    Nils Binder hält einen Talk über:

    "Wie mir das Studium der Kunstgeschichte geholfen hat besseres CSS zu schreiben."

    Brad frost hat 2016 den Begriff Frontend Design geprägt. [Frontend Design](http://bradfrost.com/blog/post/frontend-design/) Ein Frontend Designer bewegt sich zwischen Design und Frontend Development — er schreibt HTML, CSS und Presentational Javascript. Um als Frontend Designer gut arbeiten zu können ist ein bestimmtes Mindset notwendig. Auf der einen Seite genügend Designverständnis um zu erkennen, wann und warum ein Layout harmonisch wirkt, auf der anderen Seite ausreichend Abstraktionsvermögen und ein grundlegendes Verständnis von Datenstrukturen.

    Viele Fragen und Probleme in diesem Bereich zeigen Parallelen zu Problemstellungen, die in verschiedenen Bereichen der Kunst schon lange vor der Erfindung des Internets behandelt wurden. Anhand von drei Gemälden aus unterschiedlichen Epochen erkläre ich verschiedene Aspekte der Webentwicklung und versuche einen besseren Zugang zur spannenden Welt des Frontend Designs im Jahr 2019 zu geben.

    ---

    Danach möchten wir Euch herzlich zu ein paar kühlen Getränken und Grillen einladen. Für verschiedene Varianten des Essens (Fleisch/vegan/vegetarisch) wird gesorgt sein. Bitte schreibt es bei Eurem RSVP dabei.

    Wir freuen uns auf Euch!

    6
  • PottJS @ Accenture Interactive

    Accenture

    Hallo zusammen,

    dieses Mal werden wir herzlich von Accenture Interactive in Dortmund begrüßt.

    Wie immer haben wir 2 spannende Vorträge für Euch in Petto:

    +++ Armin Naimi - JAMstack für Enterprise +++
    Beschreibung: JAMstack ist nichts neues. Statische Webseiten werden schon seit dem Beginn des Internets entwickelt. Doch im Verlauf der jungen Geschichte des geliebten Internets hat sich die Logik und Funktionalität vieler Anwendungen im Server aufgehalten. Jedoch mit Leistungs- und Sicherheitsanforderungen hat sich in den letzten Jahren ein umfangreiches Ökosystem von Libraries und Frameworks für Browser entwickelt und ermöglicht Frontend Teams hochperformante Anwendungen zu entwickeln mit einer gesunden Unabhängigkeit von Backend Teams.

    In diesem Talk möchte ich das wir uns gemeinsam Frameworks wie Gatsby.js anschauen und uns darüber austauschen wie man Developer Experience und Kollaboration mit einer "JAMstack" Architektur verbessern und fördern kann.

    Und:

    +++ Enno Lohmann - Cypress: Modernes End-2-End-Testing einfach gemacht +++

    Es ist oft mit viel Aufwand verbunden End-2-End-Tests im Frontend zu entwickeln und auszuführen. Oft wird eine Kombination verschiedene rWerkzeuge benötigt, um die nötigen Funktionen für die Tests bereit zu stellen.
    Cypress liefert hier eine einfach Alternative. Es wird eine komplette Tool-Suite geliefert, welche ohne große Konfiguration genutzt werden kann.
    In diesem Talk wird der Funktionsumfang von Cypress vorgestellt und anhand von einigen Beispielen gezeigt wie einfach das Testen mit Cypress ist.

    Wie immer wird für Speis und Trank gesorgt sein :)

    Wir freuen uns auf Euch!

    Die 9elements-Crew

    4
  • PottJS - Do!Hack Kooperation

    adesso SE

    Hallo zusammen,

    die letzte PottJS ist noch gar nicht lange her, trotzdem haben in Zusammenarbeit mit dem Hackathon Do!Hack und Adesso die Möglichkeit bekommen, nicht Hackathon Teilnehmer zu den Talks und einem "Coding in the Dark" einzuladen. Wenn ihr an dem Coding in the Dark Teilnehmen möchtet, dann gebt das doch bitte in der Anmeldung mit an (genauso wie Eure Präferenzen für das Essen) und bringt Euren Laptop mit.

