What we're about

We want to create a strong, diverse and fun community of people passionate about well-architected software. We are an inclusive bunch, we love to hear from all different schools of thought so don't be shy. You love Software Architecture and you are curious to share knowledge, thoughts, ideas and good practice? Come join us for cool drinks and hot talks.

Please read and adhere to our Code of Conduct (https://berlincodeofconduct.org/).

This Meetup is supported by INNOQ (https://innoq.com)

Upcoming events (1)

Sketchnotes (Lisa Moritz) und Brain-Bugs (Gernot Starke)

Needs a location

In 2022 wollen wir uns endlich wieder vor Ort zu einem Meetup treffen. Dieses Mal sogar mit zwei Vorträgen! Zuerst wird uns Lisa Moritz zeigen, wie wir mit Sketchnotes Wissen besser verarbeiten und festhalten können. Im Anschluss daran zeigt uns Gernot Starke, wie wir auf dem Weg zum Wissen über so manchen Bug von unseren Gehirnen stolpern.

Es handelt sich um eine reine Offline-Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Getränke und Essen frei (Fingerfood ab 20 Uhr). Wir bedanken uns hier bei der Firma INNOQ für das Sponsoring der Location und bei socreatory für das Fingerfood!

18:00 | Doors Open und Get Together

18:30 | Lisa Moritz (INNOQ): Einstieg in Sketchnotes in der IT (30 Minunten)

Alle von uns machen in ihrem Berufsalltag unzählige Notizen - von Vorträgen, Meetings, komplexen Aufgaben, … . Die meisten dieser Notizen leiden unter dem “Lang-und-unleserlich”-Syndrom, weswegen sie schnell im Altpapier landen. Oft helfen diese Notizen nicht dabei, sich an die wichtigen Dinge zu erinnern. Dabei haben wir sie doch genau dafür erstellt!

In meinem Vortrag siehst du, wie du Sketchnotes in deinen Arbeitsalltag als Techie integrierst und welche Vorteile sie für dich haben. Du erfährst, was Sketchnotes sind, wie du sie für deine Zwecke einsetzt und wie sie dafür sorgen, dass du dich endlich an die wichtigen Dinge erinnern kannst.

Damit du mit allem wichtigen Handwerkszeug nach Hause gehst, zeichnen wir gemeinsam Schritt für Schritt einige in der Softwareentwicklung und -architektur häufig nutzbare Symbole.
Du bist hier richtig, wenn du deine Notizen endlich hilfreicher gestalten möchtest. Dafür brauchst du keine 1 in Kunst, sondern einfach nur Lust, mal etwas Neues auszuprobieren.

An die Stifte, fertig, los!

19:00 | Gernot Starke (INNOQ): Hirn im Weg - Wie das Unterbewusstsein uns die Arbeit erschwert

Dass wir für Architektur- und Entwicklungsarbeit unser Gehirn brauchen, ist völlig klar. Neben einigen imposanten Stärken leidet unser Hirn allerdings an einigen erhebliche Schwachstellen, die uns im täglichen Leben regelmäßig Probleme bereiten.

Hört von kognitiven Verzerrungen, Voreingenommenheit, reflexartigem und vorschnellem Handeln, falsche Erinnerungen, Entscheidungsmüdigkeit, schönreden, irrationale Entscheidungen, dem Herdentrieb und unbewusster Beschränkung von Wahrnehmungen - und was diese für euch und Entwicklungsteams bedeuten. Ihr lernt, wo und warum diese “Brain-Bugs” praktische Konsequenzen für Architekturarbeit haben.

Im Vortrag entführe ich euch in das faszinierende Gebiet der Neurowissenschaften - und zeige praktische Tipps, mit denen ihr (zumindest einige) der Gehirn-Bugs (manchmal) austricksen könnt.

20:00 | Fingerfood, Networking und Sketchnotes-Vernissage

21:00 | Veranstaltungsende

Past events (12)

Photos (14)

Find us also at