What we're about

Bei einem regelmäßigen monatlichen Treffen teilen Webentwickler aus der Region Chemnitz ihre Erfahrungen zu aktuellen Technologien in interessanten Vorträgen.

GitHub-Repo mit allen Vorträgen (https://github.com/ChemnitzerWebDevs/slides)

Abstimmung zum nächsten Vortragsthema (https://www.meetup.com/de-DE/Web-Developer-Chemnitz/polls/1263552/)

Join us on Slack (https://webdevchem.herokuapp.com)

Lust einen Vortrag zu halten, dann erstelle ein Issue auf GitHub oder kontaktiere uns.

Du möchtest mehr zu einem Thema erfahren? Schreibe uns, wir finden jemand mit Erfahrung, der einen Vortrag hält.

Upcoming events (2)

30 – X-Browser-Testing with Protractor & Browserstack

We are happy to have Leo Lindhorst from Dresden as our guest, depending on the visitors the talk will be held in German or English. Please bring also concrete questions for a discussion round. With Protractor the Angular Ecosystem has an almost-standard for UI-Testing, but ensuring not only functionality in general, but also verifying that the app is cross-browser, cross-platform and cross-device compatible and responsive can be challenging. It's not only a financial and organizational effort to supply all the different devices and browser and integrate it into an existing organizations infrastructure, but also the scalability is limited and setting up the devices and connections is tied to some work. Browserstack provides a Cloud-Service for testing Web-Apps on a bunch of real devices with a rather easy to use integration into all Selenium based test execution frameworks, like Protractor. The talk gives a short introduction to Browserstack and shows, how it can be integrated into Protractor.

32 – "Wie werde ich ein guter Software-Architekt" mit Eberhard Wolff

Q-HUB GmbH | Startup & Coworking Space Chemnitz

Software-Architektur ist ganz einfach: Eigentlich muss man nur ein System aufteilen und moderne Ansätze wie DDD oder Microservices nutzen. Diese Präsentation zeigt völlig andere Voraussetzungen, die ein guter Software-Architekt mitbringen muss. Im Mittelpunkt stehen die technischen Entscheidungen, die ein Architekt treffen muss, wie man am besten mit solchen Entscheidungen umgeht und wie man herausfindet, auf welcher Basis man die Entscheidungen treffen kann. Und weil Software-Projekte immer im Team stattfinden, geht es natürlich auch um Soft Skills und den Umgang mit den Teams. Eberhard Wolff (https://ewolff.com) ist seit mehr als 15 Jahren als Software-Architekt und Berater unterwegs und hat mittlerweile sein 2tes Buch zum Thema "Microservices" geschrieben. Außerdem ist er Fellow bei innoQ. Achtung: Neue Location Q-HUB

Past events (29)

29 – Event Sourcing

Lokomov

Photos (37)