    Ablauf
    17:00 Uhr: Einlass

    17:30 Uhr: Igor Besel, Kai Schröer
    #The year after #TheYearOfPWA
    Igor and Kai will give you a short introduction into what is a PWA and what makes it awesome. They will give you a walk through the basic steps of creating a PWA with Angular and Angular Material.

    18:20 Uhr Anna Henningsen
    # Better than the future they promise'd you
    In ihrem Talk beschreibt Anna, wie man das Sprachfeature Promises in JavaScript, und speziell Node.js, effektiv benutzt, und mit async/await sauber asynchrone Programmierung betreibt.

    19:10 Uhr Tobias Struckmeier
    # Redux - The union of the state (pun intended ;) )
    Tobias gibt einen schnellen Einblick was Redux ist, wofür es verwendet wird und warum es große Anwendungen stabiler und wartbarer machen kann.

    20:00 Uhr Madeleine Neumann
    # CSS - Warum wir es hassen und es lieben lernen können
    Madeleine gibt einen kurzen Einblick, warum wir oftmals CSS nicht leiden können und wie wir es schaffen können, es wieder zu mögen. Dabei geht sie auf die Basics von CSS ein und warum es wichtig ist diese zu verstehen. Anschliessend gibt sie einen Überblick über das Paradigma BEM und wie man pflegbares CSS schreibt.

    20:30 Uhr Abendessen

    23:00 Uhr Coding in the Dark
    In abgedunkelter Atmosphäre soll eine Webseite in Plain HTML&CSS nachgecodet werden. Für die nicht Frontendler besteht als Alternative die Möglichkeit, die Webseite mittels ASCII-Art nachzubilden.

    Ablauf Coding in the Dark:
    23:00 Uhr Erläuterung des Ablaufes
    23:10 Uhr Startschuss
    23:25 Uhr Bewertung der Ergebnisse
    23:40 Uhr Siegerehrung
    0:00 Uhr Ende

    Wir freuen uns auf Euch!

    Eure 9elements Crew

    5
  • PottJS @ Adesso Dortmund

    adesso SE

    Hallo liebe Pottkinder!
    wir fangen mit dem neuen Jahr in Dortmund an! Adesso stellt uns einen riesigen Raum für 165 Personen zur verfügung, den wir natürlich voll machen wollen!

    Unsere Talks dieses Mal werden sein:

    Anna Backs und Christina Zenzes:
    = Anleitung zum Unglücklichsein - How not to JavaScript =
    Du hast ein Problem oder eine Idee und denkst darüber nach, das mit JavaScript zu lösen? Wir können dir zeigen, wie du das Projekt zu einer möglichst schmerzhaften und umständlichen Erfahrung machst! Wir haben alle unsere Fehler und Schwachstellen aus allen möglichen JavaScript-Projekten gesammelt und zu einem tollen Projekt zusammengeführt. Aber keine Sorge, wir haben überlebt und wollen nun mit dir teilen, was du besser nicht tun solltest...
    Der Vortrag wird lehrreicher sein, wenn du noch etwas neuer in der JavaScript-Welt bist, aber wird auch für diejenigen, die schon viel Erfahrung mitbringen, unterhaltsam sein.

    Denis Paris:
    = Cross-Plattform AR-Entwicklung mit React-Native =
    Einstieg in die Entwicklung von Augmented Reality Apps mit React-Native.

