Softwarepatente – computer-implementierte Erfindungen im Patentwesen

Are you going?

26 spots left

Share:
Location image of event venue

Details

Von Erich Otte Häußer, Präsident des Deutschen Patentamts stammt der doch recht markige Spruch "Wer nicht erfindet, verschwindet. Wer nicht patentiert, verliert".

Jetzt ist es in der heutigen Zeit mitunter gar nicht so einfach, gerade im Software- bzw. IT-Umfeld seine Ideen und Lösungen entsprechend schützen zu lassen.

Gerade mit der zunehmenden Bedeutung von Software und IT gilt es hier, verstärktes Augenmerk darauf zu legen, welche Schutzmöglichkeiten für geistiges Eigentum insbesondere um Softwareumfeld möglich sind, auf was hier insbesondere geachtet werden muss und wie man hierzu am besten verfährt.

Daher möchten wir gemeinsam mit ROSIK - der Branchenplattform für IT-Unternehmen in der Region Rosenheim - zum Meetup "Softwarepatente – computer-implementierte Erfindungen im Patentwesen" einladen.

Unser Referent
Es freut uns sehr, dass wir mit Thomas L. Lederer einen Patentanwalt der renommierte Kanzlei Chapmain IP und ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet gewinnen konnten, der neben seinem juristischen Background zudem über ein Informatik-Diplom der LMU München verfügt und damit auch die technischen Besonderheiten und Herausforderungen bewerten kann.

Da die Plätze begrenzt sind, bitte wir um zeitnahe und möglichst verbindliche Anmeldung. Hierbei verfahren wir nach dem bekannten Modus "First come, first serve!".