    Für Speis und Trank wird gesorgt sein, bitte teilt uns doch bei der Anmeldung mit, welche Art von Essen ihr bevorzugt, damit dem entsprechend bestellt werden kann und niemand mit knurrendem Bauch dabei sein muss (ein Hinweis auf Allergien wäre auch super) :)

    8
  • PottJS @9elements Bochum

    9elements GmbH

    Hallo zusammen,

    wir möchten Euch recht herzlich zu der letzten PottJS vor der RuhrJS zu 9elements einladen. Dieses Mal widmen wir die PottJS komplett dem Testing und haben 2 großartige Speaker dafür gefunden:

    - Jan-Niklas Wortmann
    "Angular Unit Testing Patterns"
    Es werden Problemstellungen beim Testen von Angular Anwendungen mitsamt ihrer Lösung demonstriert.
    - Hans-Christian Otto
    "Testen von React Anwendungen"
    Testing von Frontend-Anwendungen muss nicht immer schwierig sein.
    Ich zeige Wege, wie man die üblichen Bestandteile einer React-Anwendung testen kann, ohne sich zu verrenken.

    Für Snacks und Getränke wird wie immer gesorgt!

    Wir freuen uns auf Euch

    - die 9elements Crew

    3
  • PottJS @Zalando Dortmund

    Zalando Dortmund

    Hallo zusammen,

    die nächste PottJS steht in den Startlöchern und wir möchten Euch herzlich im Namen von Zalando einladen.

    Unser erster Talk ist von Andre Waltert mit dem Thema
    Building microservices on railways -
    I want to talk about the journey and the experiences we made, by rethinking the way we create microservices. In our project, we introduced functional programming principles and used TypeScript to implement a pattern, called railway oriented programming. Finally, we composed functions to build entire microservices.

    Und unser 2ter Talk:
    Björn Prenger - Micro-Frontends mit Svelte: High Peformance, No Dependency -
    Was ist, wenn mein Frontend keine Applikation ist, sondern nur eine Komponente eines Frontend-Ökosystems?
    Svelte ist relativ neues Framework vor, welches durch seinen technologischen Ansatz sehr gut dafür geeignet ist, eine bestehende Frontend-Architektur mit möglichst geringem Aufwand und möglichst wenig Code bloat um Features zu erweitern.
    Gezeigt wird die grundsätzliche Funktionsweise an Hand einer kleinen Demo.​

    Wir freuen uns auf Euch!

    4
  • PottJS im Ruhr:HUB - Sponsored by Innogy SE - Essen

    ruhr:HUB GmbH

    • What we'll do
    Hallo zusammen,

    frohes Neues! (sagt man das jetzt noch?) - Wir möchten Euch zur ersten Edition der PottJS im Jahr 2018 einladen. Dieses Mal sind wir im Ruhr:HUB in Essen und werden von Innogy gesponsert mit der Location, Getränken und auch wieder einem kleinen Happen zu essen.

    Auch dieses Mal haben wir 2 Themen für Euch in Petto (wovon wir erst eines bekannt geben können, Update dazu kommt auch bald :))

    Bastian Schnittger oder Sebastian Meier (5Minds Gelsenkirchen Buer): "How TypeScript helped us to build loosely coupled components and applications -
    We lately published our work on an Open Source product. To give future contributors an easy access to small parts of the application we decided to modularize the app as much as we can.

    TypeScript was our choice to achieve that and I want to show you how it benefits us, where we encountered pitfalls and how we handled them."

    Daniel Maslowski (Shopco) - JavaScript GraphQL stack using the Apollo GraphQL tools -
    This talk provides a quick introduction to the GraphQL language itself, the pub-sub and request-response RPC architectures behind it, as well as schema exploration and visual documentation through Graphiql.

    While enumerating some use cases, the slides suggest a possible integration with existing services and showcase a set of tooling all based on JavaScript, featuring static analysis through linting, both unit and integration tests, as well as a proposal for logging and performance monitoring.

    Informationen zum Mitmachen bei Daniels Talk findet ihr hier: https://github.com/orangecms/apollo-graphql-stack

    Bis dahin,
    liebe Grüße

    Madeleine

    3